Anzeige
Tutorialbeschreibung

Wetter: Anregungen zur Terragen-Nachbearbeitung mit PS

Wetter: Anregungen zur Terragen-Nachbearbeitung mit PS

Ein paar Ansätze als Anregungen was ihr mit eurem Terragen-Bild in Reinform machen könntet, viel Spaß damit. Das Bild stammt von Martin-Marchs Tutorial.


Ich möchte ein paar Ansätze zeigen, wie man ein Terragen-Bild verschönern kann, hier ist  viel selbst ausprobieren gefragt. Viel Spaß damit wünsche ich.

Wer sehen will wie das Bild entstanden ist checkt das Tutorial von Martin-March!

Simpler gehts nicht mehr: Tonwertkorrektur in einem Schritt:
So ziemlich das schnellste was wirklich Sinn macht, einfach mal die beiden Tonwertkorrektur (Strg+L) Regler ein wenig in die Mitte ziehen und schon hat das Bild schönere Farben.

Bilder
--->
Bilder

 

Einfach und uralter Trick, aber sooooo schön: Die guten alten Lens-Flares:
Der Effekt des Linsenflimmerns wenn ein Photopgraph in die Sonne fotografiert sieht man heute ja häufiger nachbearbeitet wie original, aber wem es noch nicht zum Hals raushängt, dem möchte ich drei Beispiele für Lensflare vorstellen. Den Filter gibt es unter Renderingfilter->Blendenflecke. Wichtig ist das ursprüngliche Bild zu dublizieren um eine Sicherheitskopie zu haben!
Noch ein Tipp für Anspruchsvolle: wenn ihr den Filter macht, so wie er euch gefällt, ihr dann Strg+Z drückt, eine neue schwarz gefärbte Ebene erstellt und dann Strg+F drückt habt ihr den Filter so wie ihr ihn haben wollt auf einer neuen Ebene, die nachdem sie in den Modus "Weiches Licht" gebracht wurde frei transformierbar, radierbar usw ist. Logischerweise sollte der Lensflare Effekt wenigstens angedeuteterweise aus der Richtung kommen, in der sich auch die Sonne befindet.

Bilder


Knapp hinter dem Hügel sieht immer gut aus.

Bilder


Die kleinen Lichtflecken geben dem Bild ein Photo-Look

Bilder


Müssen ja nicht immer tausend Ringe sein.

Wichtiger Schritt: Hässliche Kanten entfernen!

Die mit Terragen erstellten Bilder haben leider oft hässliche Kanten, die das Bild unglaubwürdig erscheinen lassen. Die kann man, je nach beliegen, mit Kopierstempel, Brush oder ähnlichem angehen. Dem Kopierstempel hab ich hab ich ein Tutorial gewidmet, extra für Anfänger, bei Bedarf hier klicken. Am besten auf neuer Ebene arbeiten, so wie auch in dem Tutorial vorgestellt.

Bilder
--->
Bilder

Ein paar Objekte einfügen?

Es ist geschmackssache ob man sein Terragen-Bild in seiner (leicht bearbeiteten) Urform lässt, oder aber Objekte mit ins Spiel bringt.
Tutorials für das Freistellen findet ihr hier, hier und hier.
Wenn ihr Dinge in Bodennähe präsentiert brauchen diese auch einen Schatten, ein Tut dazu.

Ich möchte mich dem Thema auch nicht im Detail hingeben, da es Stoff für hunderte weitere Tutorials geben würde, sonder einfach Anregungen geben:

Bilder


Der Hubschrauber sollte noch einen Schatten werfen.

Bilder


Fliegende Objekte eigenen sich hervorragend.

Bilder


Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Petrus Reloaded: Wie wäre es mit ein wenig Wetter?

Schnee fehlt bei diesem Bild sagt ihr? Ein anderer Wettereffekt gefällig? Ich habe mal Schneefall, einen Regenbogen und einen wüsten Schneesturm versucht.

Für den Schnee macht ihr euch einen Pinsel mit :
-17px Größe und Malabstand 25%
-Größen Jitter auf 100%, ohne Steuerung; alle anderen Regler auf dieser Seite nach links!
-Auch bei Streuung ein Häckchen rein: Streuung 1000%, Anzahl 1 und Anzahl-Jitter auf 100%
damit könnt ihr gut Schnee malen, der zB noch mit folgendem Ebenenstil perfektioniert werden kann:
-Schlagschatten, Deckkraft 40%, 1px Distanz, Überfüllen:0, Größe: 3px

Der Regenbogen wird in einem Turorial von bergloewe super beschrieben.

Für den Schneesturm habe ich zu dem oben beschriebenen Pinsel zusätzlich große weiße Flecken auf einer neuen Ebene per Bewegungsunschärfe weichgezeichnet.

