Anzeige
Tutorialbeschreibung

Objekt farbig hervorheben

Objekt farbig hervorheben

Hier zeige ich euch die Schritte, wie ihr ein Objekt in einem Bild hervorheben könnt, indem ihr Teile des Bildes entfärbt.


Zuerst sucht ihr euch ein schönes Motiv und ladet es hoch. Wichtig ist wieder, das ihr die Ebene dupliziert.
Ihr arbeitet nun auf der Hintergrundkopie weiter.

Wenn die Hintergrundkopie aktiv ist (blau unterlegt im Ebenenmanager), wählt ihr in der Menüleiste den Punkt Anpassen, und im Untermenü Farbton und Sättigung

Bilder

als erstes entfärben wir nun unser Bild, um einen monochromen Hintergrund zu erhalten.
Es öffnet sich ein Fenster, in dem ihr folgende Werte eingebt.


Bilder

mit dem rechten Schieberegler könnt ihr die Helligkeit nach eurem Geschmack einstellen.
Wenn ihr mit OK bestätigt, sollte Euer Bild jetzt nur noch Grautöne aufweisen.
Jetzt gebt ihr ihm einen Namen, z.B. ohne Farbe und speichert es so ab, das ihr es wiederfindet.

Als nächstes ladet ihr noch einmal das Originalbild hoch. Auch hier wieder die Ebene kopieren. Jetzt werden wir den Teil freistellen, den wir in unserem Bild farbig darstellen möchten. Dazu benötigen wir ein Auswahlwerkzeug. In unserem Fall die Freihandauswahl. Ihr findet sie links vom Bild in der Werkzeugleiste.

Bilder


ab jetzt brauchen wir ein bisschen Ausdauer und ein wenig Fingerspitzengefühl. Je sauberer wir hier arbeiten, um so natürlicher wird das Ergebnis.
Zuerst umfahren wir unser Objekt großzügig, wobei wir darauf achten müssen, das wir nichts davon abschneiden. Es muss durchgehend ein Rand stehen bleiben.
Zum Ausschneiden halten wir die Maustaste gedrückt und umfahren unser Objekt. Ihr müsst das an einem Stück machen und dürft nicht zwischendurch absetzen. Sicher passiert es euch am Anfang, das ihr euch verfahrt. Dann geht ihr einfach oben in der Menüleiste auf den linken Pfeil. Damit macht ihr die falsche Linierückgängig und beginnt nochmal von vorne.
Wenn ihr es geschafft habt, so endet ihr genau auf dem Anfangspunkt eurer Linie und macht einen Doppelklick. Damit schließt sich die Auswahl und ihr seht als Kontur wieder die Ameisen laufen.

Bilder


Es sollten nun beide Bilder, das entfärbte und das mit der laufenden Linie auf eurer Arbeitsfläche geöffnet sein. Zuerst aktiviert ihr das Bild mit der Linie und geht oben im Menü auf Bearbeiten und dort auf Kopieren.
Dann aktiviert ihr durch Anklicken das graue Bild, geht wieder auf Bearbeiten und jetzt auf Einfügen.
In dem sich öffnenden Auswahlmenü fügt ihr die Auswahl als neue Ebene ein.

Jetzt ist der ausgeschnittene farbige Teil in eurem grauen Bild. Falls es beim Kopieren zu einer Verschiebung gekommen ist, so könnt ihr den Zweig mit dem Verschiebewerkzeug links in der Werkzeugleiste ausrichten (das sind die sich überkreuzenden Pfeile).
Euer Bild sollte nun so aussehen

Bilder


und jetzt kommt die Feinarbeit. Wir müssen den Rand jetzt sorgfältig entfernen. Dazu wählen wir den Radiergummi aus der Werkzeugleiste. Am besten übernehmt ihr die Einstellungen, wie sie oben über dem Bildrand angegeben sind.


