Anzeige
Tutorialbeschreibung

Farbstich in Fotos beseitigen mit der Grau-Pipette

Farbstich in Fotos beseitigen mit der Grau-Pipette

Es gibt die unterschiedlichsten Methoden, einen Farbstich aus einem Bild zu entfernen und nicht jede Methode funktioniert bei jedem Bild zufriedenstellend.  In diesem Tutorial benutzen wir die Grau-Pipette aus den Gradationskurven bzw. Tonwertkorrektur.
 


 

Um einen möglichst exakten grauen Ton (neutrale Farbe) zu erhalten, kann man mit der Grau-Pipette auf einen Punkt im Bild klicken, von dem man annimmt, dass dieser 50% grau darstellen soll. Da dies aber nicht immer exakt funktioniert, werden wir versuchen, diesen Punkt mit Hilfe des nachstehenden Tutorials zu ermitteln.
 
 
Bilder
 
 
 
Original-Bild
 
 
Bilder
                    Vorher / Nachher  Vergleich



1)  Öffnen Sie das entsprechende Bild und erstellen über der Hintergrund-Ebene eine neue Ebene (Strg + Shift + N)

2)  Füllen Sie diese Ebene über Bearbeiten – Fläche füllen -  mit 50% grau

 
Bilder

 
3)  Stellen Sie den Ebenenmodus auf "Differenz" (schaut furchtbar aus – aber das ist egal)
 
 
Bilder

 
4)  Anschließend rufen Sie Einstellungsebene "Schwellenwert" auf. 

Bilder


Schieben Sie den Regler ganz nach links, so dass ein absolut weißes Bild entsteht.

Bilder
Jetzt schieben Sie den Regler langsam nach rechts. Diejenigen Flächen, die zuerst schwarz werden bzw. klar als schwarz erkennbar sind, das sind die neutralsten Stellen im Bild.
 
Bilder

 
5)  Klicken Sie mit gedrückter Shift-Taste (Umschalt-Taste) auf diese Stelle - damit wird ein "Marker" gesetzt.
 
Tipp:   der "Marker" kann mit gedrückter Shift-Taste noch verschoben werden
 
6)  Klicken Sie auf "Abbrechen" und löschen anschließend die 50% Grau-Ebene.

 
Bilder
 
7)  Erstellen Sie eine Einstellungsebene Gradationskurven bzw. Tonwertkorrektur. Durch einen Klick mit der Grau-Pipette auf den "Marker" beseitigen Sie den Farbstich. 

 
Bilder
 
Sollte der Marker nicht sichtbar sein, so aktivieren Sie das Pipette-Werkzeug auf der Werkzeugleiste.
Nachdem der Farbstich beseitigt ist, kann man dann das Bild noch gegebenenfalls mit weiteren Korrekturmöglichkeiten bearbeiten.
 
Hier ein Vorher / Nachher Vergleich eines Bildes, dass "Soullight" vor kurzer Zeit ins Forum gestellt hatte (Erlaubnis zum Veröffentlichen liegt vor).

Bilder

 
(Bei diesem Bild wurde noch eine leichte Farbkorrektur vorgenommen)

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von wielber
  • 30.08.2014 - 17:48

Das Tutorial finde ich sehr gut erklärt, bei mir funktioniert es aber trotzdem nicht. Ich weiß leider nicht woran es liegt, ich arbeite mit PS CS6, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Portrait von dorleeins
  • 31.08.2014 - 07:26

Nachdem ich das Bild nicht kenne, kann ich nur raten.....
Wenn es beim ersten Mal nicht funktioniert hat, dann setze die Marker wo anders hin und versuche es noch einmal.
Wenn es mit dieser Methode nicht funktioniert dann versuche doch den Farbstich mit einer Einstellungsebene Gradationskurven in den einzelnen Kanälen zu beseitigen.

Portrait von Ic3r4ptor
  • 29.03.2014 - 23:35

Sehr nett, danke. Kann man immer gebrauchen.

Portrait von LadyMilford
  • 27.07.2012 - 12:22

Vielen, vielen Dank!! Meine Bilder von der Nordsee hatten einen Blaustich, welchen ich schön entfernen konnte! :)

Portrait von BeaBee
  • 08.04.2012 - 19:31

Funktioniert super bei alten eingescannten Fotos mit Gelbstich. Merci. :D

Portrait von Nobody7x
  • 01.11.2011 - 08:27

Vielen Dank und wirklich gut beschrieben...

Portrait von Waldbock
  • 21.11.2010 - 18:47

Habs zwar noch nicht ausprobiert, aber es ist super beschrieben.
DANKE - mein erstes Tutorial, dass ich als PDF runterlade.

Mach das sonst immer Pi x Daumen - doch manchmal wäre es schon schön wenn man's etwas genauer hätte unabhängig vom Umgebungslicht usw. - Dein Tut könnte genau das Mittel der Wahl für mich sein!

Portrait von double2d
  • 26.08.2010 - 07:19

supern tutorial, sehr hilfreich fü mich danke

Portrait von veranica84
  • 10.08.2010 - 10:13

cool, und auch sehr gut erklärt

Portrait von mm88
  • 03.08.2010 - 08:35

Super klar und einfach erklärt, danke :-)

Portrait von lusi
  • 06.07.2010 - 14:00

danke, konnte ich auch gebrauchen

Portrait von MARIA52
  • 18.06.2010 - 22:12

sehr gut erklärt, danke

Portrait von Paulina
  • 21.05.2010 - 13:45

Jetzt bin ich wieder etwas schlauer. Vielen Dank!

Portrait von Lischa
  • 16.05.2010 - 03:49

einfach und verständlich

Portrait von Mondfisch64
  • 15.05.2010 - 20:50

toll erklärt, muss ich gleich mal ausprobieren ; )

Portrait von Jules_Meiser
  • 23.04.2010 - 17:07

Eine etwas professionellere Methode Farbstiche zu entfernen gut verständlich erklärt und schnell umzusetzten.

Portrait von ginacharly
  • 04.03.2010 - 12:07

bei mir funktioniert das mim marker leider nicht. da kommt einfaach nichts wenn ich auf das bild drücke^^

Portrait von Bajka36
  • 21.02.2010 - 12:29

Sehr einfach erklärt! Toll zum anwenden. Jedoch das was ich gesucht habe, hat mir leider nicht geholfen.
Trotzdem, danke

Portrait von fotinchen
  • 19.02.2010 - 11:58

super, so kann man noch einige fotos retten!
Danke

Portrait von hedemuenden
  • 25.01.2010 - 23:02

Danke. Gut verständlich und knapp genug, um es schnell durchzugehen.

x
×
×