Anzeige
Tutorialbeschreibung

Rote Augen entfernen - drei Möglichkeiten ausführlich erklärt

Rote Augen entfernen - drei Möglichkeiten ausführlich erklärt

Schritt 1:

Zunächst habe ich das betroffene Bild. Hier sieht man eindeutig die roten Pupillen. Diese gilt es umzufärben. Dafür bietet Photoshop diverse Werkzeuge. Ich benutze als Erstes das einfachste und schnellste Werkzeug, welches jedoch destruktiv arbeitet (Pixel werden verändert).

Bilder



 

Schritt 2:

Das Werkzeug namens Rote-Augen-Werkzeug ist schnell in der Werkzeugleiste zu finden (mit der rechten Maustaste auf den Bereichsreparatur-Pinsel-Werkzeug klicken, falls es nicht eingeblendet ist):

Bilder



 

Schritt 3:

Jetzt kann ich einfach mit diesem Werkzeug eine grobe Auswahl ziehen und schon erkennt Photoshop automatisch die roten Augen und färbt diese um. Ich markiere dabei jedes Auge einzeln, um Fehlern vorzubeugen.

Bilder



 

Schritt 4:

Vorher können noch die Einstellungen zu Pupillengröße und Verdunklungsbetrag geändert werden.

Bilder



 

Schritt 5:

Und schon sind die roten Augen korrigiert:

Bilder



 

Schritt 6:

Zum Vergleich zwei unterschiedliche Optionen.

Bilder



 

Schritt 7:

Eine non-destruktive Möglichkeit zur Korrektur wäre das Verfahren über die Einstellungsebenen. In meinem Fall habe ich Farbton/Sättigung als Einstellungsebene gewählt.

Bilder



 

Schritt 8:

Mit dieser Einstellungsebene setze ich den Wert Sättigung auf -100.

Bilder



 

Schritt 9:

Jetzt mit einer Maske nur das rote Auge einblenden lassen. Am schnellsten geht das zuerst mit dem Auswahlellipse-Werkzeug. Damit einfach die zwei betreffenden roten Stellen auswählen und dann auf das Masken-Symbol für die aktuelle Ebene klicken. Danach wird automatisch der Bereich maskiert/ausgeblendet, der nicht ausgewählt ist.

Bilder



 

Schritt 10:

Um das Ergebnis noch zu verbessern, sollte die Deckkraft angepasst werden.

Bilder



 

Schritt 11:

Auch wäre es empfehlenswert, die Füllmethode auf z. B. Abdunkeln zu stellen.

Bilder



 

Schritt 12:

Hier noch mal die genaue Erklärung, wie ich für die Einstellungsebene die Maske erstelle. Dazu wähle ich zuerst das Auswahlellipse-Werkzeug und wähle damit die roten Pupillen aus.

Bilder



 

Schritt 13:

Um mehrere Auswahlen gleichzeitig zu erstellen, klicke ich die Shift-Taste. Die Auswahl kann sogar während ich diese aufziehe mit der Leertaste verschoben werden.

Bilder



 

Schritt 14:

Jetzt noch schnell eine Farbton/Sättigung-Einstellungsebene mit folgenden Werten:

Bilder



 

Schritt 15:

Jetzt auf der Einstellungsebene eine Maske erstellen, diese in der Maskenpalette verfeinern. Dazu klicke ich auf den Button Maskenkante:

Bilder



 

Schritt 16:

Ich vergrößere die Maske, weil ich bei der Auswahl nicht den ganzen roten Bereich erwischt hatte.

Bilder



 

Schritt 17:

Noch eine Möglichkeit wäre das Erstellen einer neuen Ebene. Darin male ich dann mit dem Pinsel zwei schwarze Punkte. Für jedes Auge einen Punkt mit einer Größe, die genau die Pupille umschließt.

Bilder



 

Schritt 18:

Jetzt noch ein klein wenig mit der Deckkraft spielen, bis das Ergebnis überzeugt.

