Anzeige
Tutorialbeschreibung

Aktionen: Eine Einführung in die Aktionen - Winamp5 einfärben

Aktionen: Eine Einführung in die Aktionen - Winamp5 einfärben

Dieses Tutorial ist für alle interessant, die:

1) sich noch nicht an die Aktionen in Photoshop rangetraut haben
2) Ein einfarbiges Winamp (zum Beispiel in der Farbe des Window-Desktops) haben möchten.



Schritt 1: Kopieren eines Skins im Winamp Ordner


Der Skins-Ordner von Winamp5 Ordner befindet sich default-mäßig (also wenn ihr bei der Installation nichts anderes angegeben habt) unter:

  C:ProgrammeWinampSkins

Einfach Explorer öffnen (Shortcut <Windows-Taste+E>), sich bis zu dem Skins-Ordner durchklicken und da den Ordner "Winamp Modern" verdoppeln (am schnellsten per Shortcut: <Strg+V und dann Strg+C>). Den jetzt vorhandenen Ordner "Kopie von Winamp Modern" in den von euch gewünschen Namen umbenennen, meinetwegen "Test-Skin" oder "Winamp einfarbig"

Schritt 2: Wir erstellen die Aktion

Jetzt gehts richtig los! Wir machen uns ein neues Photoshop Dokument mit <Strg+N> , wie ist diesesmal wirklich egal, hauptsache in RGB-Farbe. Das speichern (<Strg+Shift+S>) wir jetzt erst mal unter einem beliebigen Namen auf einem beliebigen Ort der Festplatte. Diese Datei ist nicht wirklich wichtig sondern hilft uns blos die Aktion zu erstellen. Jetzt malen wir noch mit dem Pinsel- Werkzeug

Bilder

einen Punkt auf das Bild.

Wir erstellen jetzt die neue Aktion in einem neuen Set (Ordner-Symbol) im Aktions-Fenster (F9) per Klick auf das zweite Symbol von rechts und nennen sie zum Beispiel "Winamp Grün färben". Wir legen auch gleich fest mit welcher F-Taste die Aktion später ausgewählt werden soll. Winamp ist nach dem Erstellen gleich im Aufzeichnungs-Modus, was wir an dem roten Record-Symbol sehen.

So sieht das aus wenn man die Aktion erstellt:

Bilder


Schritt 3: "Programmieren" der Aktion


Keine Angst, wirkliches Coden ist nicht notwenig, wir machen jetzt Photoshop vor, was es tun soll. Da die Aktion gerade erstellt wurde, läuft die Aufzeichnung schon. Das sieht man an dem zweiten Symbol von links, mit dem Stopp-Symbol daneben können wir auch jederzeit anhalten.

Zunächst einmal setzen wir jetzt also die Vordergrund-Farbe auf die Farbe die später das Winamp erhalten soll.

Soll das die exakte Farbe sein die der Desktop hat (geht nur unter Windows 2000) geht man so vor: 1) Rechtsklick auf Desktop->Eigenschaften->Darstellung->Bildelement. 3D-Objekte-> Farbe->Andere... und schreibt sich die Werte von Rot Grün und Blau raus. Diese trägt man dann bei der Vordergund-Farbe (nach Doppelklick) bei R,G und B ein.

Ansonsten einfach eine schöne Farbe raussuchen.

Als nächstes Färben wir das Bild, bei Photoshop CS geht das unter Bild->Anpassen->Farbton/Sättigung, oder schneller: <Strg+U>, Winamp stellt nun nach Klick auf  "Färben" automatisch die drei Regler der Vordergrundfarbe entsprechend ein. Uns bleibt noch mit Enter zu bestätigen.

Als nächstes speichern <Strg+S> und Schließen <Strg+W> wir. Und beenden das Aufzeichen per Klick auf das Stopp Symbol.

Jetzt sollte die erstellte Aktion so aussehen:

Bilder


Sie sieht bei dir nicht so aus? Nicht verzagen!! Einfach löschen und nochmal versuchen. Man kann bei Aktionen auch mittendrin (nach der Markierung) die Aufzeichnung fortsetzen, einzelne Teile löschen oder stoppen und später weitermachen, das macht die Sache aber oft unnötig kompliziert.

Schritt 4: Es geht los!

