Tutorialbeschreibung

Chrome Text

Chrome Text

In diesem Tutorial möchte ich euch beschreiben, wie man einen realistischen Chrome-Effekt erzeugt.
Kann man auch super auf andere Objekte anwenden. Ist mein erstes Tut, also seid nicht zu streng mit mir. ;-)


Schritt 1:

Erstellt ein neues Dokument (bei mir 1280x1024 px).
Wählt euch eine nicht zu ausgefallenen Schriftart aus und schreibt euren gewünschten Text.
Als Schriftfarbe wählt ihr #7d7d7d
ACHTUNG: Es muss die Grundfarbe des Textes sein, wenn ihr nur eine Farbüberlagerung darüber legt, funktioniert es nicht.
Die Schriftgröße sollte min. 60 px betragen, damit der Effekt auch gut zur Geltung kommt.

Step 1Bilder

Schritt 2:

Textebene nun rastern und mit dem Zauberstab-Werkzeug auswählen.
Mit der Auswahl in die Kanäle-Palette wechseln und die Auswahl als Kanal speichern.
Auswahl aufheben.
Als nächstes verwendet ihr den Gaußchen Weichzeichner mit einem Radius von 2 px.
ACHTUNG: Darauf achten, dass Alpha 1 aktiv ist und die Auswahl aufgehoben wurde.

Step 2Bilder


Schritt 3:

Wieder in die Ebenen-Palette wechseln, vorher jedoch einen RGB-Kanal anwählen, damit ihr auch gleich wieder auf eurer Textebene landet.
Jetzt fügen wir noch einen Beleuchtungseffekt mit diesen Einstellungen hinzu ---> Lichtart: Spot
Intensität: 50
Fokus: 69
Glanz: 0
Material: 69
Belichtung: 0
Umgebung: 0
Relief-Kanal: Alpha 1
Weiß entspricht voller Höhe: Häkchen setzen
Höhe: 25
Darauf achten, dass der komplette Schriftzug beleuchtet wird (Bei mir von oben, funktioniert natürlich auch aus anderen Richtungen).

Step 3Bilder


Danach sollte das Ganze in etwa so aussehen:

Step 3 FinalBilder


Schritt 4:

Danach die Gradiationskurven (über Anpassungen) wie auf dem Screenshot verändern.

Step 4Bilder


So sollte das Resultat aussehen:

Step4 FinalBilder


Schritt 5:

Nun kann man noch eine Verlaufs- oder Farbüberlagerung und Schlagschatten hinzufügen, wenn man möchte.
Ich zeige euch noch schnell, wie man aus dem Chrome-Effekt einen Gold-Effekt macht. ;-)
Dazu müsst ihr nur die folgenden Einstellungen im Farbton/Sättigung-Dialog übernehmen ---> Farbton: 49
Sättigung: 25
Helligkeit: 0
Achtet darauf, dass das Häkchen bei Färben gesetzt ist.
Das Ergebnis sieht dann so aus:

Step 5Bilder


Wie gesagt, der Effekt ist auch auf andere Objekte anwendbar, experimentiert einfach ein bisschen rum. ;-)


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Tobias2011
  • 02.12.2008 - 16:19

Es geht auch einfacher, aber sonst ok

Portrait von Bull53Y3
  • 02.12.2008 - 20:48

Jo, möglich isses. ;) Meine Meinung und mein voting stehen jedenfalls fest!

Portrait von Adda
  • 02.12.2008 - 13:36

Also, mir gefallen die Werte und letztendlich das Aussehen weit besser als hier http://weblog.pixelgalerie.com/50

Andreas

Portrait von Sampiero
  • 02.12.2008 - 13:30

Wir sind allen Workshop Autoren für ihre Tutorials immer sehr dankbar und schaetzen über alle Massen ihre Mühe.
Es sind noch keine Meister vom Himmel gefallen!
Danke Dir, und Gratulation das war gelungen.

Portrait von Bull53Y3
  • 02.12.2008 - 13:11

Kommt mir sehr bekannt vor!
Quelle: http://weblog.pixelgalerie.com/50
Auch die meisten Zahlenwerte stimmen überein!
Somit einen Punkt für das Hochladen und einen Punkt für das add-on Goldtext!
Sorry, mehr is nich!!!

Portrait von pepexx
  • 02.12.2008 - 15:15

ich hab mir das eben mal angesehen - da geht es auch um Chrom-Text, stimmt. Und dass die Zahlenwerte ähnlich sind, liegt in der Natur des Ergebnisses, sonst würde nicht Chrome, sondern Toastbrot rauskommen...

Portrait von Skipperx
  • 02.12.2008 - 11:07

sehr nice, dachte das is schwer, ist aber doch net so ;)

das mit den Abstürzen ist ein PS problem, ist bei PS7 und CS3 zu bewundern

Portrait von Omega60
  • 02.12.2008 - 10:46

Geniales Tut!!
Alles wunderbar erklärt, bruachst dir also keine Sorgen machen, wir seien zu streng mit dir!
Kanäle sind beim ersten Versuch etwas knifflig, aber wenn man dann mal weiß, wie man es anstellen muss überhaupt kein Problem mehr!
Vielen Dank!

Portrait von Adda
  • 02.12.2008 - 09:34

Zuerst hatte ich etwas falsch gemacht und Photoshop stürzte ab, wenn ich beim Beleuchtungseffekt Alpha 1 wähle.
Aber jetzt klappt alles vortrefflich.
Und ich finde das Ergebnis phantastisch!!
Vielen Dank!

Portrait von koki
  • 02.12.2008 - 08:11

Gut beschrieben. Tolles Ergebnis. Klasse.

x
×
×