Anzeige
Tutorialbeschreibung

Stapelmodus verwenden in Photoshop

Stapelmodus verwenden in Photoshop

Der Stapelmodus verrechnet die einzelnen Ebenen eines Smart-Objekts auf Basis unterschiedlichster Algorithmen. In diesem Beispiel könnt ihr mehrere Aufnahmen, die voller Menschen sind, median zusammenrechen lassen und so alle Personen entfernen. Toll!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 05.11.2013 - 09:03

"… Der hat sich tatsächlich während all der Aufnahmen nicht bewegt …" – So 'n Sack, jetzt muss erst der Stempel her.

Fazit: Super Tutorial, hat mir gut gefallen. Besonders, weil ich das mit dem Leutewegbekommen nicht gewusst habe. Und ich dachte, in Ps könne mich keiner lumpen. Schön, sich bei der Selbstüberschätzung erwischen zu müssen, hehe.

Portrait von schub
  • 27.10.2013 - 20:46

Vielen Dank für das Video-Training.

Portrait von rejoma
  • 25.10.2013 - 15:47

Vielen Dank! Eine super Idee, die ich sicherlich ausprobieren werde!

Portrait von heidilein
  • 25.10.2013 - 15:16

Super! Da bin ich aber froh, dass ich die Extended Version hab...

Portrait von Yetibernd
  • 25.10.2013 - 15:11

Vielen Dank für die tolle Arbeit

Portrait von somuki
  • 25.10.2013 - 14:02

Es wäre vielleicht sinnvoll etwas früher zu erwähnen, dass das ganze nur mit der Photoshop Extended Version geht!

Portrait von DieterFfm
  • 25.10.2013 - 13:43

Danke, geht deutlich schneller als manuell nach dem Ausrichten einzelne Personen wegzuradieren und den leeren Hintergrund der nächsten Ebene zum Vorschein zu bringen.

Portrait von Frater_HH
  • 25.10.2013 - 13:27

Vielen Dank auch von mir dafür!

Portrait von Rai_Wil
  • 25.10.2013 - 13:26

Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Wege nach Rom führen. Sehr gut erklärt und ich werde es mal ausprobieren, danke!

Portrait von iltw
  • 25.10.2013 - 13:21

Ich wusste dass dies möglich war, jetzt is auch klar wie man es schafft.
Danke!

Portrait von schaubi
  • 25.10.2013 - 13:05

Vielen Dank für das Tutorial

Portrait von BOPsWelt
  • 25.10.2013 - 12:55

Danke für das Tutorial. :)

Portrait von Zeebra
  • 25.10.2013 - 12:55

Tolles Tutorial. Sehr verständlich erklärt und eine ganz klasse Geschichte! Kompliment!

Portrait von Desidera
  • 25.10.2013 - 12:44

Besten Dank - werd´ ich auf jeden Fall mal ausprobieren!

Portrait von Fanatic81
  • 25.10.2013 - 12:38

Sehr nett. Werde ich heute Abend mal testen. Danke

Portrait von schub
  • 25.10.2013 - 12:35

Vielen Dank für das Tutorial....verblüffend, was alles so geht!

Portrait von Meisterschueler
Portrait von christoffers
  • 25.10.2013 - 12:07

Wunderbar. Von alleine kommt man gar nicht auf solche Gedanken, es so zu machen. Alleine aus Zeitgründen schon nicht. Danke!!!

Portrait von Yammy
  • 25.10.2013 - 12:03

vielen Dank für deine Arbeit

Portrait von MAPESoft
  • 25.10.2013 - 12:03

Ganz tolle Sache. Herzlichen Dank

x
×
×