Anzeige
Tutorialbeschreibung

Pipette-/Farbaufnahme-Werkzeug

Pipette-/Farbaufnahme-Werkzeug

Sowohl die Pipette als auch das Farbaufnahme-Werkzeug sind hier zu finden:

Bilder



 
Mit der Pipette ist es möglich, bestimmte Farben des Bildes aufzunehmen. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn man eine Überschrift haben möchte, die farblich zum Bild passend ist.

Bilder



So, die Schrift an sich ist ja OK, aber zusammen mit dem Bild sieht es grauenvoll aus. Deshalb nehme ich jetzt die Pipette und suche mir einen Farbton aus dem Bild aus.

 
Bei der Pipette gibt es folgende Einstellungsmöglichkeiten:

Bilder



Erstens, von welcher Ebene man die Farbe der Pixel haben möchte. Ob nur von der aktuell ausgewählten oder von allen.

 
Die zweite Auswahlmöglichkeit ist der Aufnahmebereich, der bestimmt, aus welchem Bereich an Pixeln man sich die Farbe aussucht. Entweder die Farbe genau eines Pixels oder die Durchschnittsfarbe von z.B. 101x101 Pixeln.

Hier sieht man einmal den Unterschied zwischen den verschiedenen Auswahlmöglichkeiten:

Bilder



Bei einem Pixel wird genau der Farbton genommen, wo das kleine Fadenkreuz ist. Bewegt man also die Maus ein kleines bisschen weiter nach links oder rechts, hat man schon einen anderen Farbton.  Bei 31x31 Pixeln ist hier der Grundfarbton der Haut unter den Haaren erkannt worden, da dies gleich 961 Pixel-Farben nimmt und diese verrechnet. Bei 101x101 Pixeln ist dann eine Mischung zwischen Haut und Haaren entstanden, da in diesem Fall, bei so einem Farbübergang wie Haut und Haare, der Bereich von 101x101 Pixeln, also  10201 Pixel, zu groß ist.

 
Nun kann man sich einen Farbton des Schleiers aussuchen und die Überschrift anpassen:

Bilder



 
Möchte man jetzt aber mit der Pipette nicht die Vordergrundfarbe verändern, sondern die Hintergrundfarbe, klickt man einfach den gewünschten Farbton, z.B. die Hautfarbe, mit gedrückter Alt-Taste an.

Bilder



Auch sehr nützlich ist die Funktion, dass wenn man gerade mit dem Pinsel arbeitet und man schnell eine Farbe des Bildes braucht, man nicht extra das Werkzeug wechseln braucht, sondern auch einfach bei aktivem Pinsel die Alt-Taste drücken kann und der Pinsel wird zur Pipette. Nach dem Loslassen aber ist der Pinsel wieder ein Pinsel.

 
Ab CS4 ist es auch möglich, während der Verwendung jeglichen Werkzeugs einfach die i-Taste gedrückt zu halten, womit man dann wieder zur Pipette springt und Farben wählen kann. Lässt man i wieder los, so ist man wieder beim vorherigen Werkzeug.

Bei dem Farbaufnahme-Werkzeug gibt es eine Besonderheit gegenüber der Pipette. Es kann bis zu 4 verschiedene Farbtöne aufnehmen. Man setzt dann einfach im Bild mit dem Werkzeug die 4 Punkte. Während man gerade mit der Pipette arbeitet, kann man auch ganz einfach mit gedrückter Shift- oder Umschalttaste zum Farbaufnahme-Werkzeug wechseln.

Bilder



Daraufhin kann man in der Info-Palette (siehe rechts im Bild oben) die Farbwerte der einzelnen Punkte ablesen.

 
Klickt man nun mit der rechten Maustaste auf einen der gewählten Punkte, kann man die Anzeige in der Infopalette ändern. Z.B. statt in RGB in CMYK, Graustufen oder Lab-Farbe.

