Anzeige
Tutorialbeschreibung

Banner: Metall-Banner erstellen

Banner: Metall-Banner erstellen

Hallo, heute mache ich mal ein Tut, wie man einen, finde ich, ziemlich schicken Wallpaper erstellen kann.


Schritt 1:
Wir öffnen ein neues Dokument mit der Größe 1024x768 und dem Namen " Wallpaper".
Am besten wir speichern unser Projekt gleich erstmal ab.
Bilder


Schritt 2:

Wir erstellen im 2. Schritt einen Verlauf, indem wir auf das Verlaufswerkzeug (
Bilder
) und anschließend  oben auf den neugekommenen Verlauf klicken. Nun müsste sich folgendes Fenster öffnen, in dem wir diesen Verlauf  erstellen.
Bilder


Schritt 3:

Nun ziehen wir diesen Verlauf von oben nach unten übers gesamte Bild (indem wir die Maus am oberen Ende des Bildes anfangen zu drücken, die Maus bis nach unten führen und erst dann wieder gehen lassen.) Unser  Bild müsste jetzt so aussehen:

Bilder



Schritt 4:


Gut, kommen wir nun zum schwersten Teil des Tutorials.
Wir müssen nun eine Auswahl erstellen die für Fortgeschrittene kein Problem sein sollte, für Anfänger vielleicht.
Erstmal nehmen wir dieses Auswahltool
Bilder
  stellen oben bei der optionsleiste auf  "Feste Größe" und stellen dann die Werte: 1024x220 ein, dort kann man variieren aber mir gefällts so am besten. Jetzt lassen wir die Auswahl bestehe, wechseln aber in dises Auswahltool
Bilder
, stellen wieder "Feste Größe" ein, diesmal mit folgenden Werten:  350x350.
Bei gedrückter Shift-Taste legen wir den Kreis ans rechte ende des  rechtecks. Wir speichern die Auswahl mit Auswahl--> Auswahl Speicher ab!. Die Auswahl  müsste nun so aussehen:

Bilder


Schritt 5:

Gut, Schritt 4 ist überstanden, jetzt kommt der fünfte.
Wir suchen ein passendes Bild für einen Hintergrund bei Google
Ich nehme ein Meer, dass ihr hier findet:
www.eso.org/~sdeiries/images/Helgolandgallery/images/23%20MEER%20BEI%20WIND.jpg
.
So, jetzt fügen wir dieses Bild in Photoshop ein (müsstet ihr können) .
Jetzt laden wir die Auswahl von vorhin mit Auswahl--> Auswahl laden und kehren mit Shift+Strg+I oder mit rechtsklick auf die auswahl und Auswahl umkehren um. Wir Drücken nun Entf. Unser Bild sollte so aussehen (das meer kommt nicht mehr zum Vorschein, ist aber auch egal):


Bilder


Schritt 6:

Schön wenn ihr soweit gekommen seit.
Da das ganze jetzt noch ein bisschen Fad aussieht gehen wir  auf
Bilder
-->Stroke und stellen bei Stroke und danach bei Äußerer Schein folgende einstellungen ein:

Bilder

 Unser Bild sollte nun so aussen (das hat das ganze doch schon etwas aufgepeppt:

Bilder


Schritt 7:

So. Nun färben wir den Hintergrund ein, indem wir
Strg+U drücken und Color ankreuzen und folgende Werte eintragen:
Bilder


Je nach Style (Blau Rot usw.) können auch eine andere Färbung benutzt werden.
Unser Bild sollte nun so aussehen:

Bilder


Schritt 8:


Kommen wir nun zum Orb, der das Logo bzw. irgentwas anderen ^^ enthalten soll.
Erst erstellen wir eine Neue Ebene, indem wir auf
Bilder
klicken.
Wir nehmen wieder das Kreisauswahltool
Bilder
und ändern die feste größe auf  250x250.
Und stellen sie genau in die Mitte des anderen Kreises.
und füllen die auswahl mit Rechtsklick-->füllen.
Wir ändern bei der Option Eigene aus und geben folgende Werte an:

R: 57
G: 81
B: 109


Unser Bild sieht nun schon sehr interessant aus und sollte so aussehen:

Bilder


Schritt 9:

Nun wählen wir dieses Tool:
Bilder
.
Wir stellen die Größe auf 50px und verdunkeln den Rand des Kreises.
Nach dem wir dieses Tool angewendet haben  müsste unser Bild so aussehn:

Bilder


Nun nehmen wir dieses Tool:
Bilder
.
Wir stellen die Größe auf 200px
und erhellen damit die untere Häfte des Kreises so das es danach so aussehen müsste:

Bilder


Schritt 10:


Nun suchen wir uns das Logo bzw. etwas anderes was in den Orb hinein soll. Ich nehme den Schmetterling von PSD-Tutorials, den es hier zu downloaden gibt: www.exoload.com/uploads/506/1147030365.psd:

Diesen Setze ich jetzt in den Orb hinein und färbe ihn wieder mit diesen Einstellungen ein:
Bilder


und versehen in auch wieder mit diesen Ebeneneinstellungen:
Bilder


Unser Bild sieht jetzt hoffentlich so aus:

Bilder


Schritt 11:


