Anzeige
Tutorialbeschreibung

Web-Fotogalerie mit Photoshop und Bridge erstellen

Web-Fotogalerie mit Photoshop und Bridge erstellen

Zur Veröffentlichung von Fotos im Internet erstellst Du eine Galerie. Mit Photoshop ist eine perfekte Galerie mit Vorschaubildern möglich. Unter anderem kann auch eine Diashow integriert werden. Ab CS4 ist diese Erweiterung nicht standardmäßig installiert. Diese kann aber bei Adobe mit weiteren älteren Filtern in einem Paket heruntergeladen und angewendet werden. In diesem Video-Training zeige ich die Erstellung einer Web-Fotogalerie mit Photoshop und Bridge.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Photoshop-Workshop-DVD - Basics & Tricks - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Web-Fotogalerie mit Photoshop erstellen

Bis Adobe Photoshop CS3 gab es unter dem Menü Automatisieren>Web-Fotogalerie. Seit CS4 ist diese Erweiterung nicht standardmäßig installiert. Jetzt steht die Webgalerie als Plugin zum Download und auch auf der DVD zur Verfügung und muss nur in den vorgesehenen Ordner kopiert werden, damit die Webfotogalerie auch unter Photoshop CS4 verwendbar ist. Auf der Adobe-Website braucht man nur das Plug-in-Paket herunterzuladen:

Bilder



 
Die Datei wird entpackt, dann wähle ich die Sprache Deutsch aus und unter Zugaben>Optionale Zusatzmodule wähle ich die 32- oder 64-Bit-Version. Im Ordner Automate befindet sich die Datei WebContactSheetII.

Bilder



 
Diese Datei muss ich jetzt in das Original-Photoshop-CS4-Verzeichnis kopieren. Im Verzeichnis Plugin>Automate wird WebContactSheetII.8LI eingefügt. Das genügt aber noch nicht ganz. Die Vorlagen der Webfotogalerie müssen ebenso kopiert werden. Unter Presets im Downloadordner gibt es den Ordner Web Photo Gallery. Dort befinden sich dann die Vorlagen für Flash Galerie, Miniaturgalerien, etc.

Bilder



 
Den Ordner kopiere ich komplett und füge diesen im Original-Verzeichnis von Photoshop unter Presets als Ordner ein. Wenn ich jetzt Photoshop CS4 starte, befindet sich im Menü Datei>Automatisieren die Option Web-Fotogalerie

Bilder



 
Alternative Installation des Downloads: Wenn Photoshop CS3 noch auf dem System installiert ist, kann ich direkt aus dem Original-Verzeichnis für Photoshop>Zusatzmodule>Web Kontaktabzug II.8LI kopieren und in Photoshop CS4 im oben genannten Ordner einfügen. Ebenso müssen auch hier die Vorgaben für die Web-Fotogalerie kopiert werden. Als Erstes wähle ich einen Stil. Rechts befindet sich eine kleine Vorschau, damit ich schon sehen kann, wie der Stil wirken wird. Da es eine Web-Fotogalerie wird, kann ich auch meine E-Mailadresse angeben. Diese wird dann in die Web-Fotogalerie in der Ausgabe integriert. Unter Durchsuchen wähle ich im sich öffnenden Dateibrowser den Bilderordner für die Web-Fotogalerie aus. Unter Ziel wähle ich den Zielordner für die Dateien der Web-Fotogalerie. Ich kann dort auch einen Ordner neu erstellen.

Bilder



 
Im Optionsfeld kann ich verschiedene Einstellungen vornehmen. Die Erweiterung, ob .htm oder .html hat für den normalen Anwender keine Bedeutung. Die UTF 8-Kodierung sorgt für eine minimale Kompression der Bilder. Höhen- und Breitenattribute sorgen dafür, dass im Internet Browser noch während des Ladens die Bilder (aufbauend) angezeigt werden. Wenn die Bilder Metadaten enthalten – wie z. B. Belichtungszeit, Blende, etc. - können diese, sofern die Galerievorlage Metadaten unterstützt, in die Web-Fotogalerie übernommen werden. Unter der Option Banner kann ich der Web-Fotogalerie einen Namen geben und den Fotografen mit Kontaktdaten (Website, Tel. oder E-Mail) benennen.

