Anzeige
Tutorialbeschreibung

Person altern lassen - Jung zu alt - Im Wandel der Zeit

Person altern lassen - Jung zu alt - Im Wandel der Zeit

Ein Tutorial Wie man Haut Störungen entfernen kann, einer Person Falten und Graue Haare hinzufügt, die Augen Farbe verändert und gewisse haut stellen verdunkelt.

 



Dieses Tutorial setzt voraus das man sich schon ein wenig mit den Folgenden Werkzeugen und Optionen auskennt.

- Auswahl Werkzeuge
- Polygon Lasso
- BerechsReperatur Pinsel Werkzeug
- Transformieren
- Masken Anwendung

Wen dies nicht der fall ist und sie eventuell Schwierigkeiten oder fragen zu der
Erklärung oder dem Tutorial haben hinterlasst ein kommentar oder ihr könnt mich gerne kontaktieren unter folgenden e mail Adresse : cheatenagga@hotmail.com

Schritt 1: Bild


Öffne dein Bild mit der Person die du älter machen willst.

Bilder


Erstelle eine neue Ebene wähle den BereichsReparatur Pinsel Werkzeug  aus.
Gehe sicher das die Option "Auf Ebenen aufnehmen" ausgewählt ist. Jetzt entferne der entsprechenden Person die Hautstörungen.
Dies ist nicht notwendig, man kann es ja machen und sich später entscheiden ob man die Hautstörungen will oder nicht.


Bilder


Schritt 2: Falten

Danach such dir ein Bild aus dem Internet oder so mit einer alten Person die entsprechende Falten hat (kann auch animiert sein).
Achte darauf das die Person ein ungefähr die selbe Kopfneigung und Drehung hat. Wenn du ein Bild gefunden hast das deinen Ansprüchen entspricht, füge es deinem Bild hinzu und setzte die Füllmethode auf Weiches Licht.

Bilder


Danach wende einige der folgenden Optionen an, so das deine zwei Bilder mit Mund, Augen, Nase, und Augen  brauen ungefähr übereinstimmt. 
Bearbeiten > Transformieren > (Skalieren, Drehen, Neigen, Perspektivisch, Verkrümmen, etc.).
Als Nächstes schneide mit einer Ebenenmaske all die Dinge von deinem Faltenbild weg die du nicht in deinem Bild haben willst.


--(Für Zbrush Könner: Wen ihr Zbrusch beherrscht ist es einfach ein entsprechendes Model in die exakte Position und Größe Verhältnisse zu bringen. Das erspart einem das transformieren.)


 

Schritt 3: Graue Haare

Als nächstes wende Tonwertkorrektur an.
Ebene > Neue Einstellungsebene > Tonwertkorrektur. Schiebe den mittleren Balken nach links bis du den gewünschten Effekt von grauen Haaren erreicht.
Wähle die Ebenenmaske von der Tonwertkorrektur aus und kehre die Farben von weiß nach schwarz mit (mac: apple + i - Pc: Strg + i) um. Jetzt male, mit der Maske ausgewählt auf deinem Bild mit einem weißen Pinsel die Haare an. So das nur der Effekt von der Tonwertkorrektur auf deinen Haaren gezeigt wird. (Ich verwand dafür einige der Pinsel aus der "NagelSeries36" die frei im Internet zum Downloaden verfügbar sind, die aber auch in dem Arbeitsdatei zip vorhanden sind.)

Bilder



Schritt 4: Einstellungsebenen

Erstelle eine Gruppe, füge der Gruppe folgende Einstellungsebenen hinzu.
Ebene > Neue Einstellungsebene >
- Tonwertkorrektur
- Gradationskurven
- Farbton/Sättigung

Und stelle die werte ungefähr so ein wie auf dem Bild. Die werte müssen nicht identisch sein stelle sie so ein wie es dir gefällt.
Auf der Gruppe erstelle eine Ebenenmaske, bei der du dann mit schwarz auf die Augen malst, so das der Effekt von deinen Einstellungsebenen NICHT auf den Augen angewendet wird.


                 
Bilder
                      
Bilder


   
Bilder
   
Bilder




Schritt 5: Augen

(TIPP: Wen man Shift gedrückt hält während man auswählt wird die länge der Auswahl von x und y auf x=y gesetzt und wen man die Leertaste gedrückt hält kann man die Auswahl verschieben. Aber nicht vergessen die Maustaste nicht beim drücken loslassen)

Für die Augen kann man wen man will die Farbe ändern. Ich hab meine nur verdunkelt.

Wählt das Auswahlellipse - Werkzeug und Wähle beide Augen aus achtet darauf das oben bei den Werkzeug Einstellungen  die Option "Der Auswahl hinzufügen" ausgewählt ist.
Schneidet die Pupillen raus achtet darauf das die Option "Der Auswahl subtrahieren" ausgewählt ist. Schneidet mit dem Polygon Lasso den Rest von der Auswahl weg den man nicht will.