Wir erstellen nun wieder eine neue Ebene mit
Bilder

, nehmen wieder das Kreisauswahltool (
Bilder
)
und stellen die feste Größe 150x80 ein.
Diese setzen wir in die obere Hälfte des Orbs, färben sie weiß und stellen die  Sichtbarkeit auf 50%.
Glückwunsch wenn ihr bis hierher gekommen seit, denn der Orb wäre damit geschafft und sieht nun so aus:
Bilder


Schritt 12:
Nun folgt die Beschriftung und die Verzierrung:
Wir erstellen mit
Bilder
eine neue Textebene und schreiben in diese das Thema, der Name oder sonst irgentetwas hinein und setzen sie links  oben in das Rechteck. In meinem Fall steht dort PSD-tutorials.de. Wir gehen wieder in die Ebeneneinstellungen (
Bilder
) und stellen bei Kanten und Relief (oder so ähnlich) foglende Werte ein:

Bilder


Unser Bild sollte nun so aussehen:

Bilder


Nun gehen wir in die Hintergrundebene (Grau) und wenden den Filter  Malmesser an, das verleit dem Hintergrund noch den Kick ^^.

Schritt 12:
So, jetzt machen wir wirklich noch die letzte Verzierung, nämlich die Schrauben am Rand. Das erkläre ich nun nicht so detailiert, weil es wirklich nur freiwillig ist.
Wir erstellen erst eine neue Ebene und stellen beim Kreisauswahltool die werte 30x30 ein.
wir setzen die Auswahl links über das Rechteck (über das P) und färben es mit einem hellen grau und wenden den ebeneffekt stroke mit einer dicke von 1px und kanten und relief mit einer dicke von 1px an. Nun erstellen wir wieder eine neue Ebene und ändern die Maße des Kreisauswahltools auf 28x10 und setzen ihn in die Mitte der Schraube (so das es dir Kerbe wird) und füllen sie mit einem dunklen grau. Auf die Kerbe wenden wir die Ebeneneffekte Schein nach innen mit einem hellen grau und den ebeneffekt kanten und relief nach innen mit einer dicke von 1px an.Dann noch den Ebeneffekt Stroke mit einer dicke von 1px anwenden und fertig.  Die Kerbe kann man nach belieben noch drehen, dass mach das ganze realistischer.

Das selbe machen wir unterhalb des Rechtecks und schon sieht das ganze so aus:
Bilder


Schon ist das ganze fertig und hat doch eine tolle Wirkung oder?
Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht und die Fortgeschrittenen haben auch die Schraube ohne viele Bilder hinbekommen ^^

See ya
Zack

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Momo_1987
  • 02.07.2011 - 18:33

ist ein gutes tut geworden, hat mir sehr geholfen

Portrait von hermann_haag
  • 22.10.2010 - 22:41

Danke für dieses Tutorial!

Portrait von BassDuscher
  • 25.09.2010 - 14:53

Immer wieer verwendbar! Danke für dieses Tut!

Portrait von manfred_kral
  • 16.08.2010 - 13:48

Kann man sehr oft verwenden, hat mir wehr weitergeholfen

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.05.2010 - 13:42

Zum üben eine schicke Sache.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 16.02.2010 - 12:02

also es ist recht gut erklärt und auch nich sehr schwer nach zu machen also im großen und ganzein geles teil und jo wie schon von jemand anderem erwähnt bischen mehr ins Detail gehen

Portrait von Guy
Guy
  • 14.02.2010 - 09:07

Hervorragend! Hat mir sehr geholfen!

Portrait von CR_Clemens
  • 11.01.2010 - 23:34

Wow! Cooles Teil.
Noch mehr ins Detail gehen aber sonst echt Klasse.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.01.2010 - 13:01

ich danke auch hat mir sehr geholfen

Portrait von pl_dom
  • 06.11.2009 - 08:53

Danke Dir für Dein gutes Tutorial.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 13.10.2009 - 11:07

Danke Dir für Dein gutes Tutorial.
lg

Portrait von Parafinx
  • 20.07.2009 - 14:13

Könnte etawa ausführlicher sein....

Aber trotz allem ein gutes Tutor

Portrait von Superhirn
  • 22.06.2009 - 17:45

Wenn auch ohne Metall...

ISt echt super schön ;)

Portrait von marck49
  • 28.05.2009 - 15:39

ich find es auch sehr gut erklärt aber mir fehlt auch etwas der metall-effekt
gruß

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.05.2009 - 17:49

Super Tut!!! Vielen Dank für Deine Mühe!!! Weiter so...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.03.2009 - 14:43

gut erklärt, aber wo ist der metall-effekt?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.03.2009 - 14:43

gut erklärt, aber wo ist der metall-effekt?

Portrait von KillerWolf
  • 23.11.2008 - 06:19

ist richtig gut d:-)

Portrait von christd
  • 22.10.2008 - 20:46

ich stimme RAISTLIN vollkommen zu!
allerdings muss ich noch hinzufügen:
der metallic-effect ist nicht wirklich zu sehen!
die schrauben sehen nicht wie solche aus .. einzig die glaskugel mit dem schmetterling ist gut gelungen!

Portrait von Raistlin
  • 19.10.2008 - 11:03

hm also is gut zu verstehen, ist zwar ein simples design und wirklich nicht sonderlich hübsch, aber ich zumindest kann daran gut nachvollziehen wie ich nun andere banner machen kann..

x
×
×