Bilder



 
Unter der Option Große Bilder werden die Bildeinstellungen vorgenommen. Je größer die Bilder und die Dateigröße, umso mehr Speicherplatz wird benötigt. Die Ausrichtung der Bilder, ob Querformat, Hochformat oder Beide, kann ich unter Beschränken einstellen.

Bilder



 
Die Vorschaubilder (Thumbnails) der Web-Fotogalerie lassen sich unter dem Optionspunkt Miniaturen einstellen. Hier lassen sich Größe und Anordnung in Spalten und Zeilen einrichten.

Bilder



 
Im Optionspunkt Eigene Farben kann die Galerie farblich angepasst werden, sofern der Galeriestil eine Auswahl zulässt. Unter Sicherheit lassen sich bestimmte Copyrighttexte etc. einfügen. So kann ich unter Inhalt: Eigener Text in jedem Bild ein Wasserzeichen einfügen.

Bilder



 
Ich bestätige alle meine Eingaben mit OK. Photoshop CS4 gibt nun die Bilder in der Web-Fotogalerie aus. Im Internet-Browser steht bereits das Verzeichnis – in diesem Fall ein Festplattenverzeichnis. Die Datei brauche ich nur noch auf einen Webserver zu kopieren und die Web-Fotogalerie ist im Internet abrufbar.

Bilder



 
Wenn ich auf ein Bild klicke, erscheint es in großer Ansicht. Alle Einstellungen wie die gepunktete Kontur, die Farbe etc. habe ich zuvor in Photoshop vorgenommen.

Bilder



 
Wenn die Galerie nachträglich verändert werden soll, kann ich entweder in Photoshop die Galerie noch einmal neu ausgeben lassen oder direkt im HTML-Code in einem Editor oder Adobe Dreamweaver die Änderungen vornehmen. Dazu öffne ich einfach die Ausgabe-Datei der Galerie und kann direkt im HTML-Code die gewünschten Anpassungen vornehmen.

Bilder



 

 
Web-Fotogalerie mit Bridge erstellen In Bridge, dem Medien-Manager von Adobe, ist es ebenfalls möglich, leicht und intuitiv Foto-Webgalerien zu erstellen. Zum Erstellen einer Fotogalerie kann ich über Photoshop Bridge öffnen im Menü Datei>In Bridge suchen ... bzw. Alt+Strg+O.

Bilder



 
Bridge wird gestartet. Ich gehe dann in das Verzeichnis mit den Bildern für die Fotogalerie und markiere die Bilder. Anschließend wähle ich in der Menüleiste Ausgabe bzw. Strg+F4.

Bilder



 
Im Fenster Ausgabe kann ich die Einstellungen für die Galerie vornehmen. Es steht zur Auswahl eine PDF- und eine Webgalerie. Als Vorlagen kann ich Filmstreifen, Diashow etc. wählen.

Bilder



 
Unter Vorschau habe ich die Möglichkeit der Voransicht. Dann zeigt sich in der Ausgabe-Vorschau eine Voransicht der Galerie und ich kann, sofern Änderungsbedarf besteht, diesen sofort umsetzen.

Bilder



 
Ebenso, da in Bridge das Vorschaufeld recht begrenzt ist, kann ich mir eine Browservorschau anzeigen lassen.

Bilder



 
Die Site-Informationen wie Galerietitel, Galeriebeschriftung etc. sind wie in Photoshop eintragbar. Des Weiteren kann ich die Farben der Galerie genau bestimmen; die Vorschaubilder lassen sich in Größe, Anzeigedauer bei Dia-Shows ebenso wie die Übergangseffekte einstellen. Unter Galerie erstellen erhält die Galerie einen Namen und den Speicherort der Ausgabe. Vorteilhaft ist, dass ich neben dem Speicherort auf der Festplatte auch angeben kann, dass die Galerie via FTP auf einen Server hochgeladen wird.