Bilder



 
Dieses Farbaufnahme-Werkzeug ist für z.B. Tonwertkorrekturen sehr nützlich. Und zwar kann man so die genaue farbliche Veränderung an den ausgewählten Bildpunkten, während man mit der Tonwertkorrektur arbeitet, beobachten. Der ursprüngliche Farbwert wird dann vor dem "/" angezeigt und der veränderte dahinter:

Bilder



So kann man zum Beispiel, wenn man einen wärmeren Ton im Bild erreichen möchte, einfach darauf achten, dass der Rot-Wert steigt und Blau möglichst gering bleibt.
Das funktioniert natürlich auch, wenn man den Punkt als CMYK-Wert anzeigen lässt. Wenn nicht sogar ein wenig genauer.

 
Wenn man jetzt eine gewählte Farbe als HTML-Code kopieren möchte, geht das auf 2 Wegen. Einmal kann man den Farbwähler mit einem Klick auf die Vordergrundfarbe aufrufen, dann den Farbton aus dem Bild wählen und daraufhin unten den Code kopieren, oder man macht dies direkt über die Pipette.

Bilder



 
Oder der Weg über die Pipette:

Bilder



 
Als Letztes möchte ich noch erwähnen, dass Photoshop nicht nur die Farben aus dem aktuellen Dokument übernehmen kann, sondern auch aus allen geöffneten Dokumenten und sogar auch von allen anderen Fenstern auf dem Desktop, z.B. von einer Website:

Bilder




Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von KFreund
  • 18.05.2014 - 15:21

Ich werde künftig die Pipette mehr einsetzen.

Portrait von yubilee
  • 13.04.2011 - 09:16

Klasse erklärt, danke!

Portrait von DevilChris
  • 07.03.2011 - 10:42

Vielen Dank fürs Tutorial

Portrait von lillemoore
  • 19.01.2011 - 18:58

danke, einfach und klar erklärt

Portrait von muelleru
  • 24.08.2010 - 10:22

Vieles dazu gelernt, schön gemacht, danke

Portrait von gaucho99
  • 14.06.2009 - 18:04

sehr hilfreich danke

Portrait von TOMO22
  • 13.06.2009 - 11:57

Sehr gutes Tut. Wie immer erstklassig präsentiert.
LG Thomas

Portrait von maribor
  • 12.06.2009 - 12:54

wie immer super !!!!!!!!!!!!!!

Portrait von Pixltante
  • 15.06.2010 - 10:35

Klasse, hilfreiche Funktionen sehr einfach erklärt.

Portrait von MARIA52
  • 19.04.2010 - 07:19

Danke für die ausführliche Erklärung. Super.

Portrait von kitmos
  • 26.02.2010 - 12:57

Vielen Dank, sehr schönes Tutorial.

Portrait von cermit22
  • 22.12.2009 - 20:50

Sehr gutes Tutorial. Kurz und knackig auf den Punkt gebracht und vor allem hilfreich. Danke.

Portrait von Toby321
  • 13.12.2009 - 21:17

Ja super, sehr schön und einfach erklärt.
Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 28.11.2009 - 18:46

Deine Tuts sind alle sehr gut erklärt. Kann mir davon echt ne Menge verwenden. Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.11.2009 - 08:59

nice cool stuff Thanks

Portrait von uta
uta
  • 23.06.2009 - 21:42

Schönes Tutorial, vielen Dank

Portrait von MilaMie
  • 20.06.2009 - 18:50

Für Einsteiger sehr gut geeignet.

Portrait von mauretanius
  • 19.06.2009 - 15:13

Sehr gute Anleitung, kann ich momantan gut verwenden

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.06.2009 - 08:11

Merci, benutzte sonst die Pipette nur für simpelste Farbaufnahme.

Portrait von zoomi
  • 19.06.2009 - 08:07

Für Einsteiger ist das Tutorial ok.

x
×
×