Anzeige
Tutorialbeschreibung

Human - Haut: Gegenstand unter der Haut

Human - Haut: Gegenstand unter der Haut

Hier möchte ich euch erklären, wie man einen Gegenstand unter die Haut eines Menschen machen kann.

Bilder


In meinem Beispiel möchte ich gerne, dass ein Käfer unter die Haut einer Frau kriecht.

Dazu habe ich mir 2 Bilder gesucht


Bilder
 
Bilder


Um nun diesen Käfer unter die Haut zu bekommen, gehen wie folgt vor:
Als ersten Schritt erstellen wir uns ein Muster das wir später brauchen.
Öffne das Bild mit dem Bauch in PhotoShop und markiere den gezeigten Bereich:

Bilder

 

Nun klicke mit der rechten Maustaste in den Bereich; es öffnet sich in PopUp in dem du dann „Ebene durch kopieren“ wählst.
Nun blendest du die untere Ebene aus und umrahmst deine gerade erstellte Ebene mit dem Freistellungswerkzeug. Mach die Auswahl lieber etwas kleiner als zu groß (es darf kein weißer Rand mehr zu sehen sein).

Das sieht dann so aus:

Bilder

 

Nun ein Doppelklick auf das Hautstückchen. Du hast nun nur das Stück Haut in deinem Arbeitsbereich.

Jetzt machen wir ein Muster daraus. Hierzu musst du auf „Bearbeiten/Muster festlegen" klicken. Es öffnet sich wieder ein Fenster, in dem wir unserem neuen Muster einen Namen geben können, wir nennen es Bauch.

So jetzt beginnt die eigentliche Arbeit.

Nun musst du das bis jetzt verwendete Bild wieder schliessen ( Vorsicht: auf keine Fall speichern).

Jetzt beide Bilder (Bauch und Käfer) im Photoshop öffnen.

Als ersten nehmen wir uns den Käfer vor:

Markiere mit dem Zauberstab den weißen Bereich. Hierzu stellen wir eine Toleranz von 100% ein. Wir haben jetzt den weißen Bereich markiert, jetzt Rechtsklick. Wieder öffnet sich ein PopUp in dem du jetzt „Auswahl umkehren“ wählen musst. Damit haben wir uns den Käfer genau markiert. Jetzt können wir uns den Käfer per „Drag and Drop“ also mit der Maus anklicken, festhalten einfach in das Bild mit dem Bauch ziehen.  Es entsteht eine neue Ebene die wir einfach Käfer nennen.

Nun sollte deine Arbeitsfläche so aussehen:

Bilder

 

Nun drehen wir den Käfer so hin wie wir in gerne haben möchten; das liegt ganz in deinem Ermessen (wie es dir gefällt). Natürlich kannst du auch die Größe verändern.

Jetzt kommt unser Muster, welches wir am Anfang erstellt haben, zum Einsatz.

Hierbei musst du darauf achten, dass du auf der Ebene „Käfer“ bist. Nun musst du die Funktion (das ist das linke Zeichen unter den Ebene) „Musterüberlagerung“ wählen.

Auch hier öffnet sich wieder ein PopUp Fenster in dem du nun das vorher erstelle Muster auswählst. An den anderen Einstellung musst du nichts ändern. So, unser Käfer hat nun also schon mal die Hautfarbe vom Bauch.  Als nächstes wählst du die Funktion „Abgeflachte Kanten und Relief“.

Hier kannst du die Einstellungen nach deinen Wünschen gestalten. Allerdings solltest du darauf achten, dass der Stil (das oberste Fenster) auf Relief eingestellt ist. Ich habe diese Einstellungen gewählt:

Bilder

 

So, unser Käfer sieht doch so schon ganz gut aus.

Jetzt müssen wir noch den Gaußschen Weichzeichner benutzen. Klicke dazu auf „Filter/Weichzeichnungsfilter/Gauscher Weichzeichner". Hier kannst du wieder die Einstellungen ganz nach deinem Geschmack wählen. Ich habe ihn auf 1,5 eingestellt.

