Anzeige
Tutorialbeschreibung

Mangazeichnungen säubern, Ebenen erstellen und bemalen

Mangazeichnungen säubern, Ebenen erstellen und bemalen

Hier zeige ich euch wie ihr Zeichnungen (speziell Manga) säubert und somit schöne Outlines erhaltet.
Außerdem erkläre ich euch noch die Sache mit den Ebenen und wie man sie erstellt damit ihr eure Zeichnung ohne Komplikationen Colorieren könnt :)

!!Achtung!!: Arbeit fast nur mit Grafiktablett möglich!!



Bilder

Schritt 1:
Die zu bearbeitende Datei öffnen :)

Bilder

Schritt 2:
Unreinheiten mit dem Radierwerkzeug entfernen.
Bilder


Bilder


Schritt 3:
Die Tonwertkorrektur. Menüleiste > Bild > Einstellungen > Tonwertkorrektur

Bilder


Schritt 4:
Einstellungen mit der Tonwertkorrektur. Hintergrund heller und Outlines dunkler machen.

Bilder


Schritt 5:
Überprüfung.

Bilder


Schritt 6:
Nachbesserung zu heller Stellen mit dem Pinsel
Bilder


Bilder


Schritt 7:
Helle Stellen mit dem Pinsel übermalen.

Bilder


Schritt 8:
Ebenen bearbeiten und erstellen. ERSTE Ebene mit Doppelklick anklicken und umbenennen. (Modus: Multiplizieren)

Bilder


Schritt 9:
Neue Ebene erstellen. Auf Symbol neben Mülleimer klicken: "Neue Ebene erstellen". Entstandene "Ebene 1" IMMER unter die ERSTE Ebene (hier Outlines) verschieben. (Modus der neuen Ebene: Multiplizieren)

Bilder


Schritt 10:
Modus einstellen. Wie angegeben einstellen. (Info: Jede Ebene wird auf Multiplizieren gestellt)

Bilder


Schritt 11:
Wie gehabt könnt ihr noch weitere Ebenen erstellen. Allerdings solltet ihr nicht vergessen auch diese neuen Ebenen unter die ERSTE Ebene zu schieben und sie ebenfalls auf Multiplizieren zu stellen. Falls ihr mal eine Ebene löschen wollt, klickt ihr diese einfach mit Rechts an und wählt: "Ebene löschen".

Bilder


Schritt 12:
Nun könnt ihr euer Bild so colorieren wie ihr es gerne möchtet, ohne Angst zu haben ihr würdet die Zeichnung übermalen oder ohne euch um Unreinheiten sorgen zu müssen :)

Bilder


Schritt 13:
TIPP: Die Pinselwahl zur Colo ist jedem selbst überlassen. Hier aber mein Favorit ;D

Bilder


Schritt 14:
Der Ebene zugeteilte Fläche bemalen.

Bilder


Schritt 15:
Übermalte Stellen mit dem Radierwerkzeug entfernen
Bilder


Bilder


Schritt 16:
Überblick.

Bilder


Schritt 17:
Nächste Fläche bearbeiten. Ebene wechseln nicht vergessen.

Bilder


Schritt 18:
Wenn ein und dieselbe Fläche zweifarbig angepinselt werden soll und ihr kein Risiko eingehen wollt, erstellt ganz einfach eine neue Ebene und benennt sie am besten genauso wie die dazugehörige erste, nur mit einer Zahl dahinter.

Bilder


Schritt 19:
Wenn ihr das alles beachtet, immer die Ebenen wechselt und übermalte stellen wegradiert, habt ihr am Ende ein sauber coloriertes Bild :)
Wie und ob ihr die Schatten setzt ist natürlich euch überlassen. Und ihr seht dass ich für so ziemlich jede Kleinigkeit eine Ebene erstellt habe :D
Je nach Bild können das bei mir z. B. auch mal über 30 verschiedene Ebenen werden xD

Bilder


FIN

Bilder


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Gehirnsturm
  • 04.09.2014 - 14:41

Danke für diese Starthilfe ;)

Portrait von Felljin
  • 18.06.2012 - 20:15

Hey, danke für das Tutorial ist echt eine Feine sache um auch mal die ersten Funktionen des Digital Painting in Pa kennenzulernen, sowas findet man nämlich nicht viel.

Portrait von DragonCat
  • 30.01.2012 - 19:18

Super erklärt und einfach zu verstehen. Vielen Lieben Dank ♥

Portrait von zizika
  • 15.04.2011 - 15:04

Tolles Tut.. Werd ich mal ausprobeiren.. :p

Portrait von Emely2010
  • 28.02.2011 - 18:14

danke für den tut... werdr es ausprobieren

Portrait von Messias
  • 26.12.2010 - 17:07

Wow, ist ja total easy...
Danke man, voll geiles Tut!!

Portrait von Tanner_Mirabel
  • 18.11.2010 - 18:28

Interessant. Ich hatte mir einen Rat bei einem Bekannten geholt, der mir jedoch gesagt hat, dass die Ebenen mit dem Multiplizieren unter den anderen Flächen liegt. Wieder was gelernt, vielen Dank.

Portrait von anterior_crowding
Portrait von Chocolate_Bunny
  • 08.10.2010 - 08:30

ist echt supi^^ probiere ich gleich mal aus

Portrait von TheRealBigTen
  • 12.08.2010 - 18:46

wow cool. sehr gut danke für die arbeit

Portrait von simplicissimus
Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 19.07.2010 - 10:59

Vielen Dank für das tolle Tutorial. Vorallem sehr hilfreich für Anfänger! =)

Portrait von MARIA52
  • 01.06.2010 - 18:13

Sehr gute idee, für mich sehr hilfreich, danke schön

Portrait von Giamo
  • 10.03.2010 - 09:04

super sowas habe ich schon immer gesucht 5*

Portrait von Ragnarok_Artworker
  • 28.02.2010 - 22:14

Sehr schön, auch die Mangazeichnung zu Anschauungszwecken ist echt gut gelungen. Exellente Arbeit! ^^

Portrait von kitmos
  • 15.02.2010 - 16:50

Für Anfänger gut geeignet. Vielen Dank

Portrait von Lowy
  • 07.02.2010 - 15:29

Eines wird immer klarer... ich brauche unbedingt ein Grafiktablett ;).
Vielen Dank für dieses Tut :)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 29.12.2009 - 17:36

Tolles Tutorial! HAt mir schon recht viel geholfen :-) Danke

Portrait von MetalTheHedgehog
  • 05.11.2009 - 19:00

Sehr schönes Tutorial! Hilft gut bei dem wo es helfen soll. Nur bei der Colo ist das mit dem Radiergummi etwas frimelig. Da währe es einfacher mit den auswahlwerkzeugen zu Arbeiten. Aber das ist je nach Geschmack anders.
Da denke ich auch es liegt am Grafik Tablet. Ohne ist man da etwas aufgeschmissen da es mit der Maus ätzend ist genau zu Radieren. XD
Jedenfalls das Outlines Freistellen ist sehr gut erklährt, genauso das hingewiesene Multiplizieren was die meisten am Anfang nicht kennen.

Portrait von FalQ
  • 27.10.2009 - 14:24

Sehr schön, für Anfänger sicherlich sehr praktisch!

x
×
×