Anzeige
Tutorialbeschreibung

Einstellungen beim Pinsel

Einstellungen beim Pinsel

In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen, was man mit dem Pinsel alles machen kann, wenn man ihn nur richtig nutzt.
Hierbei werde ich auf die verschiedenen Einstellungen des Pinsels eingehen, die ich gerne und oft nutze.



Schritt 1:

Um die Einstellungen des Pinsels ändern zu können, muss natürlich zuerst der Pinsel aktiviert sein; dies geht, indem ihr auf den Pinsel drückt oder den Shortcut (B) verwendet.

Bilder

Schritt 2:
Als Nächstes wählen wir die Pinselvorgabe aus.

Bilder



Hier können wir bereits die bekannten Einstellungen für Größe und Form des Pinsels einstellen; spannend wird es erst im nächsten Schritt. (Ich habe mich im übrigen für eine Sternform entschieden, da man manche Einstellungen dort besser sieht als bei einem Kreis)

Schritt 3:

Wir wählen Pinselform und danach Abstand; wenn wir diesen erhöhen, seht ihr schon einen ersten deutlichen Unterschied.

Bilder


Bilder


Diese Einstellung mag definitiv ganz praktisch sein, ist aber gerade mal ein kleiner Teil dessen, was der Pinsel eigentlich so alles kann.


Schritt 4:

Wir gehen also weiter zu den Formeigenschaften und spielen ein wenig an dem Größen-Jitter (Jitter könnte man mit Störungen vergleichen, bei uns jedoch gewollte "Störungen") und dem Mindestdurchmesser.
Der Größen-Jitter gibt, an um wie viel Prozent der Pinsel in seiner Größe schwanken darf und der Mindestdurchmesser gibt an, wie viel Prozent vom angegebenen Durchmesser mindestens noch übrigbleiben müssen.

Bilder


Schritt 5:

Als Nächstes widmen wir uns dem Winkel-Jitter, hierbei kann sich ein Stempel um x% drehen. (Daher fiel auch meine Auswahl auf den Stern).

Bilder


Schritt 6:

Zu guter Letzt der Rundheit-Jitter und seine Mindestrundheit; ihr dürftet in der Vorschau ja klar erkennen, was dieser nun bewirken soll.

Bilder


Auch dieser Reiter der Pinselvorgaben hatte wieder ein paar interessante Eigenschaften, aber es geht noch mehr. Ich werde für den nächsten Schritt die Formeigenschaften wieder deaktivieren, damit wir uns auf die anderen Einstellungen konzentrieren können.

Schritt 7:

Die hier gemachten Einstellungen sind speziell für ungleichmäßig gesetzte Punkte etc. gut zu gebrauchen.
- Streuung stellt ein, wie weit sich die Sterne voneinander entfernen können/dürfen (eben wie weit sie "gestreut" werden dürfen).
Aktiviert man die Option "Beide Achsen", wirkt sich das nicht nur vertikal, sondern auch horizontal aus.
- Anzahl gibt an, wie viele "Pinsel" verwendet werden solle. Diese Anzahl nicht zu hoch setzten, da das Ergebnis dann zu dicht ist (meine Meinung).
- Anzahl-Jitter lässt wieder unterschiedlich viele Sterne (in meinem Beispiel) auf derselben Strecke erscheinen.
 
Bilder


Schritt 8:

Für die Struktur habe ich als Pinsel einen Kreis mit Härte 0 gewählt und ein paar Kleckse auf das "Papier" gemacht.
Wie ihr seht, wird die Struktur eurer Vorlage genommen, um unterschiedlichen "Druck" auf die Pinselspitze auszuüben, aber seht selbst.

Bilder


Schritt 9:

Der duale Pinsel "überlagert" euren Hauptpinsel; damit kann man dem Pinsel-style leicht einen "Grungelook" verpassen.
Hier gibt es auch noch ein paar Modus-Einstellungen wie "Lineare Höhe", wodurch sich die Überlagerungsart ändert, aber das kennt ihr sicherlich schon von den Ebenen.
Die Werte Durchmesser/Abstand/Streuung/Anzahl bewirken dasselbe wie die Einstellungen beim Hauptpinsel; daher gehe ich hier nicht nochmals darauf ein.

