Anzeige
Tutorialbeschreibung

Human - Auge: Auge Nr. 2

Human - Auge: Auge Nr. 2

Grundausstattung

Dieses Tutorial wurde mit Adobe Photoshop CS2 erstellt und kann daher Effekte voraussetzen, die in älteren Versionen nicht verfügbar sind. Weiter stand nur die englische Version zur Verfügung, daher nicht über eventuellen Sprachmischmasch wundern. Bei mir nicht bekannten Übersetzungen ist die englische Originalbezeichnung in eckigen Klammern angegeben.


Schritt 1

Als Erstes natürlich eine neue Datei öffnen, Größe ist relativ egal, sollte aber nicht zu klein sein, da sonst alles verpixelt (hier: 600x600).


Schritt 2.1

Die leere Ebene1 mit schwarzem Hintergrund füllen.


 

Schritt 2.2

Den Filter Fasern aus der Kategorie Renderingfilter darauf anwenden - je nach Wunsch mit den Werten spielen (hier: Varianz 17; Stärke 39).


Schritt 2.3

Den Verzerrungsfilter Polarkoordinaten auf diese Ebene1 anwenden.


Schritt 2.4

Mit dem Ellipsenauswahlwerkzeug bei festgelegtem Seitenverhältnis 1:1 den kreisförmigen der Verzerrung markieren und per Klick auf das Maskensymbol das nicht markierte Gebiet ausblenden.

Bilder



 

Schritt 3.1

Neue Ebene2 und einen neuen Farbverlauf erstellen (Transparent nach Weiß nach Transparent; siehe Bild), diesen quer darauf anwenden und zwar in etwa so, dass der weiße Bereich oberhalb der Mitte oder im zweiten Viertel von oben liegt.

Bilder


 

Schritt 3.2

Auf diese Ebene ebenfalls Polarkoordinaten anwenden.


Schritt 4.1

Dritte Ebene3 erstellen, wieder mit Kreisauswahl, weiche Kante 2px einen Bereich für die Pupille schwarz färben. Dieser sollte nicht größer sein als der ausgesparte Bereich der Ebene2.


Schritt 5.1

Ebene1 duplizieren. Diese Ebene1copy sollte zwischen Ebene1 und Ebene2 liegen.


Schritt 5.2

Auf Ebene1copy den Filter Chrom aus Zeichenfilter mit folgenden Werten ausführen: Details 0; Glättung 10.


Schritt 5.3

Blendmodus der Ebene1copy auf Lineares Licht [Linear Light] stellen.


Schritt 5.4

Deckkraft [Opacity] der Ebene1copy auf etwa 60% stellen.


 

Schritt 6.1

Ebene2 duplizieren. Diese Ebene2copy sollte zwischen Ebene3 und Ebene2 liegen.


Schritt 6.2

Blendmodus der Ebene2 auf Überlagern [Overlay] stellen.


Schritt 6.3

Blendmodus der Ebene2copy auf Weiches Licht [Soft Light] stellen.


Schritt 7.1

Ebene1 markieren. Neue Einstellungsebene Farbverlauf (GM1) [Gradient Map] erstellen. Nach Lust und Laune einen Farbverlauf aussuchen oder selbst erstellen. Wichtig dabei ist, dass dieser nicht mehr als 3 Farbschattierungen erhalten sollte und diese nicht zu komplementär erscheinen. GM1 sollte direkt über Ebene1 liegen.


Schritt 8.1

Ebene1copy markieren. Neue Einstellungsebene Farbverlauf (GM2) [Gradient Map] erstellen. Einen ähnlichen Farbverlauf, beispielsweise in einer anderen Farbe, wie in GM1 erstellen.


Schritt 8.2

Blendmodus der GM2 auf Farbe [Color] stellen. Deckkraft [Opacity] auf etwa 30% herunterschrauben.


 

Schritt 9.1

Neue Einstellungsebene Tonwertkorrektur [Levels] mit nebenstehenden Einstellungen erstellen. Diese Ebene sollte unter Ebene2, aber über GM2 liegen.

Bilder



 
So weit, so gut. Hier noch mal ein Bild, um die Ebenenreihenfolge zu kontrollieren. Wenn alles stimmt, ...

Bilder



 
... sollte es dann ein ähnliches Ergebnis wie hier, abgesehen von den Farben natürlich, haben.

