Anzeige
Tutorialbeschreibung

Freistellen über einen der 10 Kanäle!

Freistellen über einen der 10 Kanäle!

Jedes Bild hat 10 Kanäle! Je nachdem, ob es im Modus RGB, CMYK oder Lab vorliegt. Mindestens einer dieser Kanäle eignet sich üblicherweise sehr gut, um daraus eine Ebenenmaske zu erzeugen und die Szene, das Porträt oder Objekt freizustellen.



Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Cemalim
  • 19.12.2017 - 18:33

Danke das war ein super Anleitung.

Portrait von eule65
  • 20.03.2017 - 12:06

super Anleitung. Danke

Portrait von swami_79
  • 01.02.2015 - 10:44

So ich bin gespannt ... download gerade gestartet...

Portrait von lucky1
  • 10.12.2014 - 11:30

sehr aufshlussreich - vor allem eine gute Erklärung wie man dann den LAB-Kanal verwendet und wozu der gut ist

Portrait von lora-hth
  • 19.08.2014 - 17:39

Danke! Hat mir sehr geholfen

Portrait von schneefanny
  • 06.03.2014 - 14:33

Super Tutorial, so hatte ich mir das vorgestellt. Hat super funktioniert!!!!

Portrait von betzy
  • 07.01.2014 - 11:37

Danke, sehr interessant. Muss ich mal in Ruhe ausprobieren.

Danke auch an Dagaz für die Ergänzung.

Portrait von mondohda
  • 04.01.2014 - 19:47

Bin ganz begeistert von dieser ausführlichen Anleitung.

Portrait von germar
  • 03.01.2014 - 16:06

Gut erklärt - hat mich gefreut - Danke

Portrait von Brandlife
  • 20.12.2013 - 18:46

Vielen Dank für dieses tolle Tutorial. Ich bin auch Anfänger und habe schon mehrfach versucht, eine Person frei zu stellen. Das Tutorial ist unheimlich hilfreich.

Portrait von aloh47
  • 20.12.2013 - 12:02

Tolles Tutorial; gut verständlich; macht Lust auf mehr

Portrait von vevk
  • 19.12.2013 - 08:16

Wow, danke für das ausführliche Tutorial! Als PS-Anfänger sind mir noch ein paar Dinge fremd, aber ... probieren geht über studieren, sag ich immer. DANKE!

Portrait von skipper87
  • 17.12.2013 - 19:46

Super Tutorial. Sehr ausführlich und verständlich geschrieben. Damit kann man was anfangen! =)

Portrait von SandraKo
  • 17.12.2013 - 18:13

Geniales Tutorial! Vielen lieben Dank! :)

Portrait von MicroSmurf
  • 17.12.2013 - 17:37

Sehr interessant. Vielen Dank.

Portrait von Pskarin
  • 17.12.2013 - 17:12

Unglaublich, welche Möglickeiten es gibt. Herzlichen Dank für all diese so gut herausgearbeiteten Informationen.

Portrait von rocking_sid
  • 17.12.2013 - 17:03

Vielen Dank für das tolle Tutorial!

Portrait von rocking_sid
  • 17.12.2013 - 17:02

Vielen Dank für das sehr lehrreiche Video-Training!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 17.12.2013 - 16:25

Vielen Dank für das schnuffige Tutorial!
Beim Moduswechsel von RGB auf CMYK wird bei Dir jedoch sichtbar, dass die Farbeinstellungen nicht optimal eingestellt sind. Fogra 27 ist ein veraltetes Profil. Aktuell sind wir bei Fogra 39. Du solltest Dein standardmäßiges CMYK daher auf „ISO Coated v2“ (besser noch mit max. 300% Flächendeckung) umstellen.
Außerdem verliert man durch die Konvertierung von RGB nach CMYK an Brillianz. Das sollte man beachten.
Bissle schwammig ist die Erklärung beim Lab-Farbraum. L=Luminanz (Hell/Dunkel), a=Rot-Grün-Achse (also nix mit Magenta, sprich: „Maschenta!“) und b=Blau-Gelb-Achse.
Chromatische Aberrationen entstehen übrigens durch Linsenfehler. Hier werden unterschiedliche Wellenlängen des Lichts unterschiedlich gebrochen. Dadurch entstehen rote oder blaue Farbränder. Je besser ein Objektiv, desto geringer der unerwünschte Effekt. Bei dem Bild kann ich keine Chromatischen Aberrationen erkennen. Es sind wohl eher Unschärfen.
Ansonsten aber schönes Tutorial. Nochmal DANKE!

Portrait von LunaSue
  • 17.12.2013 - 16:07

Besten Dank, ein ganz toll erklärtes Kanaltut auch für Anfänger gut verständlich und durchführbar.

x
×
×