Tutorialbeschreibung

Dreifarbiger Warhol-Effekt

Dreifarbiger Warhol-Effekt

Toller Effekt um normale Fotos in Andy-Warhol ähnliche Bilder zu verwandeln. Mit dieser Technik lässt sich das Bild in drei Farben aufteilen und durch die leicht zu verändernden Einstellungen gelingt das auch bei jedem Bild :)


Schritt 1:
Gewünschtes Bild öffnen. Das Motiv sollte sich einigermassen gut vom Hintergrund abheben. Sollte das nicht der Fall sein, kann man den Hintergrund einfach grob übermalen. Allerdings sollte nach dem Bearbeiten nur eine Ebene vorliegen. Hast du auf einer weiteren Ebene gemalt, verbinde diese bitte mit Menü:Ebene/Ebene mit darunter liegender verbinden

Bilder

Schritt 2:
Jetzt beginnt der eigentliche Teil der Warholisierung. Dupliziere die Hintergrundebene (Menü: Ebene/Ebene duplizieren...) Dann gehe im Menü auf...

Bilder

Nun geht ein weiters kleines Fenster auf:

Bilder

Zieh den Regler so weit nach links oder rechts, bis in deinem Bild das Motiv grob erkennbar ist. Die Schritte sollten das Motiv ungefähr modellieren. Die Formen sollten gut erkennbar sein. Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, klick auf OK und weiter gehts...

Schritt 3:
Gehe auf Auswahl/Farbbereich auswählen und wähle den schwarzen Bereich aus. Danach gehe auf Bearbeiten/Fläche füllen... es geht ein kleines Fenster auf.

Bilder


Klick auf Farbe... und wähle einen mittleren von drei Farbtönen (Hell, Mittel, Dunkel bzw Schwarz) aus.
Mittels Auswahl/Auswahl umkehren kannst du dann den weissen Bereich markieren und wiederum mit einer Farbe nach Wahl füllen (natürlich mit einer helleren Farbe als zuvor ;) ).

Bei mir sieht das jetzt so aus...
Bilder


Stimmt, es fehlt noch was... also weiter zu

Schritt 4:
Klick  auf die Hintergrundebene mit dem Originalbild und dupliziere  diese. Dann packe sie mit gedrückter Maustaste und verschiebe sie über die zweifarbige Ebene. Dann ändere die Füllmethode dieser Ebene von Normal auf Multiplizieren.
Bilder


Das sieht jetzt ziemlich seltsam aus - also machen wir schnell weiter ;)
Jetzt wiederholst du im Grunde genommen Schritt 2: Klick  auf Bild/Anpassen.../Schwellenwert . Allerdings verschiebst du den Regler jetzt soweit nach links, bis nur noch die Schatten übrig bleiben, die du behalten möchtest.

Schritt 5:
Verbinde die die schwarz-weisse Ebene mit der zweifarbigen Ebene. Jetzt ist das Bild schon fast fertig, allerdings haben die einzelnen Farbfelder einen hässlichen zackigen Rand... der lässt sich aber ganz leicht mit dem Filter/Kunstfilter/Farbpapiercollage... entfernen. Verschiebe die Regler dafür soweit, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Mein Ergebnis:
Bilder


Umfärben lässt sich das Bild ganz leicht: Mithilfe des Zauberstabs
Bilder
den zu ändernden Farbbereich auswählen und füllen et voilà!

Bei Fragen könnt ihr Euch jederzeit an mich wenden, schickt mir einfach eine persönliche Nachricht :)

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.07.2009 - 21:55

boah voll geil respeckt

Portrait von Informix
  • 26.07.2009 - 15:49

Danke, super TUT und toll erklärt!!!

Portrait von gerhalm
  • 22.07.2009 - 15:14

danke , spitze erklärt

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.07.2009 - 14:45

Ich als blutiger Anfänger, konnte alles nachvollziehen!!!! Danke schön für das TUT!!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.07.2009 - 14:44

Ich als blutiger Anfänger, konnte alles nachvollziehen!!!! Danke schön für das TUT!!!

Portrait von mayan
  • 19.07.2009 - 22:03

danke fuer die supergute Erklaerung und den schoenen Effekt- bietet auch viel Spielraum und Moeglichkeiten zum selber weiter ausprobieren . schoen anschaulich und deutlich beschrieben so dass es gleich beim ersten Mal gelingt. Danke

Portrait von Tedesco2008
  • 19.07.2009 - 20:39

Hab ich gleich mal ausprobiert. Und es hat gut funktioniert... Vielen Dank!

Portrait von Mela_Honig
  • 11.07.2009 - 00:51

Echt ein super Effekt und relativ leicht nachzumachen. Und endlich bekommt selbst ein Anfänger wie ich mal etwas gutes hin =) Das ist sehr motivierend. Also danke für das tutorial!!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.07.2009 - 17:22

Teste das jetzt gleich mal - hört sich gut an.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 06.07.2009 - 09:57

gut erklärt aber an manchen stellen etwas unklar

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 29.06.2009 - 16:28

gleich mal testen! Sieht gut aus.

Portrait von Phototruck
  • 29.06.2009 - 14:40

super, das ist wirklich schöne erklärt..

Portrait von der_hobel
  • 29.06.2009 - 12:26

super nachzumachen...

Portrait von der_hobel
  • 29.06.2009 - 12:17

super nachzumachen...

Portrait von tom17
  • 29.06.2009 - 11:15

5 Stars für eine Erklaeerung, die auch ein Anfänger versteht...wie ich einer bin. :-)
Besten Dank für deine Muehe.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.06.2009 - 17:06

super tutorial, danke! weiter so;)

Portrait von jendrik1992
  • 23.06.2009 - 23:00

WoW, ein super Tutorial. war schon lange auf der suche nach einer Erklärung wie man solche Bilder anfertigt. hätte nicht gedacht das es so einfach ist. Danke das du dir die Mühe gemacht hast. dafür fünf Sterne.

Portrait von qih
qih
  • 19.06.2009 - 18:31

Geiles Tut, super Erklärungen ;)!

Portrait von sarah2508
  • 17.06.2009 - 09:52

Super - Vielen Dank!!!

Portrait von tukan
  • 17.06.2009 - 08:49

Sehr gut umgesetzt, danke.

Mehr anzeigen

x
×
×