Anzeige
Tutorialbeschreibung

Gel-Schrift (ohne Styles oder Plug-ins)

Gel-Schrift (ohne Styles oder Plug-ins)

Eine sehr sehr einfache Art, Gel-artige Schriften zu erstellen, ohne vordefinierte Styles oder Third-Party Plug-Ins zu verwenden.


Schritt 1:
Öffnet eine neue Arbeitsfläche (250 x 250 Px)
Erstellt eine "runde" Schrift (Arial Rounded MT Bold : 110px : #00BFF3)
Und schreibt ein Wort...

Bilder



Schritt 2:
Strg+Klick auf die "Text"-Ebene.

Bilder




Schritt 3:
Erstellt eine neue Ebene.

Bilder




Schritt 4:
Diesen bitte umbenennen (so behaltet ihr immer die Übersicht in der Ebenenpalette).

Bilder




Schritt 5:
Das sollte nun so aussehen (auf der Arbeitsfläche):

Bilder




Schritt 6:
Auswahl > Auswahl verändern > Verkleinern
Um die Auswahl zu verkleinern...

Bilder




Bilder




Bilder




Diesen Schritt wiederholen mit dieser Einstellung:

Bilder




Das sieht dann so aus:

Bilder



Schritt 7:
Drück auf das "Auswahl-Werkzeug" in eurer Werkzeugpalette (das kann mal so
Bilder
oder auch so
Bilder
aussehen).



Schritt 8:
Vergewissert euch, dass die "Highlight"-Ebene noch immer aktiv (blau) ist, und füllt die Auswahl mit Weiß (#FFFFFF).
Die Auswahl aufheben (Strg+D = Deselect = Abwählen).
Klickt einmal auf das "Verschieben"-Werkzeug in eurer Werkzeugpalette
Bilder
und schiebt die "Highlight"-Ebene etwas nach links und etwas nach oben.

Bilder




Schritt 9:
Wählt den Weichzeichnungs-Filter von Photoshop™ mit einem geringen Radius aus  (1 Px).

Bilder




Eure Arbeitsfläche sieht nun so aus:

Bilder



Schritt 10:
Kopiert die "Highlight"-Ebene.

Bilder




Und benennt eure neue Ebene sinnvoll um.
Dieobere Ebene wird das effektive Highlight...also das "copy" entfernen.

Bilder




Eure Ebenen-Palette sollte nun so aussehen:

Bilder



Klickt einmal auf
Bilder
und schiebt die aktive "Lowlight"-Ebene, mittels Pfeiltasten auf der Tastatur etwas nach unten und etwas nach rechts.

Bilder


Schritt 11:
Vergewissert euch, dass die "Lowlight"-Ebene aktiv (blau) ist.
Wählt in der Ebenen-Palette den Modus "Farbig abwedeln".

Bilder






Schritt 12:
Das sieht dann so aus: Es simuliert den Eindruck, dass ein hellblaues Gel auf einer weißen Oberfläche liegt.

Bilder



Schritt 13:
Erstellt eine neue Ebene und benennt ihn "Rand Blau"...haltet diesen aktiv (Blau).
Strg+Klick auf die "Text"-Ebene, um eine Auswahl auf die neue "Rand Blau"-Ebene zu erhalten.

Bilder




Bilder




Wählt ein starkes, dunkles Blau (#2E3092).
Wählt in der Menü-Leiste:
Bearbeiten > Kontur füllen

Bilder




Die Auswahl sieht dann so aus:

Bilder


Etwas zu "scharf"...bitte etwas weichzeichnen.
Da wir den Weichzeichnugs-Filter als letztes benutzt haben, ist dieser noch "gespeichert".
Strg+F wendet den letzten Filter nochmals an...wir machen das 2mal.

Bilder




Schritt 14:
Vergewissert euch, dass die "Rand Blau"-Ebene aktiv (blau) ist.
Strg+Klick auf die "Text"-Ebene, um eine Auswahl zu erstellen (exakt die Größe des Textes).

Bilder


Bilder


Invertiert (umkehren) die Auswahl:
Strg+Shift+I (Ivert)

Bilder


Drückt einmal "Entf" auf der Tastatur, um den "Schimmer" außerhalb der Schrift zu löschen.



Das sieht dann so aus:

Bilder


Ändert noch die Transparenz der "Rand Blau"-Ebene auf 70 %.

Bilder


 

Ist nicht viel passiert?...
Doch:

Bilder




Schritt 15:
Erstellt eine neue Ebene unterhalb der "Text"-Ebene und benennt diesen "Blauer Schatten" oder auf englisch -> "Blue_shadow"
Bilder


Bilder


Mit der "Blue_shadow"-Ebene aktiv (blau)
Strg+Klick auf die Text-Ebene, um eine Auswahl zu erstellen.