Hier die drei Bilder:

Bilder


Der Schnee-Pinsel

Bilder


Der Regenbogen

Bilder


Der Schneesturm

Der schwierigste Teil: "Nachtexturieren":

Es ist nun leider so, das es sehr schwierig ist mit Terragen über das ganze Bild verteilt schöne Texturen zu bekommen. Auch Martin-March hat leider eine unschöne Stelle, nämlich links auf seinem Bild. Diese muss weg! Praktisch sieht das so aus, das ich mir in einem völlig neuen Dokument einfach mal eine Fläche mit einem Steinmuster (sind in PS schon dabei) gefüllt hab und dann dieses auf eine neue Ebene im neuen Bild übertragen habe. Übertragen könnt ihr wie ihr wollt, nehmt das Lasso-Werkzeug, nehmt den Kopierstempel, oder was auch immer.  Die Ebene hat etwa 40% Durchsichtigkeit und ist im Modus "Überlagern".

Bilder
--->
Bilder


Bilder
--->
Bilder


Genug der grauen Theorie, mein Bild sieht so aus.

Habe nun mal mit den hier beschriebenen Methoden das Bild von Martin March verschönert, herausgekommen ist foglendes:

Ausgangsbild:

Bilder


Endbild:

Bilder


Viel Spaß beim Nachmachen und selber kreativ werden. Freue mich wie immer riesig über Feedback! Macht mich mit euren Kommentaren glücklich (oder unglücklich)


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von PaulFreh
  • 25.11.2011 - 10:34

Naja. Das Tutorial reißt mich jetzt nicht vom Hocker. Aber das Schneeflockenrezept ist gut.

Portrait von Horst_Waldi
  • 22.11.2011 - 11:50

Das ist doch abzocke der Punkte! Keine Beschreibung steht hier, nur links zu anderen Beschreibungeb!

Portrait von bull80
  • 22.11.2010 - 08:48

Also die Flocken am Ende sind auch nicht so wirklich mein Fall,
aber ansonsten find ich echt klasse und super einfach erklährt.

Portrait von ambiensur
  • 12.11.2010 - 09:27

tollen Tips und verständlich beschrieben.Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 02.04.2010 - 11:28

naja schon die terragenarnbeit ist nicht so gut, halt ein anfäger bild.... texturieren kann man in terragen 09 auch mit dem so pack...

der linsenreflex und schnee passt überhaubt gar nicht da blauer himmel :D ....

aber es regt an...

3sterne für die arbeit

Portrait von LochNess
  • 24.02.2010 - 18:22

Ehrlich gesagt, sah es vorher besser aus... Der Schnee wirkt viel zu künstlich, und der Lensflare wirkt mir auch zu dick aufgetragen. Was mich aber wirklich stört, ist, dass an allen möglichen Ecken und Enden auf andere Tutorials verwiesen wird, und erst in denen stehen die eigentlichen Arbeitsschritte

Portrait von KolibrisDream
  • 26.01.2010 - 22:18

Auch für Anfänger gut verständlich, danke

Portrait von BlexAngelique
  • 09.07.2009 - 14:40

Naja, wirklich echt sieht das mit den Flocken aber nicht aus....
Sonst ganz gut beschrieben.....

Portrait von slace
  • 29.12.2008 - 11:45

Schönes tut, hab gleich wieder Terragen installiert^^

Portrait von UlLu88
  • 18.07.2008 - 09:50

echt schönes tut :) ich liebe schnee!!!!! und ich konnte es auch sehr gut nachbauen! auch gut finde ich, dass du viele verweise auf andere nützliche tuts gebracht hast!

Portrait von donkeykong
  • 25.02.2008 - 19:48

gute erklährung. kann ich gut gebrauchen

Portrait von AlbaeSinthoras
  • 05.02.2008 - 23:44

Hallo,

das is echt super, danke für die tollen tipps, kann man super selbst nachmachen un is gar net schwer

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.01.2008 - 17:36

sieht gut aus, ist echt gelungen!!!

Portrait von Backobone
  • 31.12.2007 - 10:02

Sieht gut aus ,wird demnächst getestet ;-)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 02.12.2007 - 20:16

Nettes TuT :D 5 Sterne

Portrait von Bensch_1
  • 14.11.2007 - 20:41

Nette effekte! Cooles Tutorial!

Portrait von canrion
  • 17.02.2007 - 17:00

Ich find des TUT echt genial. Bin totaler Anfänger und kanns gut verstehen...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.12.2006 - 08:22

Sauber erklärt,Dangge schön ;)

Portrait von ing
ing
  • 30.04.2006 - 17:47

find ich 5 sterne wert, da auch auf die anderen tuts verwiesen wurde!

Portrait von randox
  • 04.04.2006 - 14:02

sehr gut, gleich ausprobieren!

x
×
×