Anzeige
Tutorialbeschreibung

Webspeichern in Photoshop

Webspeichern in Photoshop

Das "Speichern für Web" öffnet ein Dialogfeld, in dem ihr die Datei besonders stark komprimieren könnt, ohne allzu viel an Qualität zu verlieren. Photoshop reduziert in diesem Dialog vor allem Details, die bei Betrachtung des Motivs auf dem Monitor sowieso kaum zu sehen wären. Nutzt diesen Dialog aber nur, wenn das Ergebnis ausschließlich für Webnutzung vorgesehen ist. Die Arbeitsmaterialien zu diesem Video-Training findet ihr im ersten Film dieses Grundlagentrainings.
 


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von samtan
  • 08.10.2016 - 22:24

Vielen Dank für das Tutorial

Portrait von Domingo
  • 17.10.2013 - 12:11

Schnell, einfach und leicht zu merken.

Portrait von tomtom65
  • 17.08.2013 - 17:53

Vielen Dank für das Tutorial, Sehr gut und anschaulich erklärt!

Portrait von schub
  • 02.08.2013 - 16:38

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von MediaMan
  • 26.07.2013 - 16:50

Ich wollte schon immer mal den Unterschied zwischen "Für Web und Gerät speichern" und dem normalen Speichern wissen. Danke!

Portrait von standby83
  • 24.07.2013 - 23:45

Danke fürs Tutorial. Ich hab sogar Punkte dafür "bezahlt". :)

Kleiner Hinweis oder besser eine Bitte. Fachbegriffe einmal erklären. Das Tutorial hat so wenig Text. Ein zwei Sätze mehr schaden nicht. Beispielsweise fiel 3 Mal das Wort Halbtonbild und keine einzige Erklärung. Wikipedia hats mir dann verraten. ;-)

Insgesamt nett, aber sehr oberflächig mit interessantem Schwerpunkt auf Bildbearbeitung á la Rausch- und Verzerrungsfilter.

Ich persönlich hätte mir jedoch mehr über die Einstellungsmöglichkeiten zur Komprimierung gewünscht. Was hat es beispielsweise mit den Qualitätseinstellungen weiter unten auf sich? Also Bilinear, Bikubisch usw. Was ist der Unterschied zwischen den einzelnen Modi in JPEG: Progressiv, Optimiert usw.?

Portrait von Nash_all_in
  • 24.07.2013 - 15:37

vielen dank. echt super tutorial

Portrait von AnneRick
  • 24.07.2013 - 14:27

Vielen dank fur das Tutorial.
Anne

Portrait von AnneRick
  • 24.07.2013 - 14:27

Vielen dank fur das Tutorial.
Anne

Portrait von B00mer
  • 24.07.2013 - 13:22

Danke! Danke! Danke! Super erklärt und noch Dinge gefunden, die ich nicht wusste.

Portrait von Hanno_Hauser
  • 24.07.2013 - 13:00

Hi,
danke für den Download.
LG

Portrait von Lucida
  • 24.07.2013 - 12:54

Herzlichen Dank für diese knackigen Erklärungen ;-)

Portrait von Michel1966
  • 24.07.2013 - 12:29

Hallo Uli,
gerade bei diesem Foto würde ich persönlich die Speicherung als GIF oder PNG vorziehen. Immer wenn feine Linien, filigrane Details oder feine und kleine Texte mit im Bild sind, entstehen bei der Speicherung als JPG unschöne Artefakte in diesen Bildbereichen.
Durch das Speichern als GIF oder PNG erhält man diese hässlichen Artefakte nicht - desweiteren sind die Bilder wesentlich schärfer und detailreicher als bei einem JPG (nur bei Bildern mit feinen Linien).

Jedenfalls ist es noch bei der Version von Adobe Photoshop CS3 so. Ob das in den neueren Versionen auch so ist, muss ich erst noch feststellen :-).

Gruß - Michel

Portrait von Psychotrop
  • 24.07.2013 - 12:23

Herzlichen dank für das Tutorial. Es erklärt einiges und löst damit auch einige fragen auf.

Portrait von heidegeist
  • 24.07.2013 - 12:13

Vielen Dank für das Tutorial!

Portrait von Schoki
  • 24.07.2013 - 12:08

Herzlichen Dank für das Tutorial

Portrait von rulandphotodesign
  • 24.07.2013 - 11:32

Lieber Uli Staiger, wirklich echt prima und sehr ausführlich erklärt. Ich denke da kommt garantiert noch ein zweiter Teil, denn es macht aus Gründen der verlustfreien Speicherung heute mehr Sinn Daten fürs Web als PNG-24 zu speichern zumal hier auch Tranparenzen zur Verfügung stehen.
Freu mich schon:-)

Klaus Ruland

Portrait von Fewur
  • 24.07.2013 - 11:14

Super Tutorial, vielen Dank. Erst gestern war dazu bei uns in der Arbeit eine Frage aufgekommen, ist jetzt geklärt.

Grüße
Fewur

Portrait von Fanantik
  • 24.07.2013 - 11:12

Vielen dank für das Tutorial.

Portrait von Birgit_W
  • 24.07.2013 - 11:11

Erstaunlich, wie das was man eigentlich ja schon zu wissen meint, in einer kompakten Zusammenstellung einen viel höheren Informationswert bekommt. Ich hätte gar nicht daran gedacht, dass die Bildbearbeitung beim Speichern noch nicht beendet ist. Danke dafür !

x
×
×