Anzeige
Tutorialbeschreibung

Wasserbefüllter Glastext - animiert

Wasserbefüllter Glastext - animiert

1. Neues Dokument

Wir fangen an, indem wir uns ein neues Dokument erstellen mit 2090 x 1000 Px.

Bilder



 
Dann gehen wir auf die Seite sxc.hu, um unser Hintergrundbild zu finden. Wir geben einfach in die Suchmaske folgende Bildnummer ein: 1327434.

Bilder



 
Auf das Bild klicken wir dann drauf und ziehen es in unser Photoshop-Dokument.

Bilder



 
Gegebenenfalls müssen wir das Bild noch ein wenig breiter skalieren (Strg+T), damit es auf unsere Arbeitsfläche passt.

Bilder



 

2. Text erstellen

Nun schreiben wir den Text, auf dem wir den Effekt erstellen wollen. Wir verwenden dabei die Farbe #dbdbdb, eine Größe von 300 Px und die Schriftart "FutonCondensed" in Bold. Eine andere fette Schriftart wäre auch in Ordnung. Wir brauchen nur viel Platz, damit das Wasser deutlich zur Geltung kommt.

Bilder



 
Wir duplizieren die Text-Ebene und benennen beide Ebenen um. Die untere nennen wir "unten", die obere "oben".

Bilder



 

3. Ebeneneffekte für die "unten"-Ebene

Doppelklickt auf die "unten"-Ebene und fügt folgende Ebenenstile hinzu:

• Schlagschatten:
Farbe #707070
Winkel 120°, "Globales Licht" deaktivieren
Abstand 1 Px
Größe 10 Px

Bilder



 
• Schatten nach innen:
Winkel "Globales Licht" deaktivieren
Abstand 0 Px
Größe 10 Px
Kontur "Wasser 1" laden, indem man auf den Pfeil bei der Kontur klickt und dann auf den kleinen Pfeil rechts, dann auf Konturen laden und "wasser-1.shc" auswählt

Bilder



 
• Abgeflachte Kante und Relief:
Größe 10 Px
Weichzeichnen 3 Px
Schattierung 120°, "Globales Licht" deaktivieren, 11° Höhe
Kontur "Wasser 2" laden, indem man auf den Pfeil bei der Kontur klickt und dann auf den kleinen Pfeil rechts, dann auf Konturen laden und "wasser-2.shc" auswählt

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
• Abgeflachte Kante und Relief - Kontur:
Glätten Häkchen setzen
Kontur "Wasser 3" laden, indem man auf den Pfeil bei der Kontur klickt und dann auf den kleinen Pfeil rechts, dann auf Konturen laden und "wasser-3.shc" auswählt
Bereich 100%

Bilder



 
Zwischenergebnis ("oben"-Ebene muss zuvor ausgeschaltet sein):

Bilder



 
Bei der "oben"-Ebene setzen wir die Flächendeckkraft auf 0%, sodass später nur noch die Ebeneneffekte durchscheinen.

Bilder



 
Dann doppelklicken wir auf die oben-Textebene etwas weiter rechts und stellen folgende Ebeneneffekte ein:

• Schatten nach innen:
Winkel "Globales Licht" deaktivieren
Abstand 0 Px
Größe 7 Px
Glätten Häkchen setzen
Kontur "Wasser 4" laden, indem man auf den Pfeil bei der Kontur klickt und dann auf den kleinen Pfeil rechts, dann auf Konturen laden und "wasser-4.shc" auswählt

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
• Abgeflachte Kante und Relief:
Größe 12 Px (später kann man noch mit 24 Px experimentieren für noch mehr Plastizität)
Weichzeichnen 2 Px
Schattierung: 120° "Globales Licht" deaktivieren, 16° Höhe
Kontur "Wasser 5" laden, indem man auf den Pfeil bei der Kontur klickt und dann auf den kleinen Pfeil rechts, dann auf Konturen laden und "wasser-5.shc" auswählt

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
• Abgeflachte Kante und Relief - Kontur:
Kontur "Wasser 6" laden, indem man auf den Pfeil bei der Kontur klickt und dann auf den kleinen Pfeil rechts, dann auf Konturen laden und "wasser-6.shc" auswählt
Bereich 100%

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 

5. Text mit Wasser füllen

Nun nehmen wir das Rechteck-Werkzeug ...

Bilder



 
... und ziehen eine rechteckige Form auf, welche die untere Hälfte des Textes abdeckt.

Bilder



 
Die Farbe sollte #4594ab sein. Diese neue Ebene soll sich zwischen den beiden Text-Ebenen "unten" und "oben" befinden.

Bilder



 

6. Erste Ankerpunkte setzen

Nun nehmen wir das Ankerpunkt-hinzufügen-Werkzeug ...

Bilder



 
... und setzen Ankerpunkte an den äußeren Kanten jedes Schriftzeichens.

Bilder



 

7. Welle erzeugen

Wenn wir das getan haben, setzen wir noch mehr Ankerpunkte innerhalb der Schriftzeichen.

