Anzeige
Tutorialbeschreibung

Human: Bildmanipulation - Schokoriegel-Finger

Human: Bildmanipulation - Schokoriegel-Finger

Bildmanipulation: "Schokoriegel-Finger"
Hier zeige ich euch, wie ihr relativ schnell und einfach ein Bild manipuliert, seht selbst ...

Workshop mit Photoshop 7.0


Willkommen zu meinem ersten Workshop!
Hier zeige ich euch, wie ihr einen Finger ausschneidet, ihn in ein zweites Bild einfügt, Schatten hinzufügt und dem Finger abschließend noch eine Textur verpasst.
Für dieses Tutorial setze ich voraus, dass ihr mit den Grundlagen von Photoshop vertraut seid, den Kopierstempel kennt und auch schon mal mit der „Ebenenmaske“ gearbeitet habt!

Schritt 1:
Zunächst laden wir drei Bilder: DUPLOBILD, FINGER und TEXTUR auf unserem Rechner und öffnen das Bild: "FINGER".
Nun zoomen wir es mit „Strg +“ ran und beginnen mit  dem

Bilder
unsere Auswahl:

Bilder


Schritt 2:
Der gesamte Finger wird nun ausgewählt:

Bilder


Schritt 3:
Wenn wir den Finger sauber ausgeschnitten haben, kopieren wir diesen in die Zwischenablage und wechseln zum Bild: "DUPLOBILD".


Schritt 4:
Nun fügen wir den ausgeschnittenen Finger in das Bild ein und legen diesen möglichst genau über den Schokoriegel, wir brauchen die Größe des Fingers nicht zu verändern! Unten darf ruhig eine Ecke vom Duplo rausschauen, jedoch müssen wir obenhalb des Fingers, etwas mit dem

Bilder
  die Schokolade wegretuschieren:

Bilder


Schritt 5:
Nun legen wir mit

Bilder
eine „Maske“ über den Finger, setzen die Deckkraft des Fingers auf etwas 60%, nehmen einen "harten"
Bilder
  (siehe Einstellungen) und radieren alles überschüssige, genau am Papierrand entlang, sauber weg:

Bilder


Schritt 6:
Nun kommt der Fingerschatten an die Reihe.
Dafür erstellen wir unter dem Finger eine neue Ebene, nehmen den weichen, schwarzen

Bilder
(siehe Einstellungen) und malen immer wieder die „Schattenstelle“ nach. Wir müssen ziemlich oft über die Stelle fahren, wo der Schatten hin soll, denn der Pinsel deckt nur mit 13%! ... und dabei übermalen wir auch gleich das Stück Schokolade:

Bilder


Schritt 7:
Nun folgt der Papierschatten.
Dazu wählen wir wieder mit dem
Bilder
(siehe Einstellungen) den sichtbaren Bereich des Fingers aus und legen wieder eine neue Ebene, direkt über dem Finger, an.
( ... wenn du faul bist, kannst du die Auswahl auch speichern):

 

Bilder


Schritt 8:
Jetzt malen wir auf der neuen Ebene wieder mit einem weichen, schwarzen

Bilder
(siehe Einstellungen) vorsichtig in den markierten Bereich hinein. Das müssen wir viele Male wiederholen, denn wir haben wieder nur eine Deckkraft von 8% eingestellt, was aber notwendig ist um einen weichen Übergang zu schaffen:

Bilder


Schritt 9:
Das sieht jetzt schon mal gut aus, oder?
Jedoch möchte ich den Finger noch etwas "verwest" aussehen lassen.

Bilder

Dazu öffnen wir die Datei: "TEXTUR", wählen mit dem
Bilder
einen Bereich aus, der uns gefällt und kopieren ihn in die Zwischenablage:

Bilder


Schritt 10:
Nun schließen wir die Textur wieder, klicken im Ebenenfenster den Finger an und drücken "Strg+V", womit nun die Textur genau zwischen die Ebenen "Papierschatten“ und "Finger" eingefügt wird. Das sieht dann so aus:

Bilder


Schritt 11:
Jetzt stellen wir im Ebenenfenster den Modus auf „Ineinanderkopieren“ und verschieben die Textur so, wie sie uns am besten gefällt.
Natürlich ist die Textur jetzt noch viel zu groß:

Bilder


Schritt 12:
Das können wir ganz leicht korrigieren, indem wir wieder mit dem

Bilder
um den Finger fahren (oder die gespeicherte Auswahl aus Schritt 7, laden), die Auswahl umkehren (Strg+Umschalt+I) ...

