Anzeige
Tutorialbeschreibung

Neue Funktionen in Photoshop CS5: Inhaltssensitive Füllung und Reparatur

Neue Funktionen in Photoshop CS5: Inhaltssensitive Füllung und Reparatur

Was bedeutet überhaupt inhaltssensitiv? Bei dieser Funktion kann ich schnell z. B. Objekte aus einem Bild entfernen, ohne umständlich mit dem Kopierstempel arbeiten zu müssen. Dazu benötige ich lediglich eine Auswahl des Objektes, die noch nicht mal genau sein muss, und schon schaut sich Photoshop an, was in der Umgebung alles für Objekte/Pixel rumfliegen und entfernt dann das ausgewählte Objekt und überschreibt es mit einer intelligenten Füllung, die in sehr vielen Fällen absolut realistische Ergebnisse bringt. Möglichkeit zwei wäre, den Bereichsreparatur-Pinsel zu verwenden. Dieser hat jetzt eine Option Inhaltssensitiv. Jetzt kann ich mit einer großen Pinselspitze den Bereich bemalen, der entfernt werden soll. Das können z. B. Hautunreinheiten oder aber auch komplette Objekte sein.


Beispiel 1 – Baum:

Vor Photoshop CS5 hat man immer versucht, den Baum z. B. mit dem Kopierstempel aus dem Bild zu entfernen.

Bilder



 
Das sah dann nach ca. 1 Minute Arbeit ungefähr so aus:

Bilder



Deutlich sieht man die Fehler wie den Himmel, der nicht mehr natürlich aussieht, und auch die Bäume im Hintergrund sind teilweise unscharf. Wenn man sich dabei ca. 15 Minuten Zeit nimmt, würde das Ergebnis bei Weitem besser ausfallen. Aber als Bildbearbeiter hat man ja eigentlich nie Zeit. Darum kommt die neue Funktion von Photoshop CS5 wie gerufen!


 
Die neue inhaltssensitive Füllung rufe ich wie folgt auf. Zunächst wähle ich mit einem Lasso den Baum aus und klicke dann auf Menü>Bearbeiten>Fläche füllen:

Bilder



 
Der Baum ist jetzt wie von Geisterhand entfernt worden, und das ziemlich gut. Einzige Schwachstelle ist der noch nicht perfekte Himmel, den ich mit dem Kopierstempel noch nachkorrigieren werde:

Bilder



 
Ich kann den Baum aber sogar mit einer noch gröberen Auswahl entfernen lassen: Mit dem Auswahlrechteck!

Bilder



 
Das Ergebnis sieht dann schon ganz gut aus, bis auf die eine Stufe beim Raps ganz vorne, und der Himmel müsste auch noch leicht nachretuschiert werden:

Bilder



 
Aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, den Baum schnell zu entfernen. Photoshop CS5 bietet mir noch ein neues Werkzeug bzw. eher eine neue Option in einem vorhandenen Werkzeug: dem Bereichsreparatur-Pinsel. Mit der Option Inhaltssensitiv kann dieser nämlich genauso gut bzw. noch schneller Bereiche wegretuschieren. Es entfällt das Klicken im Menü:

Bilder



 
Das Ergebnis sieht dann wie folgt aus, sobald ich den ganzen Baum mit einer relativ großen Pinselspitze ausgemalt habe:

Bilder



Möchte ich das Bild vergrößern, ohne dabei die Pixel zu verändern, kann ich die neu entstandene transparente Fläche z. B. mit dem Zauberstab auswählen lassen und auch mit der Füllung Inhaltssensitiv die Pixel hinzuberechnen lassen. Das funktioniert außergewöhnlich gut (vor allem auch bei Panoramen).


 

Beispiel 2 – Hund:

Bilder



 
Ich wähle mit dem Lasso sehr grob den Hund aus. Als Nächstes gehe ich im Menü auf Bearbeiten>Fläche füllen. Jetzt nur noch die inhaltssensitive Füllung bestätigen, und schon ist der Hund weg und die Landschaft realistisch weitergeführt. Genial, oder?

Bilder



 
Gleiches funktioniert sogar, wenn ich den Hund mit einem Rechteck auswähle.

Bilder



 
Ergebnis:

Bilder



 
Ich kann den Hund aber auch mit dem Bereichsreparatur-Pinsel entfernen. Einfach schnell mit einem großen Pinsel bemalen und schon ist dieser genauso weg. Ich finde, damit kann man teilweise schneller Bereiche wegretuschieren, weil man nicht ständig ins Menü klicken muss.

Bilder



 
Ergebnis:

Bilder



 

Beispiel 3 – Kabel:

Möchte ich in diesem Bild das Kabel entfernen, wähle ich entweder umständlich mit dem Lasso eine Auswahl oder ich nehme dazu den Bereichsreparatur-Pinsel.

Bilder



 
Das Kabel male ich jetzt grob mit dem Bereichsreparatur-Pinsel nach. Am besten dabei immer eine passende Pinselspitzengröße verwenden.