Wir müssen noch eine Funktion anwänden, nämlich die Funktion Schlagschatten.
Stell sie so ein:

Bilder

 

Jetzt müssen wir nur noch die Hintergrundebene also der Bauch kopieren und in der Rheinfolge ganz nach oben Schieben. In der oberste Ebene (Hintergrund Kopie) stellst du jetzt noch die Deckkraft ein, bis dir das Bild gefällt. Ich habe Sie auf 44%.

Unser Bild ist nun fertig:

Bilder


Mit diesem Tutorial kannst du so einiges Anstellen, wie z.B. Gesichter aus Wänden oder Metallplatten kommen lassen und vielleicht sogar deinen Namen in den Hintern deiner Freundin einprägen *fg*

Ich hoffe, ich habe das Tutorial so geschrieben, dass es verständlich ist und ihr damit was anfangen könnt.

Gruss

Mway-Tuning


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von prinzipella
  • 24.06.2011 - 13:36

interessantes tut,vielseitig einsetztbar.danke

Portrait von DingoHarralick
Portrait von gefrorene_wand
  • 05.04.2011 - 19:54

Nettes Tutorial. Kann man was mit anfangen.

Portrait von Jeff84
  • 21.12.2010 - 12:03

echt gut gemacht. werd es gleich mal ausprobieren

Portrait von tamimausal
  • 01.09.2010 - 16:53

leicht gemacht, das ergebnis finde ich jedoch nicht ganz sooooo toll

Portrait von mucki060108
  • 01.04.2010 - 10:47

gut erklärt...leichte umsetzung...danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 05.03.2010 - 23:08

ja das Ergebnis sieht toll aus.

Portrait von Carinik
  • 04.03.2010 - 17:07

Danke hatt mir echt weiter geholfen

Portrait von js1973
  • 18.02.2010 - 14:25

nicht schlecht!! danke dafür

Portrait von quietsch
  • 14.01.2010 - 08:03

cool! nun ist es kein geheimnis mehr, wie das magazin "fluter" ein schwein unter einen männerbauch bekommen hat! Danke!

Portrait von Jenny0902
  • 11.12.2009 - 16:46

sieht komisch aus, ist aber genial

Portrait von Ranox
  • 14.11.2009 - 23:24

yea nice, danke schön, hat mir echt geholfen :D

Portrait von elliminator
  • 02.10.2009 - 18:01

danke.. schönes Tutorial.. habs gleich ausprobiert :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 22.07.2009 - 00:50

Eine super Bildbearbeitung mit einer gut erklärten beschreibung in Text und Bild. Immer wieder gerne zustöbern in denn vielen super Bildern !!!

Portrait von SlowFox
  • 08.07.2009 - 11:53

Danke für das Tutorial. Werde es gleich mal ausprobieren

Portrait von _Saarlaender_
  • 01.07.2009 - 12:56

sieht echt und einfach total Geniaö aus =D.
Werde es mal probieren...

Portrait von Nicole110484
  • 15.05.2009 - 20:51

sehr einfach zu verstehen.

ich werde gleich mal ein wenig rumprobieren:0)

Portrait von VRaptor
  • 25.04.2009 - 20:42

vielen Dank auch von mir für dieses Tut. hat alles super geklappt.

Portrait von murmelchen
  • 17.04.2009 - 17:37

Ist leider nicht ganz, was ich mir vorstelle. Mehr Details wären sicher nicht schlecht. Der Käfer wirkt recht flach, doch sicher ein Anfang.

Zum Tut:
sehr gut beschrieben. Bebilderung erstklassig.
Deshalb von mir 4 Punkte.

Grüßle aus Hessen

Portrait von Hexana
  • 17.04.2009 - 11:42

hat super geklappt ...danke :-D

x
×
×