Anzeige
Tutorialbeschreibung

Feuerwerk in Nachtaufnahme einfügen - Ebenen negativ multiplizieren - für Einsteiger

Feuerwerk in Nachtaufnahme einfügen - Ebenen negativ multiplizieren - für Einsteiger

Dieses Tutorial zeigt mithilfe der Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren, wie man mit einigen kleinen Schritte ein Feuerwerk in eine Nachtaufnahme einfügen kann.

Genauso könnte man das Tutorial natürlich auch noch für andere Elemente verwenden (z. B. einen Mond oder Planeten).


Hallo alle miteinander,

in meinem ersten Tutorial will ich zeigen, wie man in eine Nachtaufnahme ein Feuerwerk integrieren kann. Ich benutze als Ausgangsbilder eine meiner Nachtaufnahmen des Erfurter Weihnachtsmarkts 2008 und ein Foto eines Feuerwerks, welches ich im Mai 2009 bei einem Feuerwerk in Österreich gemacht habe.

Bilder
Bilder



 

Schritt 1:

Als Erstes öffne ich beide Bilder im Arbeitsbereich. Dann wähle ich das Foto mit dem Feuerwerk aus und öffne den Dialog Bild>Anpassungen>Tonwertkorrektur (Strg+L). Den schwarzen Regler der Tonspreizung ziehe ich so weit, dass sich die hellen Leuchtspuren des Feuerwerks besser abdunkeln.

Bilder



 
Nun ist der Rauch des Feuerwerks nicht mehr so stark sichtbar, dadurch lässt sich das Bild später sauberer einfügen.

Bilder
Bilder



 

Schritt 2:

Jetzt über Auswahl>Alle auswählen (Strg+A) das komplette Bild auswählen und über Bearbeiten>Kopieren (Strg+C) in die Zwischenablage kopieren. Jetzt die Nachtaufnahme auswählen und über Bearbeiten>Einfügen (Strg+V) die Auswahl einfügen. Anschließend das eingefügte Bild über Bearbeiten>Transformieren>Skalieren mit gehaltener Shift-Taste auf die gewünschte Größe skalieren und in die entsprechende Position verschieben.

Bilder



 

Schritt 3:

Jetzt muss lediglich noch der Ebenenmodus der Ebene mit dem Feuerwerk auf Negativ multiplizieren gestellt werden.

Bilder



Jetzt sieht das Resultat schon ganz brauchbar aus.

Bilder



 

Schritt 4:

Zum Abschluss werden nur noch mit einem weichen Radierer die Kanten entfernt. In meinem Bild ist das die Rauchkante am unteren Rand des Feuerwerks.

Bilder



Das Ergebnis sieht dann so aus.

Bilder



Wer möchte, kann danach noch über Bild>Anpassen>Farbton/Sättigung (Strg+U) das Ganze ein wenig anpassen.


 
Außerdem kann man noch weitere Elemente mit dieser Methodik einfügen.

Bilder



Ich hoffe, mein kleines Tutorial hat euch gefallen ... Viel Spaß beim Ausprobieren ...

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Mary12155
  • 26.05.2012 - 17:29

Dieses Tutorial gefällt mir, vielen Dank

Portrait von Wenschy
  • 02.04.2012 - 18:45

das ist echt super danke =D

Portrait von wir697296
  • 29.10.2011 - 17:06

Klasse - vielen Dank - da werde ich einige Bilder "aufarbeiten"!! ;)))))

Portrait von TyMo
  • 09.10.2011 - 21:31

Gutes Tutorial kann man vielseitig einsetzen. Danke

PS: Der weihnachtsmarkt kommt mir sehr bekannt vor, die Domstufen geben einen schönen Überblick ;)

Portrait von anjar1
  • 23.09.2011 - 12:35

Vielseitig einsetzbar... gut und einfach erklärt

Portrait von FabianSc
  • 09.06.2011 - 21:06

Klasse Idee,
sieht mit der Nachtaufnahme eines Riesenrads, die ich kürzlich gemacht habe wirklich gut aus.
Danke!

Portrait von FabianSc
  • 09.06.2011 - 21:05

Klasse Idee,
sieht mit der Nachtaufnahme eines Riesenrads, die ich kürzlich gemacht habe wirklich gut aus.
Danke!

Portrait von FabianSc
  • 09.06.2011 - 21:04

Klasse Idee,
sieht mit einer Nachtaufnahme von einem Riesenrad, die ich kürzlich gemacht habe echt gut aus.
Danke!

Portrait von Corelli
  • 03.07.2010 - 03:16

Gut und einfach erklärt. Danke! Gruß Corelli

Portrait von D3r_L4RS
  • 03.01.2010 - 13:43

Super Anleitung. Das kann auch jeder Einsteiger nachvollziehen.

Portrait von Brandlife
  • 27.12.2009 - 18:18

vielen Dank für die ausführliche bildliche Erklärung. Damit kann man gut selber sowas nachvollziehen.

Portrait von Snowbear
  • 27.12.2009 - 15:52

sieht hamma aus^^ klasse

Portrait von Ines_1
  • 27.12.2009 - 14:24

Vielen Danf für das Tut. Ich freue mich schon auf Silvester :-)
Ich bin ebenfalls Anfänger und das Tut. kommt wie gerufen. Danke

Portrait von Merlin2504
  • 27.12.2009 - 11:33

es ist super erklärt. Danke

Portrait von HP2210
  • 27.12.2009 - 07:41

Danke für die gute Erklärung.

Portrait von eltohami
  • 27.12.2009 - 00:25

Danke. Genau danach habe ich gesucht.

Portrait von dacunha
  • 26.12.2009 - 09:52

Nettes Tutorial für Anfänger

Portrait von schnecki216
  • 25.12.2009 - 23:19

für mich als Anfänger genau das richtige zum erlernen

Portrait von Balael
  • 25.12.2009 - 21:42

Ja, danke, eine witzige Idee :-)

Portrait von TRinke
  • 25.12.2009 - 16:41

Kurz und knapp, aber trotzdem informativ

x
×
×