Bilder


Schritt 10:

Mit "Andere Einstellungen" könnt ihr die Deckkraft und den Fluss durch Zufall steuern lassen, aber seht selbst.

Bilder


Die Optionen, die ich hier nicht erwähnt habe, nutze ich selber nicht, kann deswegen auch nichts dazu sagen. Aber hier gilt (wie bei allen Einstellungen): Probieren macht euch schlauer.

Das Tutorial soll euch nur zeigen, was der Pinsel alles kann. Ich erhebe hier keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, aber ich denke, dass man, wenn man das alles zumindest mal gesehen hat, es eher mal nutzt.
Ich selbst habe es durch Zufall mal bei einem Tutorial gesehen und möchte es nicht mehr missen. Hoffe, ihr kanntet zumindest manche Sachen davon noch nicht und ihr könnt es gebrauchen.


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von KFreund
  • 09.04.2013 - 17:51

Interessant, was der Pinsel alles kann.

Portrait von Xeledor
  • 16.08.2012 - 07:26

Gute Arbeit; vielen Dank dafür. :)

Portrait von Sabine79
  • 24.01.2012 - 11:32

Finde es sehr anschaulich erklärt. Super Danke Dir, auch wenn es schon eine Weile her ist :-)))

Portrait von chris213
  • 21.11.2011 - 22:51

vielen dank - die nützlichsten Einstellungen (die für mich) gut beschrieben

Portrait von michael390
  • 16.09.2011 - 10:41

Ich sag danke für das gute TUT :)

Portrait von prinzipella
  • 14.07.2011 - 12:21

klasse , was man damit noch alles einstellen kann.danke!

Portrait von JaniceBlue
  • 18.04.2011 - 20:42

Vielen Dank für so viel Mühe. Wenn man schon so ein Wahnsinns-Programm hat, wäre man dumm, nicht alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Und wenn dann noch ein paar der tausend Dinge so schön und ausführlich erklärt werden wie in deinem Tut, dann lernt man Stück für Stück super dazu. Frohe Ostern!

Portrait von Sabine_Muth
  • 02.01.2011 - 14:22

sehr nett, das auszuprobieren!

Portrait von balta
  • 09.12.2010 - 23:03

Danke für alle Tipps!

Portrait von loebi
  • 08.12.2010 - 16:21

freue mich schon darauf, endlich mal erklärt

Portrait von SternchenMG
  • 02.12.2010 - 08:07

Danke schön. Habe zwar selber schon rumprobiert aber so genau weiß man es dann doch nicht wozu die einzelnen Einstellungen genau gut sind. Das ist eine tolle Erklärung dafür.

LG Heike

Portrait von funnyboss
  • 13.11.2010 - 15:55

Danke dafür, vermittelte mir ein gutes Grundwissen

Portrait von Nachrichten7
  • 30.10.2010 - 16:55

Bin ganz neu und schaue mir dies und jenes erst einmal an. Der erste Eindruck ist aber sehr positiv.

Portrait von SternchenMG
  • 04.08.2010 - 19:11

Vielen Dank. Mir war bis jetzt noch nicht klar was man alles Einstellen kann. Wieder ein klein wenig dazugelernt.

Portrait von xXAngeldustXx
  • 26.06.2010 - 14:25

Schön und gut erklärt :) danke!

Portrait von Pixelteufel
  • 18.06.2010 - 11:09

Schöne Übersicht und einfach erklärt. Danke.

Portrait von syndicate2001
  • 01.06.2010 - 21:53

hilfreich und detailliert erklärt. danke

Portrait von Lyka
  • 28.04.2010 - 12:54

Super! Vielen Dank. Genau danach hatte ich gerade gesucht.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 22.04.2010 - 15:02

sehr informativ, vielen dank!

Portrait von MARIA52
  • 27.03.2010 - 16:44

Shre gut beschrieben, sehr hilfreich, danke

x
×
×