Anzeige
Tutorialbeschreibung

Wetter: Erstellung eines Regenbogens

Wetter: Erstellung eines Regenbogens

1. Zuerst öffne ich meine Grafik regen.tif. Im Fenster Ebenen klicke ich mit der linken Maustaste auf die Ebene "Hintergrund" und benenne sie "Meer" um.

Bilder

2. Über der Ebene "Meer" lege ich eine neue Ebene an. Dies geschieht mit einem Mausklick auf das Icon "neue Ebene erstellen" im Ebenenfenster.

Bilder

3. Die entstandene Ebene benenne ich (wie im Schritt 1 beschrieben) "Regenbogen".

Bilder

4. Nun gehe ich in die Werkzeugpalette und wähle das Verlaufswerkzeug (siehe Punkt 1).
5. Danach stelle ich den Verlauf auf Radialverlauf um (siehe Punkt 2).
6. Jetzt klicken ich auf das Fenster "Verlauf bearbeiten" (siehe Punkt 3).

Bilder

7. Aus der Liste wähle ich "Transparenter Regenbogen".
8. So kann man den Verlauf nicht nutzen, daher habe ich wie abgebildet die Farben und Transparenzen zusammengezogen (einfach mit der Maus ziehen).
9. Den entstandenen Verlauf benenne ich "Regenbogen_02" und klicke auf Neu, um ihn zu speichern.

Bilder


Bilder

10. Zur Auswahl klicke ich auf OK.
11. Nun habe ich den Verlauf in Pfeilrichtung gezogen.

Bilder

12. Solle der Regenbogen nicht zusagen, kann man mit "Strg+Z" einen Schritt zurückgehen und den Verlauf neu ziehen. Man kann bei breiten Bildern auch unten mittig ansetzen um einen Halbbogen zu erhalten.
13. Jetzt setze ich die Deckkraft der Ebene auf 50% herab. (siehe Punkt 1)
14. und lege auf der Ebene "Regenbogen" eine Ebenenmaske an. (siehe Punkt 2)

Bilder

15. Nun gehe ich wieder auf das Verlaufswerkzeug in der Werkzeugleiste und stelle oben den Verlauf auf Linearer Verlauf.
16. Unter Verlauf bearbeiten wähle ich den Verlauf von schwarz auf weiß.

Bilder

17. Den Verlauf ziehe ich auf die Länge, wie der Pfeil es zeigt.

Bilder

So das war es auch schon.
Ich habe das kleine Tut mal ausführlich geschrieben, so dass ein Anfänger den Regenbogen nachbauen kann.

Bilder
Bilder


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von GaijaImages
  • 21.02.2013 - 18:52

Kurz, schön, einfach. Klasse hat mir grade gut geholfen wenn man wirklich mal fix einen Regenbogen braucht. Auch den Effekt mit der Ebenemaske und dem weiteren Verlauf um die Enden vom Regenbogen noch zu bearbeiten hat mir gut geholfen. Als Anfänger wieder was gelernt. Danke schön dafür.

LG
Bianca

Portrait von Sweet_Poison_93
  • 04.09.2012 - 13:33

Sehr leicht umzusetzen !
Danke für dieses lehrreiche Tutorial :)

Portrait von Sweet_Poison_93
  • 04.09.2012 - 13:33

Sehr leicht umzusetzen !
Danke für dieses lehrreiche Tutorial :)

Portrait von julive
  • 09.04.2012 - 22:18

Super, danke! Richtig einfach :-)

Portrait von 986532
  • 17.07.2011 - 23:07

Danke, brauchte auf die schnelle einen Regenbogen und dieser war einfach zu erstellen. Nur Schade das es jetzt immer Werbung zu sehen gibt wenn man etwas downloaden will. Ich bezahle doch schon mit meinen Mitgliedspunkten, reicht das nicht?

Portrait von Nadin001
  • 27.04.2011 - 08:19

das ist sehr einfach

Portrait von nullsieben
  • 04.03.2011 - 16:34

ergenbis sieht echt wirklichkeits nah aus!!

Portrait von Jenny0902
  • 09.09.2010 - 15:21

ist sehr gut, hab es schnell nach machen können danke dir

Portrait von Blacky123
  • 31.07.2010 - 12:44

Klasse, hat super funktioniert. sehr gut nachvollziehbar.

Portrait von safran23
  • 31.05.2010 - 16:34

ja, es kann so einfach sein..;o)) danke.
allerdings geht's auch NOCH einfacher - den "zusammengeschobenen" regenbogen-verlauf gibt's schon fertig unter "spezialeffekte".

Portrait von MARIA52
  • 02.03.2010 - 08:59

habe noch mal gesehen - sehr schön, danke

Portrait von MARIA52
  • 22.02.2010 - 10:19

Sehr schön erklärt, nur unrealistisch dargestellt. Nicht desto trozt - danke.

Portrait von KolibrisDream
  • 26.01.2010 - 19:44

Super, hat geklappt, tolle Anleitung, auch für Anfänger super zu machen

Portrait von PSDRF
  • 17.11.2009 - 08:59

Eigentlich 4-5 Sterne. Wenn das Ergebnis etwas realistischer wäre 5 Sterne. Super finde ich wiederum die Idee den Regenbogen über den Verlauf zu gestalten.

Die Erklärung ist auch verständlich.

Danke

Portrait von Shuilar
  • 04.11.2009 - 14:35

um den Regenbogen noch realistischer wirken zu lassen, kann man auch mal den Modus "Weiches Licht" ausprobieren. Dann fügt der Regenbogen noch besser in das Bild ein ;)

Portrait von Informix
  • 18.06.2009 - 13:35

Prima Anleitung, sehr Hilfreich. Danke!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 09.05.2009 - 23:29

Sehr gut erklärt! Danke

Portrait von Luke122
  • 26.04.2009 - 22:10

super tut echt gut für den anfänger un leicht nachvollziehbar

Portrait von cora
  • 20.04.2009 - 20:30

Prima... einfach und klar erklärt. Vielen herzlichen Dank! Daumen hoch...

Portrait von beeelion
  • 22.01.2009 - 00:43

Eigentlich simpel, aber gewusst wie! klasse!

x
×
×