Jetzt holen wir uns die Dateien die wir färben müssen in unser Photoshop. Einfach alle Bilddateien aus dem in Schritt 1 erstellten Ordner (sie befinden sich in den Unterordnern About, Player, Notifier und Shade) in den Photoshop Workspace ziehen (Mit Strg im Explorer markieren und per Drag and Drop ins Photoshop ziehen). Sieht dann so chaotisch aus:

Bilder


Um nun die Aktion auszuführen, klicken wir  jetzt auf die Aktionstaste die wir beim erstellen definiert haben oder auf das Play Symbol bei den Aktionen. Da die Aktion auch das Speichern und Schließen umfasst wird jede gefärbte Grafik geschlossen und bei mehrmaligem Klicken (unter Zockern würde man wohl Button-Mashing sagen) leert sich die Photoshop Oberfläche.
Das ist der Kernpunkt dieses Tutorials, denn würde man die 4 Aktionen bei allen Bildern einzeln machen würde das wohl Jahre dauern. Ich hoffe ich habe den Sinn von Aktionen etwas näher gebracht.

Der Skin ist soweit fertig, jetzt noch schnell sagen wie Winamp 5 ihn animmt:

Schritt 5: Pimp your Winamp!

Den neuen Skin weisen wir Winamp bei Options->Skins zu. Er hat den Namen des Ordners, den wir bei Schritt 1 erstellt haben.

Bilder


Hats geklappt? Ich freu mich übelst auf euer Feedback!

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von move2xtc
  • 18.03.2010 - 01:27

Ein schönes Tutorial... aber..

Ich bin absoluter Newbie was Photoshop angeht. Und im deinem Tutorial sind die einzelnen Schritte für mich nicht ganz nachvollziehbar.

Für meinen Geschmack nicht ausführlich genug erklärt und daher zu Sprunghaft.

Werde es aber trotzdem weiter versuchen es nach deinem Tut. zu machen. Irgendwann schaff ichs schon ;)

Portrait von eiramdlog
  • 14.03.2010 - 22:21

sehr gut und übersichtlich erklärt :-)

Portrait von stiller
  • 22.02.2010 - 20:13

ist ein schönes tutorial, leider etwas veraltet

Portrait von Lowy
  • 03.02.2010 - 14:45

Ich hab das erste Mal etwas mit Aktionen gemacht :)
... und ja, jetzt hab ich eine Vorstellung davon, wie nützlich das sein kann.
Bei mir hat es zum Teil geklappt. Beim ausführen der Aktionen hat es ein paar Mal nicht geklappt, die Aktion "Farbton/Sättigung" auszuführen. Deshalb ist jetzt meine Playlist nur unten ein klein wenig eingefärbt, der Rest ist wie vorher, aber sonst ist alles außer der Playlist eingefärbt ... und herrje, hab ich mir eine hässliche Farbe ausgesucht ;)
Vielen Dank für dieses Tutorial.
Für mich als absoluten Frischling genau das Richtige, um die Aktionen ein wenig zu begreifen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.01.2010 - 19:05

ist eine richtig geile sache, gut für den anfang ;)

Portrait von lordin
  • 29.12.2009 - 19:22

hatte mir mehr darunter vorgestellt

Portrait von Ringow
  • 25.12.2009 - 19:56

geht ab, danke!!

Portrait von Fendo
  • 02.12.2009 - 12:04

genial echt cooles tut

Portrait von burn86
  • 14.11.2009 - 02:57

ist ja ziemlich simpel... aber genauso genial

Portrait von wknetpublishing
Portrait von Elzbeth38
  • 17.07.2009 - 16:12

Ich habs direkt mal ausprobiert, ist gut erklärt und umzusetzen. Nu hat mein Winamp endlich mal eine Farbe, die mir gefällt :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 11.07.2009 - 17:12

Super! danke, hab auch schon lange nach sowas gesucht :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 02.07.2009 - 14:56

Super Idee! Is total einfach!

Danke!

Portrait von ruptura
  • 29.06.2009 - 19:56

Ich werd´s mal probieren.

Feedback kommt dann noch!

Portrait von Sepp1989
  • 16.06.2009 - 13:54

Super gemacht. Danke

Portrait von Vlled
  • 07.06.2009 - 13:08

Sehr gut. Geht das gleiche auch mit vlc-Player?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 01.06.2009 - 19:28

Gut und verständlich erklärt. Hab mein Winamp gleich mal umgefärbt

Portrait von speedvirus
  • 01.06.2009 - 12:15

geht das nur bei WINamp?

Portrait von xXMagniXx
  • 29.04.2009 - 20:32

Cooles Tut. Jetzt kann ich Winamp auch mal so einfärben wie ich das will^^

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 01.04.2009 - 18:11

danke dir wa gut erklärt ein fach top!!

x
×
×