Anzeige
Tutorialbeschreibung

Darstellung von winterliche Worten

Darstellung von winterliche Worten

Da der Winter vor der Tür steht und hier in der Community häufiger die Frage auftaucht, wie man einen Banner "wintertauglich" gestalten kann, habe ich dieses Tutorial geschrieben.


Schritt 1:
Wir erstellen eine neues Dokument, welches eine Grösse haben sollte, wo man problemlos Worte schreiben kann. Als Hintergrundebene habe ich schwarz gewählt, damit der Effekt besser zur Geltung kommt.

Welche Schriftfarbe ihr wählt, bleibt euch überlassen. Ich empfehle euch etwas an die Regeln der Farbwirkungen zu halten. Eine sehr interessante Webseite von Farbwirkungen findet ihr hier.

Bilder

Schritt 2:
Schnee

Nun wollen wir das Wort Winter mit Schnee bedecken. Dazu erstelle eine neue Ebene. Wenn ihr nun dieses getan habt, müssen wir diese Ebene aktivieren. Dazu klicke mit der Maus auf die eben neu erstellte Ebene.

Danach  klicken wir mit gedrückter STRG-Taste auf die TEXTEBENE. Wir laden damit eine Auswahl.

Bilder


Nun gehe auf  Auswahl und suche "Auswahl umkehren". Einfacher geht es mit der Tastenkombination Umschalt+STRG+I .


Bilder


 

Nun müssen wir eine Maske auf die eben erzeugte Ebene erstellen. Dazu muss die Ebene aktiviert sein. Klickt nun auf Maske in deiner Ebenenpalette.

Bilder


Wählt nun das Pinselwerkzeug ( Werkzeugspitzenwerkzeug ) aus.
Sucht nun eine kleine weiche Werkzeugspitze aus. Diese hängt von der der Grösse eurer Arbeit ab.
Wichtig ist, das die Ebene aktiv ist und nicht die zuvor erstellte Ebenenmaske. Klickt zur Vorsicht einmal auf das Ebenensymbol neben der Miniatur für die Ebenenmaske.
Nun malt einige grobe "Schneehaufen" auf die Buchstaben. Achtet dabei das auch z.b. beim O innen etwas Schnee sein sollte. Am Beispiel des T´s oder t auch auf dem waagerechten Strich.
Bilder

Nachdem wir nun einige "Schneehauben" erstellt haben, ziehen wir das Symbol der Ebenenmaske in den Mülleimer. Klickt im Anschluss auf "Anwenden". So wurde nun die Maske erstellt. Wie euch sicherlich aufgefallen ist, wurde nicht über die Ränder der einzelnen Buchstaben gemalt.

Schritt3:
Schnee realistischer modellieren

Dazu brauchen wir den Wischfinger aus der Werkzeugpalette.
Bilder


mit folgenden Einstellungen ( das ist nur ein Beispiel und ihr könnt selber etwas experimentieren)
Bilder



Die Größe des Wischfingers kann je nach Schriftgröße variieren. Wichtig: Auf jeden Fall sollte die Spitze weich sein.

Nun ziehen wir Buchstabe für Buchstabe die "Schneehaufen" zurecht. Evtl muss man mehrmals ziehen. Nur so kann man recht genau arbeiten.

Bilder


Schritt4:
Schnee farbiger gestalten.

Wählt für diesen Schritt helles Blau als Vordergrundfarbe und Weiß als Hintergrundfarbe aus.

Bilder


Klickt nun auf die Ebene mit dem Schnee mit STRG+linke Maustaste. Mit dieser Kombination wählen wir eine Auswahl des Inhaltes. Geht nun auf Filter / Renderingfilter / Wolken.
Bilder


Mit diesem Filter könnt ihr nun selber etwas experimentieren ( STRG+F) , bis euch das Ergebnis gefällt. Beachtet aber auch, durch mehrfachen Gebrauch kann das Bild unbrauchbar werden.

Schritt5:
Es werde schattig

Im letzten Schritt betonen wir noch den Schatten. Wir benötigen ein  dunkleres Blau als das Blau was wir im Schritt4 genommen haben..
Aktiviert nun  das Pinselwerkzeug. Nehmt eine kleine und weiche Spitze. Die Deckkraft sollte nun etwas geringer eingestellt werden.

