Anzeige
Tutorialbeschreibung

Farb-S/W: Neu mach alt

Farb-S/W: Neu mach alt

So, als aller erstes müsst ihr ein paar Vorbereitungen treffen:
Für den Knittereffekt braucht ihr ein weißes Blatt Papier; dies müsst ihr so lange zerknullen bis es überall
gleichmäsig viel zerknittert ist (ihr könnt auch Risse mit reinmachen). Dann scant oder fotografiert (ich habe es gescant) ihr das Ganze, sieht dann so aus:

Bilder
[V1]

So, jetzt nehmt ihr noch ein Blatt wo ihr mit Farbe (am besten geht blau aus der Druckerpatrone) Kleckse auf das Blatt macht.
Mal richtig große, mal richtig kleine.
Das sieht dann so aus:

Bilder
[V2]


Jetz kanns losgehen:

1.) Offnet eurer  Bild das verändert werden soll; ich nenne es mal [B1].
Dupliziert euer Ausgangsbild (rechter Mausklick auf Hintergrundebene):

Bilder


2.) Zieht eure Ebene [V1] in das Geöffnette Bild ([B1Kopie]).
     Richtet es ein wenig aus (Einfach "V" drücken und die Ebene verschieben).

3.) Jetzt Multipliziert ihr es mit der unteren Hintergrund Ebenen Kopie ([B1 Kopie]):

    
Bilder


4.) Öffnet 2 neue Ebenen (Doppelklick auf das Symbol).
     Ihr habt jetzt zwei neue Ebenen [E1], [E2]:

    
Bilder

     
5.) Jetzt klickt ihr auf die Vordergrundfarbe (grün eingekreist).
     Dann öffnet sich das große Fenster hier (da wo es weiß ist, sind normalerweise Farbverläufe):

    
Bilder


5.2) Wo es rot eingekreist ist müsst ihr folgenden Wert eingeben "C2AE96"
und bestätigen.

6.) Die zwei zuvor geöffnetten Ebenen müssen jetzt diesen Farbton erhalten.
      Einfach "G" drücken und aufs Bild klicken (bei [E1] und[ E2]).
     
6.2) Nun müsst ihr folgendes durchführen: die zweite Ebene auswählen ([E2], denn [E1] hat jetzt den obersten Platzt) und auf Farbe klicken:

       
Bilder


[E1] bleibt jetzt noch übrig.
Klickt darauf, geht auf  Filter-Strukturierungsfilter-Körnung und stellt folgendes ein:
Intensität: 20   Kontrast: 50  Körnungsart: Vertikal
und bestätigt.

So, jetzt müsst ihr [E1] multiplizieren (siehe oben).

Das Ganze sieht jetzt so in der Ebenenpalettte aus:

Bilder



Euer Bild sieht so aus:
vorher:

Bilder


nachher:

Bilder



So, der erste Teil ist geschaft, nun kommt der Zweite.

Nehmt nun euer [V2] zur Hand.

Wählt mit dem Zauberstab (W) die Flecken aus und geht auf Bild - Anpassen - Farbe Ersetzen.
Dort geht ihr auf 100% Toleranz und wählt die Farbflecken aus. Über "Ereignis" findet ihr ein Rechteck mit einer bestimmten Farbe; wählt es aus und verschiebt den Regler auf weiß oder gebt "FFFFFF" ins Kästchen ein.
Bestätigt.
Nun schiebt die Ebene ([V2]) in euer Bild, arangiert es und klickt dann auf Multiplizieren - fertig, das wars.

Ich weiß, ist ein ziemlich anspruchsvolles Tuturial aber für Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung

So sieht es dann aus:

Bilder


Download der PSD-Dateien (Struktur und Flecken)


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Shoper3000
  • 20.08.2012 - 14:42

klasse Sache, gut beschrieben, einfach durchzuführen

Portrait von czelton
  • 24.07.2012 - 21:17

vielen dank...sehr hilfreich :D

Portrait von czelton
  • 24.07.2012 - 21:17

vielen dank...sehr hilfreich :D

Portrait von hamsibone
  • 19.07.2011 - 21:19

Vielen Dank für das Tutorial

Portrait von stefan_at2
  • 26.01.2011 - 09:49

sehr gutes tutorial - danke schön! easy anwendbar.

Portrait von keighly81
  • 08.01.2011 - 12:47

super erklärt, sieht toll aus bei mir :)

Portrait von Denden92
  • 18.06.2010 - 23:33

Sehr gut erklärt. Leicht zu verstehen. Und vernünftig ist es auch geworden :P

Portrait von Rolfian
  • 17.06.2010 - 16:21

gut verständlich und sieht super aus :D

Portrait von Spiderpig32
  • 15.02.2010 - 17:27

Danke genau das wonach ich gesucht habe

Portrait von Alex_T
  • 20.01.2010 - 19:12

nice. Werd ich gleich mal ausprobieren!

Portrait von wolldeckenfreak
Portrait von sharezah
  • 02.12.2009 - 18:41

sehr gut geworden

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.10.2009 - 17:03

Gefällt mir gut! Danke!

Portrait von Selina
  • 08.10.2009 - 07:04

gut und einfach nachzumachen! danke

Portrait von Bibbermario
  • 21.08.2009 - 21:16

Netter Effekt.. so bekommen die OMA/ Opa Bilder für die Enkel den richtigen pepp
danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 06.05.2009 - 11:35

echt einfach nachzumachn! danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.04.2009 - 09:50

schöner effekt, werd es mal ausprobieren, Dankeschön!

Portrait von KTJ
KTJ
  • 10.04.2009 - 16:52

Danke, das war genau das, was ich gesucht habe :)

Sehr schön beschrieben.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 21.03.2009 - 18:51

interessant, aber bitte mehr beschreibender Text wäre noch schöner

Portrait von Kai_Mops
  • 21.01.2009 - 20:59

ziemlich gut, genau soetwas habe ich gesucht :)

danke dir

x
×
×