Anzeige
Tutorialbeschreibung

Adobe Bridge - Teil 3 - Bilder von der Kamera abrufen und überprüfen

Adobe Bridge - Teil 3 - Bilder von der Kamera abrufen und überprüfen

Adobe Bridge ist nicht nur ein Dateibrowser, sondern ein wichtiges Glied in der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Applikationen der Creative Suite wie Photoshop, Illustrator, InDesign usw. Sie kann alle Mediendateitypen, die in der Creative Suite zum Einsatz kommen, verwalten und wiedergeben. Von allen möglichen Bildformaten über Musik zu Flash und Video - es gibt keine Grenzen. Jedoch werde ich mich eher auf die Bilder konzentrieren und die Grundlagen erklären. Die Tutorials basieren auf der Bridge CS4 und erklären unter anderem die Funktionen, die erst seit dieser Programversion zu Verfügung stehen.


Ursprünglich war geplant, Stichwörter, Bewertungen und Beschriftungen auch in diesem Teil zu behandeln. Doch das würde den Rahmen dieses Tutorials sprengen und es sehr unübersichtlich werden lassen, darum habe ich mich entschieden, das ursprüngliche Thema „Bilder von der Kamera abrufen und überprüfen. Stichwörter, Wertungen und Beschriftungen vergeben“ auf zwei Tutorials zu verteilen. Sorry, dass ihr warten müsst.


1. Bilder von der Kamera abrufen.

Wenn es darum geht, Fotos und Bilder von externen Geräten wie Kamera, Kartenleser oder Scanner abzurufen und auf der Festplatte zu speichern, gibt es natürlich viele Möglichkeiten. Ich zeige euch, wie es ganz einfach mit der Adobe Bridge funktioniert.

Um Bilder von externen Geräten abzurufen, gehen wir auf den Menüeintrag Datei und wählen „Bilder von der Kamera abrufen…“

Bilder

Alternativ haben wir in der Bridge CS4 in der Werkzeugleiste eine dafür vorgesehene Schaltfläche.

Bilder


Ein Dialogfenster "Foto-Downloader" wird daraufhin geöffnet.

Bilder


Sollte euer Dialogfenster anders aussehen, etwa so:

Bilder


liegt es daran, dass das "Standard-Dialogfeld" gewählt wurde. Das ist eine reduzierte Version ohne Vorschaufenster und einigen Einstellungsmöglichkeiten. Ich empfehle euch, im erweiterten Modus zu arbeiten, allein schon wegen der Vorschaumöglichkeit. Klickt dafür einfach auf die Schaltfläche „Erweitertes Dialogfeld“.

Welche Möglichkeiten haben wir nun hier?

Zuerst wählen wir das Gerät, von welchem die Daten abgerufen werden sollen. Je nachdem, welche Geräte angeschlossen und angeschaltet sind, kann die Liste variieren.

Bilder


In meinem Fall sind folgende Geräte angeschlossen: 1. eine dSLR Kamera, 2. ein Multifunktionsgerät/ Scanner, 3. ein Kartenlesegerät  und 4. eine Webcam. Sollte das gewünschte Gerät nicht in der Liste erscheinen, überprüft, ob das Gerät korrekt angeschlossen und auch angeschaltet ist und klickt auf <Liste aktualisieren>. Nachdem ihr das gewünschte Gerät ausgewählt habt und Bridge die Verbindung hergestellt hat, werden entweder Bilder im Vorschaufenster angezeigt oder ein gerätespezifischer Dialog gestartet. Im Vorschaufenster könnt ihr die Bilder aus- bzw. abwählen. Zusätzlich stehen noch zwei Schaltflächen „Alle aktivieren“ und „Alle deaktivieren“ zur Verfügung. Es werden später nur ausgewählte/mit Haken markierte Fotos heruntergeladen.

Bilder

Achtung - für alle, die im RAW-Format fotografieren!!!

Die Vorschauen werden nur dann generiert, wenn ausschließlich RAW-Dateien auf der Speicherkarte sind. Wenn zusätzlich im JPG-Format fotografiert wurde, wird bei RAW- Dateien keine Bildvorschau angezeigt.


