Anzeige
Tutorialbeschreibung

Quick-Tipps Folge #3 - Sterne schnell erstellen

Quick-Tipps Folge #3 - Sterne schnell erstellen

Hast du mal 'ne Minute?

Robostar präsentiert euch innerhalb einer Minute, was für coole Tipps, Tricks und Effekte ihr in den beliebten Design-Programmen erstellen könnt.

In der dritten Folge wird dieses Mal - auf Wunsch eines Users - ein extrem männlicher Sternenhimmel mit Funkelsternen erstellt.

Viel Spaß beim Anschauen!


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von AnneRick
  • 15.11.2014 - 17:33

Vielen Dank für das Video.

Anne

Portrait von Digitalman
  • 09.11.2014 - 19:47

Danke für die Wissensvermittlung - für die sprachlich übertriebene "Määännnlichkeit" habe ich in einer Präsentation auch kein Verständnis, auch wenn es eine Ausnahme sein soll.

Portrait von Steve007
  • 09.11.2014 - 17:11

Vielen Dank für diesen weiteren Teil Deiner interessanten Reihe.

Portrait von Pina82
  • 08.11.2014 - 13:56

Ich fand das Tutorial sehr unterhaltsam, informativ und kein Stück "unprofessionell", wie einige behaupten. Ich bin auch eher ein Fan von längeren, ausführlichen Erklärungen, aber man kann sich das Video auch öfter anschauen, auf Pause drücken etc.

Extrem unprofessionell finde ich es eher, hier Leute, die sich Mühe machen ein Video zu erstellen und den Mut haben, dieses einer breiten Masse zu präsentieren, dermaßen runter zu machen ohne selber auch nur einen Beitrag geleistet zu haben.

Portrait von MARIA52
  • 06.11.2014 - 19:15

Dankeschön für das Tutorial.

Portrait von MattLis
  • 05.11.2014 - 06:53

Diese echt männliche Presentation gefällt mir - Danke Robo - jetzt kann ich den Sternenhimmel selbst erstellen

Portrait von Balisun
  • 04.11.2014 - 15:18

.....finde ich echt sinnlos mal abgesehen von der blöden Präsentation war es auch viel zu schnell .... und dafür 20 Punkte

Portrait von Domingo
  • 03.11.2014 - 01:07

Nun, exrem klasse war es.

Portrait von pallasathena
  • 03.11.2014 - 00:33

hm .............................................................

Portrait von Matthias
  • 02.11.2014 - 22:25

Das "Männliche" in diesem Video ist eine überspitzte Retourkutsche gewesen auf ein Userfeedback zu einem von Renés vorherigen Videos.

Also, ihr Lieben, keine Bange: Diese Präsentationart wird die Ausnahme bleiben.

Portrait von dirtiharri
  • 02.11.2014 - 22:37

ah ja... EINE nicht genehme Userbemerkung führt zu einer generellen Retourkutsche? Ärgerlich, wenn man defür auch noch bezahlen muss... und mal ehrlich: "männlich" war ausser dem Schriftzug "männlich" gar nichts... und so viel professioneller waren die Kommentare bei den ersten Tuts auch nicht...

Wohl gemerkt: ich spreche nicht von den Inhalten, sondern von der Präsentation...

Portrait von Micha_M
  • 02.11.2014 - 21:34

Selten so ein dämliches Tutorial gesehen. Der Inhalt mag ja ganz interessant sein, aber die Art der Präsentation ist super ideotisch. Was hat das ganze überhaupt mit dem Begriff „männlich“ zu tun? Außer das der Macher, der Stimme nach, scheinbar männlich war, konnte ich nichts männliches erkennen. Halt! Doch! Vielleicht die Spielerei mit den Zwischeneinblendungen, die aber nicht nur Sekunden gekostet, sondern auch die Dämlichkeit noch unterstichen haben.

Was soll das eigentlich mit der hochzählenden Zeit, die dann nach 60 Sekunden rot wird. Offensichtlich ist doch, dass keiner der Quick-Tipps bisher innerhalb von 60 Sekunden zu schaffen war und das, obwohl hastig durch die Erklärung geklickt wurde.

Die Bezeichnung Quick-Tipp verstehe ich als Bezeichnung für einen Tipp, der ohne großen Zeitaufwand mit einfachen Mitteln umgesetzt werden kann und nicht als Titel für einen Schnellklickwettbewerb.

Lass in Zukunft lieber die Uhr weg, nimm dir 2–3 Minuten mehr Zeit, versuche nicht extra cool zu wirken (das nimmt dir sowieso keiner ab) und vor allem verzichte auf den Schwachsinn. Dann haben alle mehr davon und es ist gegenüber denen, die das Video für Punkte herunterladen auch fairer, denn sie erwarten einen seriösen Inhalt.

Ich bin sehr auf die nächste Folge gespannt!

Portrait von hel_mut
  • 02.11.2014 - 21:20

extrem affig,
was soll der Blödsinn, da ist schade um die Zeit,
sind da Weichteile eingeklemmt?

Portrait von thugg88
  • 02.11.2014 - 20:48

Gute Tipps, aber bitte doch die Stimme nicht so extrem verstellen.. das hört sich sehr affig an, sorry. Aber vom Inhalt her, bitte weiter so! Gern auch mehr Erläuterungen, da viel zu knapp, muss man leider mehrmals das Video anschauen, wenn man mitkommen möchte. Danke.

Portrait von danago
  • 02.11.2014 - 20:32

Was ist los? Ein schöner Tipp. Wenn ich mir das alles noch 5x anschaue hab ich es sicher auch verstanden. Also den Inhalt. Zum "extrem männlichen" Humor fehlt mir offenbar das Insiderwissen. :-)

Portrait von ted

ted

  • 02.11.2014 - 20:10

Das tut war ok, aber die einblendungen ("Maennlich") waren nervig. Wenn du dir die Einblendungen sparst, erspart dir das Editierzeit und es gibt trozdem bessere Bewertungen.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 02.11.2014 - 20:10

Toll, selten so gelacht bei einem Tut - mir stehen immer noch die Tränen in den Augen...

Weibliche, nein voll weibliche Sterne gibt es nur, wenn man(n) die in einem rosa Tü-Tü vor dem PC erstellt - ach ne, das gibt es ja schon bei den Telekomikern...

Würde dann empfehlen, für den Stern einen Pinsel im Form eines Lippenstiftes zu nehmen.
Das ist dann auch "voll" (nach 12 Bier) weiblich, oder?

P.S. Ok, dafür bekomme ich hier sicher Haue... *grins*

Portrait von Schulli
  • 02.11.2014 - 19:40

Dein "männliches" Gehabe ist nicht nur affig, sondern extrem peinlich!

Portrait von Duplex21
  • 02.11.2014 - 19:20

Danke für Deine Quick-Tipps.
Deine Erklärung ist ja voll cool. :-D

Portrait von aloh47
  • 02.11.2014 - 19:19

Der Sprachduktus finde ich störend. Netter Tip - Danke

x
×
×