Anzeige
Tutorialbeschreibung

Ein Vorhang als Hintergrundbild

Ein Vorhang als Hintergrundbild

Ein Vorhang als Hintergrund



Bilder


Wie einige inzwischen aus meinen anderen Tutorials wissen, erstelle ich meine Bilder hauptsächlich mit Poser. Da ich viele Portraits und Studioaufnahmen "nachstelle"  stand ich immer vor dem Problem einen gefälligen Hintergrund zu kreieren.

Zu Beginn war der einfachste Weg die Bilder über schwarz zu render, da das auf Dauer aber nicht ganz befriedigend war, machte ich mich auf die Suche.

Fündig wurde ich mit einem, als freebie erhältlichen Gegenstand von Infinity, einem Vorhang, den ich in Poser laden und im Materialraum mit entsprechender Texture versehen konnte. Auch das befriedigte mich auf Dauer nicht, da der Vorhang zu scharfe Kanten hatte und letztendlich eine ganze Menge Nacharbeit in Photoshop verlangte.

Ein Tutorial für photorealistischer Kleidung von einer außergewöhnlichen Künstlerin brachte mich letztendlich auf einen Gedanken, den ich ausprobierte und der mich endlich zufrieden stellte.

Das Ergebnis - ein Vorhang, erstellt in Photoshop, mit wunderbaren, frei gestaltbaren Farbverläufen, ganz einfach, von jedem Anfänger und in jeder erdenklichen Größe zu erstellen, und das Beste, die Zeit, die dafür benötigt wird ist minimal.
Also viel Vergnügen beim Nacharbeiten und es fallen Euch sicher noch andere Verwendungsmöglichkeiten für diese Technik ein.

Eure sireneidae


Dann legen wir mal los, ..............

Bilder



öffnen in Photshop eine neue Datei, benennen sie im Dialogfenster "Vorhang", geben Größe und Auflösung an  und wählen als Hintergrundinhalt transparent, wenn Eure Hintergrundfarbe nicht schawarz  ist bzw. Hintergrundfarbe, wenn sie schwarz eingestellt ist. Wenn Eurer "Bild jetzt einen transparenten oder weißen Hintergrund hat, füllt in bitte mit dem Füllwerkzeug mit schawarzer Farbe und aktivieren den Reiter Farbfelder ( in dem Beispiel verwende ich die Toyo-Farbfelder, da hier verschiedenste Farbtöne einer Farbe direkt nebeneinander angeordnet sind).

Das Ganze dürfte dann so aussehen:

Bilder


Wählt eine relativ dunkle Farbe und zeichnen mit einem Pinsel, ich verwende lieber einen mit weichen Kanten) senkrechte Striche. Probiert ruhig ein wenig mit der Pinselgröße und besonders ordentlich muss es auch nicht  aussehen. Warum werdet Ihr später sehen.

Unser erstes Ergebnis sieht dann in etwa so aus:

Bilder


Ich weiß, es sieht wirklich nicht "ordentlich" aus, aber das kriegen wir noch hin.....

Als nächstes wählen wir einen etwas helleren Farbton und wiederholen den Vorgang. Wir zeichnen neue Striche, die dürfen sich ruhig etwas überlappen, aber bitte nicht zuviele Überlappungen - ist wie im richtigen Leben, zuviel Essen oder Trinken bekommt einem auf die Dauer nicht.

Das Ergebnis:

:
Bilder


sieht immer noch katastrophal aus und wird auch nicht besser, wenn wir den obigen Vorgang mit einem noch heller Farbton
und nochmal mit einem Farbton, der dunkler ist als unser erster wiederholen.

Bilder


.......und das soll mal ein Vorhang werden. Na, da bin ich aber gespannt.

Als nächstes ziehen wir mich unserem Auswahlwerkzeug ein Rechteck über unsere Striche.

Aussehen sollte das Ganze dann so:

Bilder


Die unsaubere Enden untern und oben lassen wir einfach außen vor. Jetzt wählen wir über "Bearbeiten / Transformieren / den Menuepunkt Skalieren aus und unser Auswahlrechteck läßt sich in der Größe nach oben und unten verändern.

Das Ergebnis sieht jetzt doch schon viel eher nach einem Vorhang aus.

Bilder


oder was meint Ihr?