Bilder



 
Anschließend wähle ich Speichern und die Galerie wird erstellt. Bridge erstellt eine Index.html mit dem HTML-Code der Galerie und einem Ordner resources. Fertig ist die über Bridge ausgegebene Galerie:

Bilder



Möchte ich die Webgalerie meinen Bekannten zur Verfügung stellen, lade ich alle Dateien per FTP-Account in einen Ordner hoch und verlinke dann auf
www.dein-webspace/bilderordner/index.html.


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Hellframe
  • 30.08.2013 - 09:20

Sehr hilfreich!!! Super erklärt. Danke

Portrait von Enricoco
  • 19.03.2013 - 17:08

Sehr schön, sehr nützlich und optimal erklärt - da bleiben keine Wünsche offen!!
Danke!

Portrait von canguroazul
  • 18.01.2012 - 17:05

Super Tutorial,kann ich gut gebrauchen.Den Download fürs plugin bei adobe hab ich hier gefunden:
http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=4269
Danke und LG - Tom

Portrait von sankohl
  • 22.08.2011 - 11:41

super, danke kann ich sehr gut gebrauchen

Portrait von Pandi2310
  • 17.10.2010 - 15:00

Genial. Ist sehr gut nachvollziehbar und macht richtig Spaß!

Portrait von RaySpoint
  • 09.09.2010 - 06:57

Hey Stefan,

Vielen, vielen Dank für dieses aufschlussreiche Tutorial, oft weiß man ja garnicht welche Features Adobes Software noch alles in sich tragen... :)
Deine englische Aussprache lässt etwas zu wünschen übrig und sowohl WinV als auch IE gehen garnicht, aber seis drum ;)

Vielen DanK!

Portrait von rulenz
  • 12.08.2010 - 14:14

Shit, ist ja ein Video und kein Programm...

Portrait von SonnyCrocket
  • 22.06.2010 - 17:06

Gute Erklärung. Das mit es auch mit Photoshop geht wusste ich noch gar nicht :D Danke!

Portrait von Fact
  • 09.01.2010 - 17:32

Vielen Dank!!Klasse Sache...echt gut erklärt..Danke

Portrait von Pandi2310
  • 04.10.2009 - 18:03

Super Sache! Besten Dank!

Portrait von Nys
Nys
  • 27.08.2009 - 12:15

Kommt wie gerufen, denn nur mit meinen HTML Kenntnissen sehen die Gallerien nicht so toll aus. Vielen Dank für die Mühe

Portrait von shugun
  • 01.08.2009 - 10:36

Kann ich gut gebrauchen, Danke.

Portrait von Ramithep
  • 28.06.2009 - 15:16

Ich finde das Videotuturial gut und auch für mich verständlich
erklärt so das auch Ich es nachvollziehen kann.

Danke für die Mühe. . . .

Portrait von Dosenfutter
  • 24.06.2009 - 14:58

ziemlich cool nur leider finde ich die Funktion Ausgabe bei bridge (CS3) nicht :((

Portrait von Cowboy
  • 21.06.2009 - 17:08

super, schönen dank dafür!
auch wenn der download-link zur adobe-site nicht mehr da ist (ich hatte die sachen zum glück auf der content-dvd), ist das video-tut dennoch sehr nützlich.

Portrait von Casio
  • 17.06.2009 - 17:48

Danke für das tolle Video. Besonders die Bridgefunktion hat mir sehr gut gefallen und ist super.

Portrait von v8jensen
  • 17.06.2009 - 00:10

5 Sterne und gleich nochmal 5 dazu!! Ganz feine Sache!! Hätte nicht gedacht, daß Bridge diese Funktion hat. Werde Bridge nun immer nutzen!
Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.06.2009 - 18:10

sehr gutes video!
ja es geht auch mit cs3

Portrait von blacksite
  • 12.06.2009 - 11:43

geht das auch mit CS3 ???

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 12.06.2009 - 10:59

Klasse und so einfach! Danke für den Tipp!

x
×
×