Anzeige
Tutorialbeschreibung

Button: Premium Button/Ladebalken

Button: Premium Button/Ladebalken

Ich zeige euch, wie man ganz schnell einen festen, seriösen Button bzw. Ladebalken (ähnlich wie bei eMule 0.47b) erstellt.


Erstellt ein neues Dokument mit beliebiger Auflösung (hier: 600 x 200 Px) und füllen mithilfe des Füllwerkzeuges (G) die erste Ebene (Ebene 0) schwarz. Durch Doppelklicken auf die Ebene und das darauffolgende Bestätigen wird die Bezeichnung Hintergrund in Ebene 0 umgewandelt.

Schritt 1:


1.1 Erstellt nun eine neue Ebene (Ebene 1) und markiert mit STRG+A alles und geht auf Bearbeiten > Kontur füllen... und verwendet folgende Einstellungen:

       Breite: 1 Px
       Farbe: schwarz

       Position: Innen
      
Schritt1Bilder

Schritt 2:

2.1 Erstellt jetzt noch eine neue Ebene (Ebene 2) und ordnet sie der Ebene 1 unter, nicht aber dem schwarzen Hintergrund.

2.2 Wählt jetzt Ebene 1 aus und klickt mit dem Zauberstabwerkzeug in die Mitte. Das Innere (also was von dem rand eingegrenzt wird) ist nun ausgewählt. Geht jetzt auf Auswahl > Auswahl verändern > Verkleinern und wählt 1 Pixel aus.

2.3 Wählt nun das Verlaufswerkzeug aus und und erstellt einen Verlauf (in der Markierung) von Weiß zu Transparent, etwa so:

Bilder

       
2.4 Hebt nun mit STRG+D die Markierung wieder auf.

Schritt 3:

3.1 Verbindet nun die beiden Ebenen Ebene 0 und Ebene 2 miteinander (beide auswählen und dann STRG+E drücken).

3.2 Durch Drücken von STRG+U kommt ihr ins Farbton/Sättigung-Menü. Hier könnt ihr den Ladebalken beliebig verfärben:

       [X] Färben
      
       Farbton: -beliebig- (hier: 40)
       Sättigung: 100 (oder je nach Wunsch matt bis glänzend)
       Lab-Helligkeit: -17

3.3 Öffnet jetzt für diese Ebene das Ebenstil-Menü übernehmt diese Einstellungen:

Bilder


Der Button ist soweit fertig.

Schritt 4 (zusätzlich):

An dieser Stelle noch ein Tipp von mir, wenn ihr einen Text draufmachen wollt!

4.1 Wählt das Textwerkzeug aus und schreibe einen beliebigen Text mittig auf den Button.

4.2 Dubliziert nun die Ebene und färbt den kopierten Text weiß. Mit dem Verschieben-Werkzeug (Y) müsst ihr diesen Text
     nun mithilfe der Maustasten jewils 1 Pixel nach unten und nach rechts verschieben.

Dies ist ein einfacher Trick, um einen eingedrückten Text vorzutäuschen. Könnt ihr natürlich auch anders machen, bsw. mit weiteren Ebenenstilen.
_________________________________

So dürfte das Endprodukt aussehen:

Bilder

     
Macht hin ruhig kleiner und/oder zieht ihn länger wenn ihr sowas ähnliches als Ladebalken verwenden wollt, sieht echt toll aus :)!

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.07.2009 - 21:36

einfach und schnell :)

Portrait von d3r_p0hl3
  • 15.01.2009 - 14:39

schönes knapp beschriebenes TUT

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.12.2008 - 02:21

Super Tutorial. Einfach beschrieben und schnell umgesetzt mit tollem Ergebnis.
Danke ,)

Portrait von poepps
  • 10.11.2008 - 13:26

gut beschrieben, tolles ergebnis Top

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 17.06.2007 - 10:45

geiles tut checkt sogar ein anfänger wie ich !!!!

Portrait von Dr3Am3At3r
  • 31.03.2007 - 11:08

sieht schön aus, tolles tut

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.03.2007 - 14:26

passt sehr gut! thanx

Portrait von akali
  • 14.03.2007 - 15:11

cool ... danke ... sieht echt gut aus

Portrait von rawu
  • 15.01.2007 - 00:20

war klasse und ging recht gut

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 13.01.2007 - 11:02

wirklich schön gemacht, danke

Portrait von BodyCount
  • 20.12.2006 - 06:13

Das ist doch sehr gut erklärt werde es mal machen und endlich mir ein HP erstellen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 28.11.2006 - 16:34

Habe mir mit diesem Tut eine Menüleiste gemacht, sieht sehr gut aus!
Danke für Deine Arbeit!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.10.2006 - 18:05

naja sieht ganz gut aus aber ich finde es zu farbvoll

Portrait von Ari7
  • 05.10.2006 - 10:25

Ich finde sehr gute tut, versuche nachzumachen.
Danke für die Arbeit.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 29.08.2006 - 23:40

n1, 4 sterne

Portrait von ill66
  • 03.08.2006 - 04:10

mir ist zwar das ein oder andere nicht ganz klar (zb wozu nun diese ominöse ebene 2 gut gewesen sein soll), aber das mag an der uhrzeit liegen oder daran, dass ich das ganz mit Gimp nachempfunden hab (darf man das? :P ) oder an beidem. das ergebnis ist trotzdem schick!
danke :)

Portrait von InfinityFX
  • 18.07.2006 - 19:40

is nett^^ aber n Fehler^^
2.2 Wählt jetzt Ebene 1 aus und klickt mit dem Zauberstabwerkzeug in die Mitte. Das Innere (also was von dem rand eingegrenzt wird) ist nun ausgewählt. Geht jetzt auf Auswahl > Kontur füllen > Verkleinern und wählt 1 Pixel aus.

es heißt Auswahl=>Auswahl verändern=>Verkleinern.

MfG me!

Portrait von kokainkonni
  • 18.07.2006 - 21:17

hast recht^^ ich werd mal zur Korrektur bringen.

Portrait von Can
Can
  • 12.07.2006 - 19:35

was ihr immer alles so macht^^

aber finds auch toll

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 12.07.2006 - 11:11

Gut erklärt und ein schönes Ergebnis.

x
×
×