Anzeige
Tutorialbeschreibung

Human - Auge: Brille entfernen, bzw. retuschieren

Human - Auge: Brille entfernen, bzw. retuschieren

Schritt 1:
Zuerst öffnen wir das zu bearbeitende Bild. In meinem Fall ist es dieses. Die Brille des Mädchens soll entfernt werden.

Bilder

Schritt 2:
Wir wählen das Kopierstempel-Werkzeug und wählen einen kleinen Stempel. Die Deckkraft setzen wir bei 60% an und deaktivieren das Feld Ausgerichtet (Ausger.). Dadurch wird jedes Mal, wenn wir den Stempel anwenden, das Muster aus dem gleichen Quellbereich genommen.

Bilder

Schritt 3:

Und jetzt kann es auch schon los gehen. Wir halten die Taste "ALT" auf der Tastatur gedrückt und wählen mit der linken Maustaste einen Bereich aus, den wir klonen wollen. Im Idealfall sollte dieser Bereich nicht wirklich weit weg sein von dem Bereich, den wir bedrucken wollen.

Bilder

Schritt 4:

Die Brillenfassung entfernen wir mit ganz kleinen Pinselstrichen Stück für Stück. Die Ränder der bearbeiteten Flächen tupfen wir gleich mit dem Bereichs-Reparatur-Stempel-Werkzeug ab. Dadurch bekommen wir einen fließenden Übergang und keine harten Kanten.

Schritt 5:

Für die Augen gibt es sicherlich eine professioneller Lösung. Bei diesem Bild sind zudem auch sehr starke Lichtspiegelungen auf den Gläsern zu sehen. Wir können also die Augen auf unserem Bild fast komplett entfernen.

Bilder

Schritt 6:

Im nächsten Schritt öffnen wir das Original und daraus umranden wir mit dem Lasso-Werkzeug die Augen. Wohl bemerkt vorerst nur eines. 

 

Bilder

Schritt 7:

Dann gehen wir auf den Menüpunkt "Auswahl - Auswahl verändern - Abrunden" und geben einen Radius von 4 Pixeln ein

Bilder

Schritt 8:

Anschließend gehen wir nochmals auf den Menüpunkt "Auswahl - Weiche Auswahlkanten" und geben einen Radius von 2 Pixeln ein. Danach kopieren wir den Auswahlbereich in unser bereits bearbeitetes Bild. Dort setzen wir es exakt auf die entsprechende Stelle und setzen die Deckkraft etwas nach unten bis es realistisch wirkt. Danach markieren wir die beiden Ebenen in diesem Bild und wählen mit der rechten Maustaste die Funktion "auf eine Ebene reduzieren". Danach können wir wieder mit dem Stempel und dem Bereichs-Reparatur-Pinsel das Ganze verfeinern.

Bilder

Schritt 9:

Da wegen des Schattens die Haut und die Augen dunkler sind, müssen wir diesen Bereich nochmals etwas heller machen, damit es zu dem restlichen Gesicht passt.

Noch einmal das Ganze mit dem anderen Auge und schon sind wir fertig...

 

Zum Vergleich...

 

Das Original

Bilder

Das bearbeitete Bild

Bilder

 

Ich bin sicher, dass man Brillen auch perfekter retuschieren kann. Allerdings habe ich das Programm erst seit Weihnachten und bewege mich noch auf Kinderbeinen durch die einzelnen Befehle. Daher bin ich definitiv dankbar für konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge.

Viel Spaß beim Ausprobieren

Bobby


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Hellraiser1488
  • 27.06.2010 - 14:47

ist schon ok aber da ich selber noch ein anfänger bin und für jedes tut dankbar bin finde ich es gut gemacht.
weiter so

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.06.2010 - 00:06

Danke Bobby, mag sein das es auch perfekter geht. Aber mit als Anfängerin hilft eine so anschauliche Erklärung schon weiter.

Herzliche Grüße

Bernstein

Portrait von Reino2010
  • 28.04.2010 - 20:14

Für Anfänger schon hilfreich.

Portrait von S_A_M
  • 29.03.2010 - 10:13

Du sagtest ja selbst, Du steht noch am Amfang. Dafür ordentliches TuT und gut erklärt. Respekt dafür!
Allerdings ist das Ergebnis als Retusche zu erkennen, was bei einer guten natürlich nicht sein sollte. Aber ich bin sicher, wenn Du so weitermachst schaffst Du das auch noch.

Portrait von elxand
  • 18.02.2010 - 14:34

Für erste Schritte nicht schlecht, hätte mir mehr erwartet von diesem Tutorial. Das Ergebnis sieht nicht wirklich zufriedenstellend aus.

Portrait von MagicMushroom
  • 19.01.2010 - 14:22

finde dein ausgangsmaterial auch nich sehr gelungen...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 25.07.2009 - 01:19

ich finde es ist auch nicht so geworden, wie ich es erwartet habe.
Das Tutorial hättest du auch ein bisschen ausführlicher machen können.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 02.07.2009 - 13:17

Ich finde schade, dass dein Tutorial nicht sehr ausführlich ist. Ich hätte mir mehr gewünscht und bin sogar ein wenig enttäuscht.
Das Ergebnis finde ich auch nicht so schön und echt...

Portrait von daKing
  • 22.06.2009 - 12:05

für das das du noch in den kinderschuhen stehst machst du schon eine saubere arbeit, weiter so.
daKing aus Wien

Portrait von Clyde66
  • 22.06.2009 - 10:39

Schön gemacht, allerdings habe ich einen Logikfehler entdeckt: Das Mädchen ist offensichtlich stark weitsichtig; somit wirken ihre Augen mit Brille grösser, als ohne. Auf dem retuschierten Bild müssten die Augen demnach etwas kleiner sein.

Portrait von Hybia
  • 29.05.2009 - 23:49

an sich eigentlich ein gutes tut. Bloß bei mir funzten einige sachen nicht so wie es sein sollte... etwas ausführlicher wäre nicht schlecht gewesen

Portrait von bonnyhl
  • 15.04.2009 - 13:27

Die idee find ich zwar gut.. aba das ausgangsbild find ich leider zu klein, so dass man es leider nicht an deinem bild ausprobieren kann ;)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 28.01.2009 - 20:41

Danke für Dein Tutorial.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.08.2008 - 14:16

Ziemlich praktisch würde ich sagen.

Portrait von esnessi
  • 15.08.2008 - 13:25

Tut ok, das retuschierte Rechte (aus Perspektive der bearbeiteten Person) steht nun etwas ungünstig nach rechts versetzt sieht aus wie eine Behinderung -

Retusche ist gut und recht, nur wenn es die Bearbeitete Person danach unvorteilhaft aussieht, dann sollte man lieber die Finger davon lassen.

Portrait von 321sepp
  • 19.07.2008 - 22:29

Super Tutorial.
Sebastian

Portrait von fairyarya84
  • 07.07.2008 - 08:11

nett gemacht - ideal für einsteiger

Portrait von Curse_of_Souls
  • 01.06.2008 - 21:05

Net, und einfach. Schönes tut für Einsteiger

Portrait von designinplauen
  • 01.03.2008 - 23:20

"bei besser aufgelösten Bildern keine sinnvolle methode"

der meinung bin ich auch auch, gerade brillen zu retuschieren ist wirklich nicht einfach. leider habe ich dafür auch noch keine zufrieden stelende lösung gefunden. aber trotzdem danke für das tutorial :)

Portrait von tiensche
  • 28.02.2008 - 09:12

bei besser aufgelösten Bildern keine sinnvolle methode

x
×
×