Anzeige
Tutorialbeschreibung

Affinity Designer – das Praxis-Tutorial: 1 Willkommen

Affinity Designer – das Praxis-Tutorial: 1 Willkommen

Seid herzlich willkommen beim Praxis-Training zu Affinity Designer. Ich beleuchte mit euch gemeinsam die Funktionalitäten rund um das Programm und werde verschiedene Medien erstellen. Im Bearbeitungsprozess wird es darum gehen, die Funktionsweise näher zu erläutern, auf Problemstellungen aufmerksam zu machen und Lösungen auszuarbeiten.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Affinity Designer – das Praxis-Tutorial - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von franzg
  • 11.03.2018 - 14:32

Danke sehr!

Portrait von hagen-ffm
  • 18.10.2017 - 23:32

Vielen Dank für das Video.

Portrait von kw513143
  • 18.10.2017 - 14:13

Danke,
die bisherigen Trainings von Hrn. Schumann versprechen dass auch dies interessant wir.

Portrait von stubnitz
  • 18.10.2017 - 14:04

Wer schon jetzt wissen möchte was einem erwartet, sollte zur Einstimmung vielleicht mal die Kommentare, insbesondere von @01er und @Cobalt hier lesen:
https://www.psd-tutorials.de/news/view/tutkit-com-jetzt-auch-monatlich-kuendbar
Das ist eine völlig wertfreie Information! Ein Schelm, der Böses dabei denkt.
MfG

Portrait von ninafee
  • 18.10.2017 - 13:26

Danke Für die Einführung.

Portrait von arko2013
  • 18.10.2017 - 12:49

Danke für das Einleitungsvideo und die Vorstellung des Ablaufs.

Portrait von Domingo
  • 18.10.2017 - 11:17

Klasse!

Portrait von Bildevo
  • 18.10.2017 - 11:07

Für die Einführung hätte ich gerne eine Einordnung/Positionierung des Programmes gehabt - Wer ist z.B. die Zielgruppe? Was kostet das Programm? Lohnt sich denn ein Umstieg von Corel Draw?

Portrait von einsiedel
  • 18.10.2017 - 17:47

@Bildevo:
als zu deinen Fragen: Das Praxis-Training zu Affinity Designer von Nobert richtet sich sowohl an Anfänger aber auch an Illustratoren, die vielleicht schon mit anderen Programmen gearbeitet haben.
Das Programm ist recht professionel und für die allermeisten Aufgaben eines Illustrators geeignet, sowohl für dein Hobbyisten wie auch für den Proffessionellen. Es ist ein junges Programm das aber vom Ansatz her kein Spielzeug ist, sondern schon eine ernste Auseinandersetztung mit der Materie erfordert. Neben der konstanten Weiterentwicklung hat es auch einen erheblichen Vorteil gegenüber den Adobeprogrammen Illustrator = es git es als normale Lizenz, kein Abo, keinZwang sich laufend Nues zu kaufen und ein weiteres unschlagbares Argument: es kostet um die 50€. D.h. du kannst eingentlich nichts falsch machen.
Zur Frage Umstieg von Corel: also, wenn du Coreldraw beherscht: bleib dabei, Corel ist ein wirklich ausgereiftes Programm, dass (wenn es man sich gekaut hat) ebenfalls ausgezeichnet ist. Wenn du mal neues versuchen willst, dann teste mal Affinity Designer.

@pc-L.... : schau dir das nächste Video an, dann wirst du sehen, das deine Äusserungen nicht ganz richtig sind. Ich hoffe du lässt dich mal einfach drauf ein (wenn du das Programm nutzten willst).

Portrait von Norbert Schumann
  • 19.10.2017 - 08:31

Hi, Danke für Dein Input. Ich werde versuchen, beim nächsten mal etwas genauer zu sein. Natürlich ist das Programm als solches recht frisch- gerade für die Windows Anwender und es steht dennoch, auch wenn es ausgereift erscheint ganz am Anfang. Ich kann daher nicht genau klassifizieren, wer jetzt die Zielgruppe ist. Ich höre viel von Adobe Stammanwender, dass diese umsteigen wollen und wiederum von vielen Neulingen, dass sie aus Kostengründen zu diesen Programmen greifen. Da Affinity hier teilweise eigene Wege geht, sollte es prinzipiell für alle interessierten Zielgruppen interessannt sein. Sowohl Neulingen als auch Umsteiger.

Portrait von Norbert Schumann
Portrait von renate_C
  • 18.10.2017 - 11:00

Ich bedanke mich für das gelungene interessante Auftakt-Tutorial und die Ablaufsplanung.

Portrait von MARIA52
  • 18.10.2017 - 08:32

Danke für die Einführung.

Portrait von yimmi
  • 18.10.2017 - 08:31

Danke!

Portrait von Achim_Mihca
  • 18.10.2017 - 08:28

Danke für die Einleitung.

Portrait von fe_web
  • 18.10.2017 - 08:12

Danke für die Intro. Warte mal gespannt ab was jetzt kommt. MfG

x
×
×
teststefan