Bilder
        

Bilder


Bilder


Zuletzt, wenn du nur die Farbe im Auge ausgewählt hast gehe auf Ebene > Neue Einstellungsebene >Farbton/Sättigung. Achte darauf das das Häkchen "Färben" aktiviert ist.
Wähle eine Farbe aus und klicke auf OK. Halte nun Alt gedrückt und klicke auf die Ebenenmaske wende nun Filter > Weichzeichnungsfilter > Gaußscher Weichzeichner an
so viel das gerade nur der Rand weich wird.




Schritt 6: Kleine Korrekturen

Erstelle eine neue Ebene und setze die Füllmethode auf Abdunkeln . Wähle den Pinsel mit schwarzer Farbe und eine Deckkraft von (5-10%). Jetzt wie es dir gefällt pinsel die Bereiche ein die du dunkler haben willst. Ich fand es ganz gut die Augen noch dunkler zu machen.
Mit einem der NagelSeries36 Pinsel konnte ich auch einen tollen Bart Effekt zeichnen.   
                


FINAL

Ich hoffe euch hat dieses Tutorial ein gutes Resultat eingebracht. Oder ihr habt davon gelernt.
Falls ihr Fragen habt wendet euch bitte an folgende E-mail "cheatenagga@hotmail.com" oder hinterlasst ein Kommentar.

Es wäre auch nett mir Kommentare mit eure Meinungen zu hinterlassen, ob ihr vielleicht bessere Methoden kennt oder wisst was ich besser machen könnte.
Ich bin sehr daran interesiert daran eine gute Methode kenne zu lernen wie man Haare  gut ausschneiden oder extrahiern kann. Ich habe schon viele versucht aber die waren nicht vielversprechen, nur unter seltenen umständen.
Oder wie man Bilder animiert ausehen lässt.

Bilder
      
Bilder
 

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von FotoLoverD7000
  • 21.06.2012 - 16:16

Super Tutorial, kann dabei noch sehr viel lernen - THX :)

Portrait von Lexy88
  • 29.03.2012 - 16:16

Gutes und einfaches Tut. Danke

Portrait von Stefips
  • 13.03.2012 - 13:33

Prima Tutorial, werd ich gleich mal ausporbieren :)

Portrait von DomSilva
  • 10.12.2011 - 18:02

Gutes Tutorial. probiere es gleich mal.

Portrait von diegabi
  • 23.11.2011 - 05:34

Sehr gute Beschreibung, werde ich mal probieren. Danke

Portrait von Trixi91
  • 15.08.2011 - 14:20

sehr gut erklärt...nur leider is es nicht ganz so leicht n passendes bild zu finden

Portrait von Kaef3r
  • 24.06.2011 - 13:47

Hört sich gut an, werde es gleich mal ausprobieren. :)

Portrait von konkeline
  • 12.06.2011 - 13:59

Dieses Tutorial ist witzig und kann sicher mal hilfreich sein. Gute Idee! Danke

Portrait von Kommunikation
  • 20.04.2011 - 09:41

Das funktioniert einfacher, als ich dachte. Vielen Dank, dass selbst ich als ungelernter PS-Nutzer es verstehen kann.

Portrait von _DunJa_
  • 20.04.2011 - 09:06

cooles tutorial.... aber etwas musste ich mich noch bissl durch photoshop suchen um an einigen stellen weiter zukommen, aber es hat dann alles geklappt :)

Portrait von LenaAlex874
  • 27.02.2011 - 20:29

wow, das sieht ja hammer aus. danke dir

Portrait von limo_watten
  • 05.02.2011 - 17:15

Sieht nicht 100%ig echt aus, aber schonmal ein sehr guter Anfang. Danke!

Portrait von RogerWilco
  • 29.01.2011 - 17:41

Danke für die gute Anleitung. Allerdings wirkt das ganze noch etwas "geschminkt".

Portrait von survive
  • 02.11.2010 - 21:50

ich finde es sehr gut!

Portrait von morphine_
  • 05.09.2010 - 19:53

klasse gemacht !:D
doof nur dass man davor entsprechende bilder suchen muss,
damits dann auch zusammenpasst

Portrait von nikkilassi
  • 21.07.2010 - 21:32

schönes tutorial, aber du hättest auch den Hals und die Ohren bearbeiten müssen;)

Portrait von steppen69wolf
  • 18.06.2010 - 07:04

Jetzt kann ich mich PS-Meister nennen :-)

Portrait von zenocoleman
  • 05.06.2010 - 09:13

Herzlichen Dank für das Tutorial, das war genau das was ich gesucht habe!

Portrait von RFDNachtfee
  • 03.06.2010 - 09:46

Tolle Idee, vielen Danke

Portrait von yannick88
  • 31.05.2010 - 16:38

klasse tut, ist auf jeden fall hilfreich gewesen
danke

x
×
×