Anzeige
Tutorialbeschreibung

Strahlen Effekt

Strahlen Effekt

Wir öffnen Photoshop.

Bilder

 

Gehen auf Datei Neu (Strg + N).
Die Hindergrundfarbe machen wir Schwarz.

Danach schreiben wir in weißer Schrift auf einer neuen Ebene einen beliebigen Text.
Diese Textebene duplizieren wir (auf Textebene mit rechter Maustaste klick in die Textebene und Ebene duplizieren).Nachdem wir die Ebene dupliziert haben
Rastern wir die untere der beiden Ebenen.
Wir bleiben auf dieser Ebene und wenden den Filter Polarkoordinaten (Filter/Verzerrungsfilter/Polarkoordinaten) Polar -> Rechteckig an.

Bilder

Nun müssen wir das Bild drehen; wir gehen auf (Bild/Arbeitsfläche drehen/90 ° im UZS).
Dann gehen wir auf Filter und wenden den Windeffekt an (Filter/Stillierungsfilter/ Windeffekt). Und zwar 3*mal von Rechts und 3*mal von links mit Windstärke.

Bilder

So weit so gut. Jetzt drehen wir die Arbeitsfläche wieder diesmal 90 ° Gegen den UZS (Gehen wieder auf Bild -> Arbeitsfläsche drehen) und jetzt müssen wir auf Filter und wenden nochmal den Filter Polarkoordinaten an. Diesmal jedoch mit den einstellungen Rechteckig -> Polar.

Bilder


Jetzt sind wir schon fast fertig. Fügen noch mit STRG + E die untere Textebene mit der Hintergrundebene zusammen und färben mit STRG + U die Strahlen.

Bilder

Jetzt müssen wir noch in der Textebene ein paar Einstellung machen. Klick mit rechter Maustaste auf Textebene Fülloptionen Abgeflachte Kanten und Relief.
Und auf Kontur-Glätten- Bereich 50%..
Dann auf Kontur
Struktur – Größe - 3PX
Position - außen
Füllmethode – Normal
Deckkraft - Normal
Füllung Farbe schwarz

Ein letzter Schliff:
Auf Hindergrundebene
Filter- Rendering-Filter

Blendefeckte (nach Wunsch)

Bilder

Jetzt noch ein kleiner Trick:
Hier der Download vom Pinsel
http://mitglied.lycos.de/agentnevs/download

Diese müssen wir nun noch ins Photoshop laden, und zwar wie folgt: oben in der Menüleiste klickt man rechts neben dem Pinsel auf den Pfeil. Es erscheint ein Drop-Down-Menü, in dem die verschiedenen Pinsel zu sehen sind.
Drop-Down-Menü -> hier wählen wir den Punkt "Werkzeugspitzen laden".

Und fertig.

Bilder

Viel Spaß beim Spielen!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von rei5
  • 13.01.2013 - 13:15

Klasse Sache und super gut erklärt.Danke

Portrait von rei5
  • 13.01.2013 - 13:15

Klasse Sache und super gut erklärt.Danke

Portrait von prinzipella
  • 24.06.2011 - 13:29

ganz toll und sehr einfach erklärt.Danke

Portrait von Lucyloo
  • 29.12.2010 - 23:48

Yes... mein erstes Tutorial, dass ich anwenden konnte. Arbeite seit 3Tagen erst mit PS E9. Vorher nur mit anderen Programmen. Danke, danke , danke!!!
War für mich gut verständlich!

Portrait von eiermaler
  • 15.11.2010 - 20:13

o.k. ...... war zu verstehen, ......hab mich als neuling trotzdem sehr schwer getan

Portrait von rippchenmitkraut
  • 12.11.2010 - 00:07

bei längerem text verzerrt der hintergrund irgendwie ins diagonale... woarn liegt das denn..?

Portrait von mareek
  • 25.09.2010 - 19:25

Super geklappt! Schaut gut aus! Guter Workshop!!

Portrait von JAnn1kJumper
  • 01.08.2010 - 03:05

Also ich find's ganz gut gemacht, nur hab ich ne Frage.
Kann ich solche Strahlen auch mit zwei anderen Farben machen? Zum Beispiel anstatt weiß gelb und dann halt noch blau. Würde das gehen oder eher nicht? Bei mir hat's nicht geklappt.

Portrait von Suff
  • 31.07.2010 - 19:37

super, ganz einfach

Portrait von VVanted
  • 20.07.2010 - 13:53

Definitiv hilfreich - leicht zu verstehen, leicht nach zu machen.

Habe diesen Effekt allerdings nicht mit einer Schrift, sondern mit einer Grafik versucht nachzustellen.
Über Arbeitspfad -> Pfadfläche füllen -> Rastern. Nach Beendigung des Tutorials zeigte sich allerdings, dass der Effekt genau in den Arbeitspfad hinein passt, also keine Strahlen über den Rand hinaus gehen. Sprich: Blende ich die darüber liegende Ebene ein, strahlt die Grafik nicht :'-(

Wo ist da mein Denkfehler?

Portrait von asad
  • 19.06.2010 - 17:58

Sehr gutes und Sauberes Tutorial. Hat mir SEHR geholfen

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 06.06.2010 - 18:04

hat bei mir nicht funftioniert ;.)

Portrait von melandre
  • 29.04.2010 - 19:59

Klappt bei mir super aber ich hätte es gern irgendwie noch transparent. Ich möchte ja nicht immer ein schwarzes Kästchen haben.

Portrait von SamiraHimmel
  • 24.04.2010 - 12:06

Super erklärt, auch für mich als Anfänger. Allerdings hab ich mich gefragt, warum es bei mir nicht so aussieht (hab PS 3). Die Lösung war ganz einfach: Die Ebene die man bearbeitet nicht rastern über Ebene->Ebene rastern, sondern erst die Polarkoordinaten anklicken und dann auf Anfrage rastern :D Dafür gibbet abba nen Stern abzug *gg*
Coole Sache ... Danke

Portrait von charly78
  • 15.03.2010 - 09:24

Klasse - hab ich mir gleich runtergeladen
Sieht echt toll aus!

Portrait von roadrunner25
  • 28.01.2010 - 01:02

Echt gut, das kann ich gut verwenden.

Portrait von Froschi
  • 22.01.2010 - 23:33

Klasse Sache und super gut erklärt.Danke

Portrait von verenita
  • 06.01.2010 - 18:53

klappt irgendwie nicht! :(

Portrait von vamp
  • 31.12.2009 - 14:28

danke! einfach zu machen - tolles ergebnis!

Portrait von mediaweb2000
  • 29.12.2009 - 13:14

Super leicht erklärt hat mir geholfen

x
×
×