Bilder


Bilder


Bevor ihr weitermacht, empfiehlt es sich zu warten, bis alle Vorschaubilder generiert wurden, auch wenn es etwas länger dauert bei vollgeknipster 8GB Karte ;-). Es gab Fälle, wo die Bridge bzw. der Rechner nicht mehr reagierte, wenn der Bilderupload schon gestartet wurde, während die Vorschau für die RAW-Bilder noch generiert wurde.

Nachdem wir die Bilder ausgewählt haben, wählen wir nun, wo und wie die Fotos auf der Festplatte gespeichert werden sollen.

Unter 1. wählen wir den gewünschten Speicherort aus. Klickt auf "Durchsuchen" und navigiert zum gewünschten Verzeichnis. Bei Bedarf könnt ihr einen neuen Ordner anlegen.

Sollen die Fotos auch in Unterordnern abgelegt werden, könnt ihr unter 2. auswählen, nach welchen Kriterien diese erstellt werden und evtl. auch eigene Namen für Unterordner vergeben. Die Bridge wird dann automatisch beim Import die Struktur erstellen und die Fotos gleich in das entsprechende Unterverzeichnis ablegen.

Bilder


Wenn ihr euch nicht mit den von der Kamera vergebenen Dateinamen wie MG_5938.CR2 oder wie auch immer eure Kamera die Dateien benennt, anfreunden wollt, könnt ihr schon beim Import die Dateien unter 3. umbenennen. Wenn ihr euch dafür entscheidet, dann könnt ihr unter 4. einen Haken setzen, somit erscheint der von der Kamera vergebene Dateiname später im Dateieigenschaften-Fenster unter "Beibehaltener Name".

Wählt dafür eine Vorlage aus:

Bilder


In meinem Beispiel habe ich mich für den Eintrag „Eigener Name“ entschieden. Danach gebt ihr evtl. noch einen Namen ein und eine Nummer, mit der der Import beginnen soll.Bereits während ihr tippt, könnt ihr unter "Beispiel" sehen, wie der Dateiname später aussehen wird.

Bilder


Kommen wir nun zu den erweiterten Optionen.

Bilder


Die Begriffe sind eigentlich selbsterklärend. Wenn ihr in den entsprechenden Feldern Häkchen setzt, dann wird:

1. Nach dem Import die Bridge mit dem Importordner gestartet.

2. Ihr könnt eure RAW-Dateien gleich in Adobe DNG umwandeln. Mit Klick auf "Einstellungen" öffnet ihr ein Dialogfenster für die DNG Konvertierung.

Bilder


3. Nach dem Import werden alle Daten von dem Gerät gelöscht.

4. Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Daten gleich zu sichern - z.B. auf einer externen Festplatte.

Wenn ihr bereits Metadatenvorlagen erstellt habt, könnt ihr gleich beim Import die Metadaten anhängen lassen. Die Metadatenvorlage wird auf alle zu importierenden Bilder angewendet, darum prüft nach, ob die Einträge in der Vorlage auch auf alle Fotos zutreffen.

Bilder


Wenn ihr alle Voreinstellungen getroffen habt, startet ihr den Import mit dem Klick auf die Schaltfläche „Fotos laden“. Je nach Datenmenge kann es etwas dauern.

2. Bilder überprüfen

Nachdem die Fotos nun endlich auf der Festplatte sind, können wir diese nun in vernünftiger Größe anschauen und die Qualität beurteilen.

Dazu wechseln wir in den Arbeitsbereich "Vorschau" oder "Filmstreifen" und blenden alles außer der Vorschau und dem Inhaltsfenster aus, welches wir zudem noch relativ klein machen können.

Bilder

Arbeitsbereich Vorschau

Bilder


Arbeitsbereich Filmstreifen

Nun können wir im Vorschaufenster die Fotos schon ziemlich groß sehen. Wenn ihr mit der Maus in die Vorschau klickt, wird die Lupe mit 200% Zoom ein- bzw. ausgeblendet. Bei gedrückter Maustaste könnt ihr die Lupe bewegen.

Bilder


Wenn ihr nun die Leertaste drückt, werden alle Menüs ausgeblendet und das Foto wird bildschirmfüllend angezeigt. Alternativ könnt ihr unter dem Menüeintrag "Ansicht" die Vollbildvorschau wählen.