Bilder




Schritt 16:
Füllt die Auswahl mit einem "normalen" Blau (#0000FF).
Filter > Weichzeichnungsfilter> Gaußscher Weichzeichner
Wählt den "Weichzeichnungs"-Filter von Photoshop™ mit folgender Einstellung:

Bilder




[1] Kopiert die "Blue_shadow"-Ebene
[2] Die neue Ebene umbenennen...
[3] Die Ebene sperren (das kleine "Schloss") und mit Weiß füllen.

Bilder




Schritt 17:
Wendet nochmals den Weichzeichnungs-Filter an...
*Strg+F, denn es ist der letzte benutze Filter und Photoshop™ "erinnert sich an den.
Drückt einmal auf das Verschiebungs-Werkzeug und schiebt die "Blue_shadow"-Ebene etwas nach unten und etwas nach links (3 Px und 3 Px)
Am bequemsten ist es mit den Pfeil-Tasten auf der Tastatur.



Schritt 18:
Ändert noch die Transparenz der "Blue_shadow"-Ebene auf 50 %.

Bilder




Das sieht dann so aus:

Bilder


Vorher und nachher:

Bilder


Es ist zwar sehr, sehr aufwändig... doch für eine richtig schöne Gel-Schrift empfiehlt es sich, jeden Buchstaben einzeln zu gestalten...



Das fertige Gel-Bild:

Bilder


Ich hoffe, das Tutorial gefällt euch und inspiriert zum "Zähne putzen".



Hier ist das ganze Tutorial als .pdf

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Dracul1593
  • 09.10.2012 - 18:35

Super Tuturial, welches sogar ich verstanden habe.
Nur leider ist es bei etwas kleineren Schriften nicht viel von Nutzen.

Dennoch bin ich begeistert

Portrait von zwerg05
  • 01.11.2010 - 08:43

Schön verständlich erklärt.

Habe nur ein Problem: Wenn ich die Lowlight-Ebene auf "Farbig abwedeln" stelle bleibt diese weiß. Warum ist das so? Musste dann "ineinanderkopieren" nehmen, was auch ging.

Portrait von MARIA52
  • 01.08.2010 - 18:13

sehr schönes Tut, nur ewas aufwendig. Geht das in CS3 einfacher?

Portrait von pemue
  • 29.06.2010 - 10:56

Vielen Dank für das schöne, leicht nachzuvollziehende Tutorial.
Habe es gerade für einen Banner meiner website angewandt.

Portrait von hyckt
  • 15.03.2010 - 15:20

Sehr schöne Schriftveredelung. Sogar für einen Laien verständlich, glücklicherweise ohne Ebenenmasken (die ich mit PSE 6 nicht erstellen kann) und einfach erklärt. Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 16.02.2010 - 23:53

Das Tutorial ist toll erklärt und sehr verständlich. Hab es eben kurz ausprobiert und werde das für mein neues Projekt sofort verwenden, da es stilistisch gut passt. Gerne mehr davon !

Portrait von mpower99
  • 25.12.2009 - 15:56

sau geil gemacht. vorallem die idee find ich richtig gut

Portrait von Ninamausi
  • 02.12.2009 - 19:29

Wie kriegt man den Text markiert?
Neue Ebene und dann soll das so aussehen? ôo

Portrait von skewster
  • 30.11.2009 - 14:32

So sollte es auch der Dümmste verstehen.

Portrait von Dornbusch24
  • 30.11.2009 - 11:58

das lässt keine fragen offen

Portrait von netti1232
  • 12.10.2009 - 19:40

Einfach nur super!!!!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.10.2009 - 22:04

Einfach nur Geil!! :):):):):):)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.10.2009 - 20:30

Super! Leicht nachvollziehbar und das Ergebnis ist so, wie ich es wollte. Danke!

Portrait von 11fcn
  • 03.09.2009 - 15:44

schöne schrift gut erklärt bloß leider etwas aufwendig

Portrait von sativa
  • 04.09.2009 - 07:02

Tja, so ist es im Leben...leider ist es nur selten ganz einfach und ohne Aufwand

Portrait von Elite1
  • 29.08.2009 - 16:45

cooles tutorial :)
cooler "gel" effekt ^^

Portrait von tobyconfused
  • 11.08.2009 - 15:03

gutes tutorial, allerdings sind die tastaturbefehle beim mac wihl etwas anders, oder? wie funktioniert das wohl beim mac mit dem markieren der schrift für eine andere ebene (beim pc mit strg)... ansonsten super!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 22.07.2009 - 12:06

nice tutorial !
guter effect

Portrait von labelsound
  • 21.05.2009 - 10:17

Schritt für Schritt super erklärt!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 05.03.2009 - 12:55

Super Tutorial, hat mir sehr geholfen!

x
×
×