Bilder



 
Mit dem Direktauswahlwerkzeug versetzen wir diese jeweils ein Stück nach oben und nach unten, sodass eine Welle entsteht. Wenn uns einige Punkte zu viel sind, können wir sie mit dem Ankerpunkt-löschen-Werkzeug wieder entfernen.

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 

8. Umrisse entfernen

Als Nächstes rastern wir die Rechteck-Ebene; also duplizieren wir sie erst einmal, blenden die untere Ebene aus, dann rechtsklicken wir auf die Kopie und wählen Ebene rastern.

Bilder



 
Wir drücken die Strg-Taste, und während wir sie drücken, klicken wir auf das Icon in der Ebenenpalette der "unten"-Text-Ebene, um eine Auswahl um den Text zu erstellen.

Bilder



 
Dann drücken wir Strg+Shift+I, um die Auswahl zu invertieren, wählen die Wasserform-Kopie wieder an und drücken Entf. Die untere Wasserform-Ebene dann ausblenden.

Bilder



 

9. Ebeneneffekte für das Wasser hinzufügen

Dann doppelklicken wir auf die Wasserebene für die Ebeneneffekte, um dem Wasser nun eine Textur von echtem Wasser zu geben.

• Schlagschatten:
Füllmethode Multiplizieren, #4494ab
Globales Licht deaktivieren
Abstand 3 Px
Überfüllen 12 %
Größe 3 Px

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
• Schatten nach innen:
Füllmethode Multiplizieren, #4494ab
Winkel -75°
Abstand 0 Px
Größe 16 Px

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
• Abgeflachte Kante und Relief:
Größe 9 Px
Weichzeichnen 3 Px
Winkel 120°, "Globales Licht" deaktivieren, Höhe 42°
Kontur "Wasser 7" laden, indem man auf den Pfeil bei der Kontur klickt und dann auf den kleinen Pfeil rechts, dann auf Konturen laden und "wasser-7.shc" auswählt
Tiefenmodus Farbig nachbelichten, #4295ac

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
Die nächsten Einstellungen sorgen für die Wassertextur:

• Struktur:
Muster 9 Px
Skalieren 101 %
Tiefe +356 %
Bilder



 
• Glanz:
Füllmethode Multiplizieren, #4293aa
Größe 10 Px
Kontur breite Kegelform, siehe unten.

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
Nun ist das Wasser etwas dunkel; daher werden wir eine Farbüberlagerung hinzufügen. Und damit auch die hellere Farbe nicht zu flach wirkt, verändern wir auch die Füllmethode. Die Angaben sind folgende:

• Farbüberlagerung:
Füllmethode Hartes Licht, #24bce1

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
• Verlaufsüberlagerung:
Füllmethode Weiches Licht

Bilder



 
Zwischenergebnis:

Bilder



 
Zwischenergebnis vergrößert:

Bilder



 
Damit der übrige Text nicht nur grau, sondern wie ein Glasgefäß wirkt, gehen wir einfach auf die "unten"-Ebene und setzen die Flächendeckkraft auf 0%.

Bilder



 
Endergebnis:

Bilder



 

10. Variationen: Blauton ändern

Hier möchte ich euch noch anhand einiger kleiner Optimierungen zeigen, was wir aus dem Text noch machen können. Unter anderem können wir den Blauton des Wassers ändern, indem wir in der Ebenenpalette eine Einstellungsebene Farbton/Sättigung hinzufügen ...,

Bilder



 
diese über unsere Wasserform-Ebene schieben und mit gedrückt gehaltener Alt-Taste und Klick eine Schnittmaske erzeugen, damit sich die Effekte nur auf diese untere Ebene auswirken.

Bilder



 
Durch weniges Regeln an den Reglern lässt sich dem Wasser noch etwas mehr Tiefe geben.

Bilder



 

11. Variationen: Wasser animieren

Eine andere Möglichkeit wäre noch, wenn wir die Wasser-Ebene duplizieren (vorher die Schnittmaske wieder mit Alt+Klick drauf anwenden) und dann auf Abgeflachte Kante und Relief doppelklicken, um in die Ebenenstileinstellungen zu kommen.

Bilder



 
Dann gehen wir auf Struktur und variieren die Tiefe auf 280 %. So verändert sich ein wenig die Bewegung des Wassers.

Bilder



 
Dann duplizieren wir die Wasserebene erneut, um die Struktur ein zweites Mal zu verändern ...

Bilder



 
... und stellen den Wert der Tiefe auf 470 %.

Bilder



 
Als Nächstes gehen wir auf Fenster>Animation, um das Animationsbedienfeld aufzurufen.

Bilder



 
Dann klicken wir unten auf folgendes Symbol, um in die Frame-Ansicht zu gelangen:

Bilder



 
Nun klicken wir 2x auf das unten gezeigte Symbol, um 2 weitere Frames zu erstellen.

Bilder



 
Danach wählen wir den ersten Frame aus, indem wir ihn anklicken:

Bilder



 
Dann blenden wir die unteren beiden Wasserebenen aus. Nur die obere mit der Schnittmaske soll sichtbar sein.