Ich gebe Euch ja Recht, so ganz gefällt mir der Vorhang noch nicht. Als wähle ich nochmal "Bearbeiten / Transformieren / Skalieren" und ziehe das Ganze noch in die Breite bis mir der Faltenwurf gefällt.
Jetzt wende ich noch den Gausschen Weichzeichner an (na klar doch, zu finden unter Filter / Weichzeichner/Gauss) und unser Ergebnis kann sich sehen lassen.....

Bilder


Wir haben einen Vorhang den wir nun als Hintergrundbild z.B. in Poser importieren können.

Bilder


Das soll's gewesen sein? So einfach?   - Ja, so einfach kann es manchmal sein und weil es so einfach war, hier noch ein paar Tipps, was Mann /Frau mit wenigen Klicks noch damit machen kann.

z. B. mit Ebene eine neue Füllebene mit Muster hinzufügen:

Bilder


............. schauderhaft................, aber wenn wir diese neue Ebene die Hauptebene überlagern lassen, oder mit weichem Licht mit der Hauotebene agieren lassen, dazu noch die Deckkraft veränder, hat unser Vorhang auf einmal eine feine Struktur.

Bilder


überlagere ich die Hauptebene mit meiner gewählten Struktureben als Farbe, erhalte ich einen Vorhang in Grautönen

Bilder



ein bisschen Tonwertkorrektur und mit "Bearbeiten / Anpassen / Variationen haben wir aus der einen Ausgangsdatei mit wenig Aufwand einen Vorrat an Vorhängen in ganz unterschiedlichen Farben......

Bilder


Ich hoffe, es hat Euch wieder Spaß gemacht und Ihr seid auf einige neue Ideen gekommen

Bis zum nächsten Tutorial

Eure sireneidae

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Thusnelda
  • 24.09.2012 - 14:59

ganz schön steile Brust :o) ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass dies nicht der Realität entspricht, egal wie straff der Busen ist. ha ha ha. Ansonsten ist es aber ein nettes Tutorial.

Portrait von Aucoteam
  • 18.04.2011 - 09:30

Ein sehr tolles Tutorial :D
Und schöne leichte erklärung :)

Portrait von Aucoteam
  • 18.04.2011 - 09:30

Ein sehr tolles Tutorial :D
Und schöne leichte erklärung :)

Portrait von ThePrinter
  • 31.12.2010 - 18:49

Sehr interessant, ich persönlich finde den Effekt aber ein bischen einfach, trotzdem gut.

Portrait von Ekranos
  • 06.12.2010 - 18:20

Danke war super einfach und als Hintergrund ist er so wie er sein soll:
Schlicht, einfach nicht aufallend

Portrait von Chrissiiiiii
  • 07.07.2010 - 12:15

danke hat mir echt weitergeholfen:)

Portrait von stinkepuppe
  • 10.04.2010 - 21:27

sehr gutes tut..was man mit so ein paar klicks alles machen kann ;D

Portrait von sam_fisher
  • 28.03.2010 - 12:16

Sieht einfach aber gut aus. Werde es mal probieren.
Danke.

Portrait von blacky08
  • 06.02.2010 - 13:36

Super! Danke hierfür!!

Portrait von Babadegl
  • 25.12.2009 - 17:52

das ist cooooooooooooooooool ! ;)

Portrait von chris-s
  • 10.11.2009 - 18:38

Schaut echt gut aus, werd ich gleich mal probieren!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.10.2009 - 11:52

ich habe auch mal probiert einen Vorhang zu erstellen und habe mich mit Verläufen abgequält. Dein Weg ist weitaus eleganter, einfacher und natürlicher. Vielen Dank!
Grüße, Fredybop

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 03.07.2009 - 18:07

Cool
Klappt zu 100% prozent bei mir

5 Sterne

Portrait von Apollo_95
  • 20.06.2009 - 20:02

Das wird schömmm.............

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.06.2009 - 13:07

dankeee hat mich weiter gebracht dsanke;)

Portrait von eminas
  • 10.03.2009 - 23:22

das wird gleich ausprobiert!!! ;)

Portrait von funnyboss
  • 05.02.2009 - 16:02

sicher nützlich für mich, danke für die Mühe!

Portrait von Minnor
  • 09.10.2008 - 02:00

Besten Dank.dankeschön!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.08.2008 - 15:38

sehr praktisch, dieser Vorhang

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.08.2008 - 00:14

schick schick,sieht gut aus

x
×
×