Bilder



 
Und schon ist das Kabel schnell entfernt worden, als wäre es nie da gewesen. Nur leichte Nachbesserungen mit dem Kopierstempel sind erforderlich.

Bilder



 

Beispiel 4 – Vogel:

Die beiden Vögel entferne ich schnell mit dem Bereichsreparatur-Pinsel.

Bilder



 
Den Schatten, der noch übrig bleibt, genauso. Am Horizont muss ich das Wasser noch verbessern, weil es so leicht unscharf aussieht.

Bilder



 

Beispiel 5 – Reiher:

Bilder



 
Den Reiher wähle ich mit dem Lasso aus und klicke wieder im Menü auf Bearbeiten>Füllen bzw., wenn ich auf der Hintergrundebene arbeite, kann ich auch einfach die Entf-Taste drücken bzw. - arbeite ich mit mehreren Ebenen - die Shift-Taste+Rücktaste. Gleiches funktioniert aber auch wieder mit dem Bereichsreparatur-Pinsel.

Bilder



 
In beiden Fällen muss ich hier mehrmals korrigieren, bis mir das Ergebnis gefällt. Eventuell muss ich sogar mit dem Kopierstempel nachhelfen.

Bilder




Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 12.02.2015 - 11:20

Das ist genau das, was ich gesucht habe. Nur leider funktioniert dies mit Photoshop Elements 10 bzw. 12 nicht. Wie kann ich mit diesen Versionen genau dengleichen Effekt erzielen?
Sonst ist alles echt wunderbar erklärt. Bin total begeistert. :o)
Vielen Dank

Portrait von KFreund
  • 06.05.2014 - 19:30

Eine wirklich schöpferische Erweiterung in Photoshop , gut erklärt und zur Anwendung empfohlen.

Portrait von LunaSue
  • 04.11.2013 - 18:15

Gerade probiert und das funktioniert super!
Danke für das Tutorial

Portrait von Maida
  • 18.11.2012 - 11:05

Für mich als totalen Anfänger ein tolles Video, dass mir einige AHA-Effekte beschert hat ;-)) Danke dafür.

Maida

Portrait von chritti_strom
  • 02.08.2012 - 13:03

super erklärt, leicht verständlich, vielen Dank! :o)

Portrait von Zawadine
  • 23.06.2012 - 01:15

Vielen Dank,

das kann ich sehr gut gebrauchen.

Portrait von FotoLoverD7000
  • 21.06.2012 - 16:55

Super Tutorial, kann dabei noch sehr viel lernen - THX :)

Portrait von Shunwei
  • 11.06.2012 - 11:03

wow, danke! hatte nicht gedacht, dass es so einfach ist!

Portrait von Babs27
  • 06.06.2012 - 08:15

Ein sehr sinnvolles Tutorial - vielen Dank und bitte noch mehr für Einsteiger:-)

Portrait von mantaro
  • 24.04.2012 - 11:35

Danke für das hilfreiche Tutorial!

Portrait von Jane63
  • 24.03.2012 - 20:06

super!!!!!!!
Danke, das habe ich auch gleich dann ausprobiert

Portrait von eNNes
  • 22.02.2012 - 21:20

Werde ich direkt mal ausprobieren, thx!!

LG eNNes

Portrait von Kasey
  • 25.01.2012 - 15:50

Danke für das Tutorial. So kann ich die neue Funktion gleich nutzen.

Portrait von dottorino
  • 03.01.2012 - 05:17

Hund vorhanden, Hund entfernt.....Klasse, dieser Bereichsreparaturpinsel. Danke

Portrait von Wolke_x
  • 26.10.2011 - 16:32

Wow, dieses Methode kannte ich noch gar nicht!
Danke für den Tipp!
Sieht wirklich einfach aus. Werde ich demnächst mal probieren.

Portrait von ChristophH
  • 16.09.2011 - 20:25

Interessantes Werkzeug. Werde ich gleich mal probieren.
Habe bis jetzt auch immer den Kopierstempel für kleinere Sachen benutzt,
die "verschwinden" sollten.
Danke für das Tutorial. Gut erklärt auch für Newbies in dem Programm.

Portrait von hcmt
  • 14.09.2011 - 16:24

Genial. Bisher habe ich für solche Dinge immer den Kopierstempel benutzt und war auch ganz zufrieden. Leider hat es mich immer sehr viel Zeit gekostet.
Danke für die gute Erklärung und natürlich die Zeitersparnis :-)

Weiter so

Portrait von oenedoen
  • 27.08.2011 - 18:16

Hi, hat mir wirklich vieles erleichtert. Tolle Aktion.

Portrait von sector
  • 27.08.2011 - 17:57

vielen dank fuer das super tut, hat wirklich geholfen!

Portrait von tatuz
  • 10.08.2011 - 16:29

Das geht ja flott! Super, vielen Dank!

x
×
×