Um nicht ausserhalb des Schnees zu malen, benötigen wir  noch eine Auswahl des Schnees (s.h. Schritt 2 )
Anschließend könnt ihr innerhalb der Auswahl malen.

Anmerkung:
Für einen einfachen Lichtfall mit einem realistischen Schatten gibt es folgende Regel:

Der Schatten wird immer an einer vertikalen und einer horizontalen Kante aufgetragen.

Wenn ihr nun noch etwas Lust habt, könnt ihr im Schnee noch kleine "Hügel/Krater" einbauen. Benutzt dazu etwas Schatten.


Um nun alles abzuschliessen, könnt ihr nun nach der selben Vorgehensweise Schnee um die Buchstaben erstellen. Es funktioniert genauso wie die vorangegangne Schritte. So könnte dann euer Endbild aussehen.

Bilder



Da es mein erstes Tutorial für PSD ist, bitte ich euch gnädig mit mir zu sein.

Lieben Gruss und winterliche Gefühle

B_B

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von TimmBo
  • 29.11.2011 - 07:39

Danke! Wender ich jedes Jahr auf meiner Homepage an :)

Portrait von chyla
  • 02.12.2010 - 23:32

fürs erste tut prima hinbekommen, danke

Portrait von Dinjo
  • 06.08.2010 - 16:31

SuperAnleitung, hat mir sehr geholfen.....+++

Portrait von ptinho
  • 18.02.2010 - 01:15

So stell ich mir Schnee auf Buchstaben vor =)
Tutorial gut beschrieben und leicht nachzumachen. Dankeee

Portrait von Joggellive
  • 12.01.2010 - 00:46

Prima, das habe ich schon ewig gesucht

Portrait von satfan
  • 16.12.2009 - 00:02

Sehr gutes Tutorial! Danke!

Portrait von rootkehlchen
  • 04.12.2009 - 18:22

jawoll... auch das kann ich für meine weihnachtlichen basteleien gut verwenden. super

Portrait von titus2000
  • 01.12.2009 - 16:39

Danke schön ich mache damit einen Flyer für meine Adventsfeier:-)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 29.11.2009 - 14:57

das ist ja mal ein ganz geniales tut. werd es auf das banner meiner HP machen. ein dickes dankeschön :-))

Portrait von Larsse
  • 26.11.2009 - 14:32

Sehr gutes Tutorial! Der Schnee auf den Buchstaben sieht echt klasse aus.

Portrait von Blondes_Gift
  • 20.11.2009 - 09:55

Hey du..

bei mir hat das super funktioniert, man muss halt ein wenig verstehen bis man deine Anweisungen richtig versteht, geht aber gut.
sieht aus wie schnee...
:-)

Portrait von Striker09
  • 19.11.2009 - 18:30

Bei mir klappts schon allein am anfang nicht. Ich kann nicht auf "Auswahl umkehren" klicken -.-

Portrait von B_B

B_B

  • 20.11.2009 - 01:58

Merkwürdig ist es nur, das bei all den anderen es klappt. Warum sollte es dann nicht auch bei dir funktionieren? Nun frage ich mich, warum es für mein Tut nur 2 Sterne gab, wenn dein Programm nicht das macht, was bei den anderen geht?

Portrait von Striker09
  • 19.11.2009 - 18:29

Bei mir klappts schon allein am anfang nicht. Ich kann nicht auf "Auswahl umkehren" klicken -.-

Portrait von Bratzomatzo
  • 18.11.2009 - 14:31

sehr schönes resultat, danke!

wobei ich die schattierung lieber mit einem ebenenstil gemacht habe, aber das ist geschmackssache...

Portrait von 00schneider
  • 17.11.2009 - 16:19

super beschrieben...merci vielmal!!!!

Portrait von Kasiopeia23
  • 16.11.2009 - 19:25

Klasse, sehr gut beschrieben!!! Danke!!!!!

Portrait von fckoeln94
  • 07.11.2009 - 12:21

Genial!
Weiter so...

Portrait von verenita82
  • 26.10.2009 - 20:26

Sehr schön beschrieben! Danke=)

Portrait von dirkf80
  • 18.10.2009 - 10:30

einfach und gut, Danke!

x
×
×