Anzeige
Tutorialbeschreibung

Neues in der Creative Cloud: Photoshop CC 2014 (Juni 2014) – 06 Fokus-Bereiche auswählen

Neues in der Creative Cloud: Photoshop CC 2014 (Juni 2014) – 06 Fokus-Bereiche auswählen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von fe_web
  • 23.11.2016 - 13:27

Sehr gut gemacht und erklärt - Danke

Portrait von shadowknight
  • 09.10.2016 - 14:56

Vielen Dank für das Video-Training.

Portrait von Steve007
  • 19.08.2014 - 13:32

Vielen Dank für Dein interessantes Video - Training.

Portrait von wysiwyget
  • 14.08.2014 - 13:51

Danke für da Tutorial!

Portrait von kw513143
  • 14.08.2014 - 13:49

Ich hatte damit mal in der CC Testversion rumexperimentiert. Bin am überlegen zur CC zu wechseln. Auch wenn das ein mitunter ganz hilfreiches Tool ist. Im Moment haben mich to CC neuerungen noch nicht so richtig überzeugt. Allein Linked Smart Objects könnte den Ausschlag geben.

Portrait von johen
  • 14.08.2014 - 13:31

Tolles Video vielen Dank!

Portrait von MicroSmurf
  • 14.08.2014 - 13:21

Zum Inhalt wurde ja eigentlich schon alles geschrieben. Sprachtechnisch ist das Video soweit sehr gut, klare und saubere Aussprche, guter Sprachfluss, angenehm zu hören.

Portrait von Domingo
  • 14.08.2014 - 12:21

Hat mir gut gefallen. vielen Dank.

Portrait von Caesarion2004
  • 14.08.2014 - 11:19

Danke für das informative Video. Die Neuerungen sind ja ganz interessant und man muss ja immer auf dem neuesten Stand sein (zumindest darüber informiert sein), aber vorerst sehe ich keine Notwendigkeit, CC den Vorzug zu geben.

Portrait von figge
  • 14.08.2014 - 11:18

Danke für die schöne, ausführliche Erklärung des Fokusbereichs.

Portrait von 01er
  • 14.08.2014 - 09:54

Vielen Dank für die verständliche Erläuterung der Dialogfeld-Optionen!
Ich denke allerdings, dass ich mit dem Anlegen einer entsprechenden Einstellungsebene und der nachfolgenden Bearbeitung der dazugehörigen Ebenenmaske (schwarz) in zwei Minuten fertig gewesen wäre - zumal Du ja eine solche manuelle Nachbearbeitung der Maske noch zusätzlich vorgenommen hast.
Die Fokusauswahl gehört für mich zu den neuen Scheinfunktionen, die kaum einen Mehrwert bieten. Und neu scheint dieses Feature auch nicht zu sein: Es gibt bereits seit langem eine Überblendfunktion, mit der mehrere Aufnahmen mit verschiedenen Fokussen zu einer Aufnahme mit einer größeren Schärfentiefe vereinigt werden. Der dazu notwendige Selektions-Algorithmus scheint mir lediglich von dort ausgekoppelt zu sein. Ähnlich verhält es sich mit Fluchtpunkt-Filter und "Perspektivische Verformung" sowie anderen Funktionen, welche lediglich in einem neuen Gewand daherkommen. Es ist ja nichts gegen gelegentliche neue Gewänder einzuwenden, aber ob diese ein monatliches 60 Euro Abo rechtfertigen - was sie ja offensichtlich tun sollen, muss bezweifelt werden.

Portrait von Stefan Riedl
  • 14.08.2014 - 09:00

Hallo Philip, vielen Dank für dieses ausgesprochen gute Video-Training. Sehr gute und klare Aussprache. Mach weiter so! Freu mich schon auf weiteren Nachschub von dir. Deine Trainings gefallen mir. Und an alle Fragenden was an CC besser ist als an seinen Vorgängern: CC wird ständig weiterentwickelt, wodurch man alle paar Wochen mit neuen verbesserten Features, Funktionen, Optimierungen und Tools rechnen kann. Ihr braucht nur mal einen Blick in die 'patchnotes' zu werfen und schon seht ihr, was sich da ständig tut: http://www.adobe.com/de/products/photoshop/features.html

Portrait von Schwupp
  • 14.08.2014 - 08:59

Ist es nicht besser, wenn adobe mit einer neuen VERNUENFTIGEN Cversion erscheint? Sogenannte “Neuerungen“ werden doch sowieso erst zurueckgehalten, um ueberhaupt eine Enwicklung vorweisen zu koennen.

Portrait von hwpwuedo
  • 14.08.2014 - 08:32

Danke.
Frage - was ist in CC überhaupt besser als in CS5/6? Ist es nicht so das in erster Linie Adobe vorteile hat?

Portrait von aloh47
  • 14.08.2014 - 08:02

Vielen Dank für dieses Video
Ist CC viel besser als CS6?
Das ist die Frage

x
×
×