Bilder


Zugegeben, das ist jetzt ein Geduldspiel. Es zahlt sich aber aus, hier sehr gewissenhaft zu arbeiten. Für die Feinheiten habt ihr die Möglichkeit das Bild zu zoomen. Das könnt ihr so weit vergrößern, das ihr praktisch einzelne Pixel entfernen könnt. Wenn ihr euch das Ergebnis ansehen möchtet, dann geht ihr einfach auf Ansicht 100% zurück.

Bilder


Im Grunde wäre unser Bild jetzt fertig. Aber um die Sache abzurunden machen wir noch einen Rahmen darum. Allerdings sollte es etwas schlichtes sein, um die Wirkung der Hagebutte nicht zu beeinträchtigen.

In diesem Fall machen wir es uns ganz einfach und fügen nur abwechselnd einen roten und einen grauen Rahmen hinzu. Die Farben holen wir aus dem Bild und die Breite passen wir optisch an.
Und so sieht das Ergebnis dann in etwa aus.

Bilder


Ich wünsche viel Spaß beim Nacharbeiten.

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von stjumi1403
  • 14.05.2017 - 20:14

Sehr gut und einfach erklärt.

Portrait von marilie
  • 24.06.2012 - 20:45

Tolles Tutorial. Super erklärt. Hat mir echt geholfen. Danke!

Portrait von Roby
  • 18.11.2011 - 13:17

Danke für das Tutorial. Sehr schön erklärt. Und ich habe etwas neues dazu gelernt.

Portrait von renicore
  • 02.02.2011 - 11:17

ja ganz nettes tutorial

Portrait von isaura
  • 18.01.2011 - 22:51

Tolle Idee
aber am besten tut man Teile mit Zauberstab von einem Bild trennen wenn der Hintergrund einfarbig ist
ist dann nicht so aufwändig
LG Isaura

Portrait von Nigra_Lacrima
  • 30.10.2010 - 15:49

Super Tutorial und ließ sich leicht nacharbeiten und nachvollziehen :)

Portrait von LukvanSpuk
  • 11.08.2010 - 10:36

Klasse Beschreibung, vielen Dank.

Portrait von Klarabella
  • 24.01.2010 - 20:14

ich freue mich wenn es so vielen von euch weitergeholfen hat und bedanke mich für all die netten Rückmeldungen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.01.2010 - 16:14

super. hat hervoragend geklappt.vielen dank

Portrait von ppixx
  • 25.11.2009 - 18:17

Verständlich und nachvollziehbar.

Portrait von Kuni_gunde
  • 08.11.2009 - 19:26

Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Danke für die ausführliche Erklärung.

Portrait von gravipower
  • 28.07.2009 - 16:52

hey -prima erklärt - danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.07.2009 - 11:19

Tolle Erklärung. Ich werde es gleich nachher zu Hause mal ausprobieren. Vielen Dank für die Hilfe :o)

Portrait von Ari7
  • 20.04.2009 - 21:32

Danke für Tut! Sehr gut erklärt! Werde nach machen

Portrait von Ari7
  • 20.04.2009 - 21:32

Danke für Tut! Sehr gut erklärt! Werde nach machen

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 17.04.2009 - 21:34

Sehr gute Erklärung.
Ich habe das Tut gleich nachgemacht und anschliessend bei meinen eigenen Bildern angewandt. Und jetzt klappts dann auch!
Gar nicht so schwer, aber als Wiedereinsteiger in Bildbearbeitung doch noch ein großer Schritt ;9

Danke!;)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.04.2009 - 17:19

endlich hab ich´s verstanden!
vielen dank!!! ;)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 23.03.2009 - 11:57

Sehr anschaulich erklärt.

Portrait von hirschel
  • 22.03.2009 - 17:43

Sehr gut, hab ich schon öfter benötigt. Aber macht jede Menge Arbeit die Pixel sauber zu entfernen so das es nicht ausgeschnitten wirkt.

Portrait von RoseAmaretto
x
×
×