Bilder


Im Vollbildschirmmodus könnt ihr mit Mausklicks zwischen 100% Ansicht und bildschirmfüllender Ansicht wechseln. In der 100% Ansicht könnt ihr bei gedrückter Maustaste das Foto verschieben. Bei gedrückter STRG-Taste könnt ihr auch mehrere Fotos gleichzeitig in dem Vorschaufenster anzeigen lassen und so z.B. ähnliche Aufnahmen vergleichen. Für jede Vorschau könnt ihr bei Bedarf die Lupe einblenden lassen und bei gedrückter STRG-Taste auch alle Lupen synchron bewegen.

Bilder

Wenn ihr einen zweiten Bildschirm angeschlossen habt, könnt ihr unter Datei-Neues Fenster (Strg+N) auch ein zweites Fenster von der Bridge öffnen und so z.B. zwei Fotos in der Vollbildschirmansicht auf zwei Monitoren vergleichen.


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von ragpicker
  • 23.10.2011 - 11:35

Wieder sehr hilfreich. Danke.

Portrait von LhgH
  • 05.09.2011 - 12:19

Fand keinen Hinweis, wo man die Fenstergröße verändern kann, wenn der Fotodownloader die Bilder der Camera/chip im Vorschaumodus anzeigt.
Frage: Gibt es überhaupt diese Möglichkeit?

Portrait von LhgH
  • 05.09.2011 - 12:19

Fand keinen Hinweis, wo man die Fenstergröße verändern kann, wenn der Fotodownloader die Bilder der Camera/chip im Vorschaumodus anzeigt.
Frage: Gibt es überhaupt diese Möglichkeit?

Portrait von LhgH
  • 05.09.2011 - 12:19

Fand keinen Hinweis, wo man die Fenstergröße verändern kann, wenn der Fotodownloader die Bilder der Camera/chip im Vorschaumodus anzeigt.
Frage: Gibt es überhaupt diese Möglichkeit?

Portrait von LhgH
  • 05.09.2011 - 12:19

Fand keinen Hinweis, wo man die Fenstergröße verändern kann, wenn der Fotodownloader die Bilder der Camera/chip im Vorschaumodus anzeigt.
Frage: Gibt es überhaupt diese Möglichkeit?

Portrait von LhgH
  • 05.09.2011 - 12:19

Fand keinen Hinweis, wo man die Fenstergröße verändern kann, wenn der Fotodownloader die Bilder der Camera/chip im Vorschaumodus anzeigt.
Frage: Gibt es überhaupt diese Möglichkeit?

Portrait von paulihu
  • 05.11.2010 - 21:08

Für Frischlinge informativ.

Portrait von sebseb
  • 18.08.2010 - 11:15

Ein Tutorial was nach viel klingt aber wenig Interessantes rüberbringt.

Portrait von sihoco
  • 03.07.2010 - 22:54

sehr gutes Tut. hat mir geholfen

Portrait von Lowy
  • 04.05.2010 - 22:04

Vielen Dank für dieses Tutorial

Portrait von MARIA52
  • 04.04.2010 - 08:13

Sehr gut erklärt, hat mir geholfen, danke

Portrait von Hanspischaer
  • 09.02.2010 - 19:31

Für einen Anfänger hilfreich Besten Dank

Portrait von Snapitup
  • 31.01.2010 - 14:41

Kann mich nur wiederholen. Hat mir sehr weitergeholfen. Wo finde ich nun die weiteren Teile?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 16.01.2010 - 13:45

Sehr übersichtliches Tut, weiter so *thumbsup* Wenn auch SEHR kurz und wirklich nur für die Frischlinge ^^

Portrait von tkpara
  • 09.01.2010 - 08:59

suoer das hat mir weitergeholfen danke

tkpara

Portrait von stefanhuber
  • 02.01.2010 - 21:38

Super Workshop - vielen Dank!!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 11.12.2009 - 09:11

Vielen Dank, sehr schön genau beschrieben!!!

Portrait von lunasummertttt
  • 13.10.2009 - 21:28

nicht ganz so was ich suche, aber das ein oder andere kann ich für andere projekte gebrauchen! DANKE

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 12.10.2009 - 14:47

Das hat geholfen!!!!!!!!!!!!!!!

Portrait von chico913
  • 11.10.2009 - 19:48

Sehr gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

x
×
×