Bilder



 
Dann klicken wir unten auf den zweiten Frame, blenden dafür die obere und untere Wasserebene aus und blenden nur die mittlere ein. Die Farbton-Sättigung-Einstellungsebene schieben wir mit hinzu.

Bilder



 
Das Gleiche machen wir nun mit dem dritten Frame, dass nur noch die untere Wasser-Ebene eingeblendet ist. Anschließend markieren wir alle 3 Frames und stellen die Sekunden auf 0,2.

Bilder



 
Links klicken wir dann auf das Dreieck neben Einmal und gehen auf den Eintrag Unbegrenzt, damit sich die Animation nicht nur einmal abspielt, sondern sich immer wiederholt.

Bilder



 
Bei Klick auf den Play-Button sehen wir dann, wie sich das Wasser bewegt. Das können wir nun als GIF-Datei speichern, indem wir über Datei>Für Web und Geräte speichern gehen.

Bilder



 
Dort wählen wir GIF aus und gehen auf Speichern.

Bilder



 
Um sich das Ganze anzugucken, ist es besser, wenn man sich die Datei in einen Browser zieht. Dort wird sie dann abgespielt.

So, dann wären wir soweit. Ich hoffe, euch hat dieser Workshop Spaß gemacht. Hier unten seht ihr noch mal unser animiertes Endergebnis:

Bilder


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von mrvossman
  • 02.02.2013 - 07:56

super tut gefällt mir sehr gut, vielen dank

Portrait von MaoMao
  • 27.01.2013 - 07:53

Super Tutorial, hab schon lange so etwas gesucht. Vielen dank für deine Arbeit.

Portrait von MaoMao
  • 27.01.2013 - 07:52

Vielen Dank für das Super Video.

Portrait von klarakolumna
  • 25.01.2013 - 21:00

Dankeschön für dieses stzarke Video-Tutorial. Sehr verständlich erklärt bringt dann gleich hervorragendes Ergebnis !!!

Portrait von ElaB
  • 25.01.2013 - 13:17

Super erklärt, genau das hab ich gesucht, Danke

Portrait von Elevenfourteen
Portrait von Elevenfourteen
Portrait von marichen
  • 24.01.2013 - 16:46

Mein großes Lob - prima Tut - super erklärt - gute Arbeitsmaterialien - vielen Dank

Portrait von Matze1978
  • 01.11.2012 - 22:12

Das ist ein super Tutorial genau das was ich gesucht habe es ist auch sehr gut erklärt.

Portrait von MarcoJ78
  • 17.08.2012 - 13:30

Ein großes Dankeschön an die supertolle Erklärung. So kann man Schritt für Schritt alles nachvollziehen und das Ergebnis sieht wunderschön aus.

Portrait von MineTechCraft
  • 13.06.2012 - 10:24

Echt super ausführlich erklärt und leicht nachzumachen danke :)

Portrait von dosenschreck
  • 13.10.2011 - 01:49

Gut erklärt, ich denke das ich das schaffen könnte
vielen dank und Grüße

Portrait von Eluek
  • 11.10.2011 - 01:54

Ganz großes Tutorial ;) . Super Effekt. Damit lässt sich ja quasi "alles" befüllen, muss ja nicht einmal textbezogen sein (dank den Arbeitsmaterialien ^^). Klasse Erklärung und zeigst auch extra mal wieder das Ergebnis.

Nur ein Manko. Bei der Animation, sieht in einem Frame das wasser so hell aus, dass es fast unnatürlich wirkt, aber das ist nur meine Meinung...

Thx for this :)

Portrait von bluemchen10
  • 19.08.2011 - 13:26

Prima. Ich habs irgendwie hinbekommen. Dieses Tutorial geht auch ohne die Wasserkonturen... hab diese nicht gefunden und die Einstellungen einfach mal dreist ignoriert ^.^

...und der Effekt ist am Ende trotzdem da =)

War meine erste Animation, danke dafür :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.07.2011 - 22:00

Super tut , werd ich mal ausprobieren danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.07.2011 - 11:49

Sehr schönes Tutorial, sehr schön erklärt, sehr verständlich
schöne stimme xD
Freu mich auf das nächste Tutorial
ein minus habe ich leider -.- ich fand es für mich etwas schwierig die Wellen zu erstellen ich arbeite mit CS4 ist das n problem muss ich mir das neue kaufen??

Trozdem danke 1+*

Portrait von Fiebonat
  • 03.07.2011 - 17:33

super tut, sehr gut erklärt und ausfürlich ! danke

Portrait von igel24
  • 01.07.2011 - 15:53

Ich hatte schon einmal nach Lösungen gesucht. Nun habe ich eine gefunden.

Portrait von Alphaspeedy
  • 01.07.2011 - 14:37

Deine Tutorials sind echt klasse.

Portrait von Susan99
  • 01.07.2011 - 11:02

Eine schöne Anleitung. Der Effekt ist klasse! Vielen Dank.
LG Susan

x
×
×