Bilder

... und "Entf" drücken. Das müsste dann so aussehen:

Bilder

... vorne am Finger kannst du noch ein bisschen radieren, je nach Lust und Laune!

Bilder


Schritt 13:
Schon richtig appetitlich, oder?

Bilder

Doch ein paar Feinheiten fehlen noch ...
Wir wählen nun eine Standardwerkzeugspitze (Einstellungen siehe Abb.), vergrößern sie etwa auf die Fingernagelgröße und klicken (radieren) ein paarmal die Textur weg:

Bilder


Schritt 14:
Nun kommt zum Schluss noch der

Bilder
zum Einsatz.
Dafür blenden wir die Texturebene aus, aktivieren die Fingerebene und stellen folgendes ein (siehe Abbildung) ... und mit diesen Einstellungen
 fahren wir leicht über das Nagelbett und über die Falten, bis es etwa so aussieht wie unten auf dem Bild:

Bilder


Schritt 15:
Zum Abschluss aktivieren wir noch einmal den

Bilder
, öffnen das Menü "Werkzeugspitzen" (Einstellungen, siehe Abbildung):

Bilder

... schließen das Menü „Werkzeugspitzen“ wieder und wechseln auf die Texturebene. Nun suchen wir eine passende Stelle, kopieren sie und erstellen direkt über der Hintergrundebene eine neue Ebene.
Nun klicken wir 2-5 mal auf die weißen Flächen des Papiers und stellen danach den Ebenenmodus auf "Ineinanderkopieren" oder auf "Strahlendes Licht".
Sollten die Blutflecken noch zu deutlich sein, einfach Deckkraft runter oder leicht nachradieren.

Nun sind wir fertig! 

Bilder


Und so sieht dann das Resultat aus:

Bilder



Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht!
Natürlich könnt ihr mir bei Fragen eine PN senden!

Nette Grüße, Pixelnase


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von hubraum
  • 27.10.2011 - 15:58

krasses tut werde ich sofort ausprobieren, sieht echt hammer aus :D

Portrait von david99
  • 23.10.2011 - 17:13

sau geil! gleich mal was basteln^^ =)

Portrait von petros1
  • 06.10.2011 - 21:55

gutes tutorial!! super geworden!

Portrait von flo7_123
  • 10.01.2011 - 17:50

furcht einflößend hab absofort angst Kinderschokolade zu essen

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 27.11.2010 - 14:53

super tutorial und gutes ergebnis

Portrait von Human
  • 24.11.2010 - 17:40

waha gut für halloween
wirklich gut und sehr gut erklärt

Portrait von Human
  • 24.11.2010 - 17:39

waha gut für halloween wirklich gut udn sehr gut erklärt

Portrait von lolkappe
  • 01.08.2010 - 00:18

Echt klasse Tutorial!

Portrait von picfix
  • 07.04.2010 - 19:40

Gut gemacht. Die Technik kann ich gut brauchen. Danke!

Portrait von yellow03
  • 09.03.2010 - 16:51

Sehr schön, da freu ich mich schon auf meine schoki ;-) legger

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 23.02.2010 - 17:53

sieht schon etwas krass aus :)
aber echt gut gemacht

Portrait von katoffelsupp
  • 15.02.2010 - 13:45

sieht sehr gut aus :D frag mich nur wie du auf die idee kamst ;-)

Portrait von rifti
  • 28.01.2010 - 13:14

sehr schöner effekt, muss man erstmal drauf kommen :)

Portrait von rifti
  • 28.01.2010 - 13:13

sehr schöner effekt, muss man erstmal drauf kommen :)

Portrait von Christina9
  • 15.01.2010 - 17:12

Super Beschreibung und tolles tutorial :)
Hat auf Anhieb geklappt!

Portrait von benjii
  • 09.12.2009 - 16:04

ich kann mich den anderen einfach nur anschließen top tutorial top erklärt und sieht echt gut aus ;) ...

Portrait von cermit22
  • 05.12.2009 - 21:52

Perfektes Ergebnis mit durchaus einfachen Mitteln. Ich bin beeindruckt. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Du ein Tutorial zu einem Deiner anderen Werke schreiben könntest.

Portrait von uebelduebel
  • 28.11.2009 - 16:34

schönes ding^^
werd ich gleich mal testen!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 05.10.2009 - 12:20

coole idee und klasse umsetzung ;) RESPEKT!!

Portrait von Medousa
  • 03.10.2009 - 13:09

Igitt...Super gemacht... und das Bild druck ich mir aus und klebs an den Küchenschrank...zum Schoggifressen abgewöhnen....

x
×
×