Bilder



 

Schritt 19:

Jedoch geht dabei die weiße Reflexion fast verloren. Darum erstelle ich jetzt eine Ebene.

Bilder



 

Schritt 20:

Jetzt maskiere ich in meinen zwei schwarzen Pinselpunkten genau den Bereich, in dem sich die weiße Reflexion befindet. Und schon ist das Ergebnis perfekt!

Bilder



 

Schritt 21:

Hier noch mal das Ergebnis in der kompletten Ansicht:

Bilder



 

Schritt 22:

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Es lassen sich auch mit Camera Raw rote Augen sehr einfach entfernen. Mit der Bridge kann ich meine Datei in Camera Raw öffnen:

Bilder



 

Schritt 23:

Jetzt klicke ich nur noch schnell auf das Rote-Augen-Korrektur-Werkzeug:

Bilder



 

Schritt 24:

Eine grobe Auswahl reicht völlig aus. Camera Raw erkennt automatisch die roten Augen und markiert diese dann für mich sehr genau:

Bilder



 

Schritt 25:

Und hier das Ergebnis:

Bilder




Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von adobeuser01
  • 30.09.2016 - 09:31

Vielen Danke für das Tutorial

Portrait von FotoLoverD7000
  • 21.06.2012 - 16:50

Super Tutorial, kann dabei noch sehr viel lernen - THX :)

Portrait von Gi2anD
  • 18.07.2011 - 18:48

Sehr gut beschrieben! Das beste für mich allerdings ist der Trick mit der Leertaste, den kannte ich noch nicht. Vielen Dank! :)))))

Portrait von Gobbo
  • 23.09.2009 - 19:59

sehr gutes Tutorial, thanks :-

Portrait von Signalschwarz
  • 03.09.2009 - 13:48

sehr gut erklärt, auch für Anfänger

Portrait von Wonderwolf
  • 01.09.2009 - 19:26

THX^^,
dass habe ich schon lange gesucht

Portrait von sonje
  • 20.08.2009 - 16:53

schönes Tutorial gegen rote Augen, danke

Portrait von Hobbele
  • 26.07.2009 - 16:36

Sehr schönes TUT
mach weiter so hat mir echt weitergeholfen

mfg hobbeLe

Portrait von BlackBird54321
  • 06.05.2009 - 21:55

Schönes Tut. Danke. Zumal sich die roten Augen nicht immer mit dem Roten-Augen-Werkzeug entfernen lassen.

Portrait von Minerali
  • 08.03.2009 - 18:36

rote Augen immer wieder ein Problem, dass sich nicht immer befriedigend lösen lässt (zumindest für mich).

Portrait von dreamy0402
  • 06.03.2009 - 08:11

sehr gutes Tutorial, thanks :-)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 05.03.2009 - 20:02

sehr hilfreich für mich als anfaengerin
danke

Portrait von petrusdiavision
  • 05.03.2009 - 18:27

Als "Neuer" hier freue ich mich über die vielen Hilfemöglichkeiten, die psd-tutorials anbieten, wie auch die Rote-Augen-Beseitigung. Danke Stefan

Portrait von sonje
  • 27.02.2009 - 15:38

Kann man immer wieder gut gebrauchen, vielen Dank für das Tutorial :)

Portrait von SiSc1987
  • 27.02.2009 - 15:36

Ich Vollhirn habs mir ja gleich zwei mal runtergeladen. Naja, dafür ist's vielleicht zu "teuer". Das Tut ist jedenfalls super!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.02.2009 - 09:48

Es ist sehr hilfreich!
Sehr schön, Danke!

Portrait von jb70
  • 27.02.2009 - 09:30

Danke, große Hilfe, erleichtert einiges.

Portrait von maribor
  • 26.02.2009 - 17:16

Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!

Portrait von gaerhard
  • 26.02.2009 - 15:44

Relativ nützliches TUT. Sehr schön, Danke.

Portrait von HGWLOCKE
  • 14.10.2010 - 13:09

danke. das hift sehr

x
×
×