Bilder



Je nach Farbwunsch kann dieser über die GM's eingestellt werden.


Wünsche weiterhin viel Spaß beim Photoshopspielen ;)

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Lili2
  • 18.04.2012 - 06:17

Danke schön......nun kann ich alles sehen.....
Danke für die schnelle Hilfe
LG Lili:)

Portrait von Jotaro
  • 18.04.2012 - 14:18

Der Dank gilt der ausgezeichneten Lektorin von PSD-Tutorials, die sich der Sache so schnell und komplikationslos angenommen hat.

Portrait von Lili2
  • 17.04.2012 - 16:09

Hallo zusammen,
kann den Effekt leider nicht sehen,
da alle Bilder nur ein rotes Kreuz haben.....ist sehr schade.
Vlt könnt ihr mir helfen.

LG Lili :)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 05.07.2010 - 15:26

schöner Effekt! Danke!

Portrait von Datis
  • 07.02.2010 - 21:02

Geniale Sache. Ich habe an den Rändern der Pupille noch mit dem Abwedeler gearbeitet, was noch einen ganz leicht plastischen Effekt gebracht hat.
Danke

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 03.01.2010 - 15:20

Geht mir leider auch so das ich es alles ein wenig dürftig erläutert finde. bin zwar zu einem annehmbaren ergebniss gekommen aber nur nach langem hin und her
trotzdem die basis ist gut und läßt sich gut benutzen.
dafür danke

Portrait von Joana89mis
  • 12.10.2009 - 20:51

linear light : linear nachbelichten
levels : tonwertkorrektur
Das die verläufe für die Augenfarbe auf "radial" gestellt werden müssen ist vllt. auch erwähnenswert.
Sonst hab ichs jetzt (blos nicht mit CS§ probieren=völliges wirrwa).
Ich würd gern mal mein Bild hochladen, hier.
Es sieht ganz anders aus und am Außenrand müsse noch gefeit werden, ansonsten schon schön ;-)

Portrait von Joana89mis
  • 12.10.2009 - 19:54

irgendwie sieht das bei mir auch ganz anders aus.. ich glaub ich hab was bei ebene 2 falsch gemacht...
Ich find so zwischenbilder von dem auge wärn nicht schlecht, damit man weiß wies dann aussieht

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 29.06.2009 - 22:02

der effekt sieht schon genial aus..
aber ich habs leider nich geschafft es nachzumachn..
is doch etwas schwer ohne ausführliche beschreibung was man tun muss..
ein paar bilder mehr zur erklärung hätten auch nich geschadet..

Portrait von stellex
  • 18.05.2009 - 11:22

bei mir auch nicht...schade

Portrait von denione
  • 13.03.2009 - 22:22

alsoo ich finde zu wenig erklärt .. ich saß grade 3std. dranne und seh noch nicht so aus wies sollte..

Portrait von Dunzes
  • 04.02.2009 - 02:20

verdammt schwer -__- fürn anfänger wie mich XD

Portrait von Butcher
  • 16.12.2008 - 02:32

Wirkt echt super! Danke

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 09.11.2008 - 17:42

Echt guter Effekt, sieht in Fotos sogar recht realistisch aus.

Portrait von puppe1963
  • 30.10.2008 - 19:29

wooow, cool danke fürs tut...

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 03.10.2008 - 01:49

Schömer Effekt, aber für mich persönlich schwer nachvollziehbar wie einige Sachen gemacht werden, da zu wenig Bilder die Helfen könnten

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 04.05.2008 - 19:50

schöner Effekt!
Danke!

Portrait von FrankWe
  • 01.03.2008 - 12:52

Echt tolles Tut......schöne Effekte

Portrait von luckySe7en
  • 25.02.2008 - 17:57

Echt tolles Tut.... schöne effekte, aber für einen fortgeschrittenen Anfänger wie mich doch eher schwer nachzumachen.

-1-2 zwischenbilder mehr hättens gebracht...

Danke.. 4 Sterne

Portrait von Faelia
  • 26.12.2007 - 01:17

So, habe es nunmal versucht. Es ist ausführlich und nachvollziehbar, außer auf eine Sache. Bei der "Neue Einstellungsebene Level" sieht Deine Grafik (Kurvenbild) ganz anders aus, als bei mir ~grübel~ Aber alles in Allem, sehr gute Arbeit. Weiter so!

x
×
×