Anzeige
Tutorialbeschreibung

Haare schnell und einfach zeichnen

Haare schnell und einfach zeichnen

Ich versuch euch mal hier zu erklären, wie man schnell und einfach Haare zeichnen kann.
Das Tutorial ist auch auf viele andere Programme übertragbar; in diesem Fall habe ich einfach mal PsP 9 genommen
weil ich gerne mit dem arbeite, es geht aber auch mit cs3 und Gimp. Da heißen die Einstellungen aber
anders als bei mir jetzt, die gibt es da aber auch zu finden! : )


Der Pinsel, den ihr dafür braucht, sieht so aus:

Bilder


Falls ihr diesen nicht habt, kopiert euch das Bild, öffnet es mit PsP, nehmt das Hintergrundlöschwerkzeug, drückt auf den weißen Hintergrund und geht dann auf:  Datei - Exportieren - Spezialpinsel.  Gebt einen beliebigen Namen ein und stellt die Schrittgröße auf 1, drückt auf OK und fertig! Jetzt habt ihr ihn gespeichert und könnt ihn als Pinsel verwenden. : )

Fangen wir nun mit dem eigentlichen Tutorial an.



Schritt 1:


Ich hab mir erstmal grob mit dem “Standardpinsel” eine einfache Fläche vorgezeichnet in einer beliebigen Farbe. In diesem Fall ist es die Farbe mit der Nummer 4f160b. Im oberen Bildrand könnt ihr meine Einstellungen sehen.
 

Bilder

Schritt 2:

Jetzt nehmen wir uns den “Aufhellungs- und Abdunklungspinsel” (heller/dunkler) und zeichnen grob die Lichter ein, oben etwas dunkler und unten etwas heller. In die Mitte kommt der spätere Lichtstreifen; falls ihr die Haare stumpf haben wollt, könnt ihr den auch weglassen. ; )
 

Bilder


Schritt 3:

Nun greifen wir zu dem “Verschmierpinsel”, stellen die oben gezeigte Form ein und wischen gleichmäßig schräg von oben nach unten und um die Spitzen etwas zu verfeinern, noch mal von unten nach oben. So bekommen wir einen ganz tollen realistischen Haareffekt hin!
 

Bilder



Schritt 4:

Zum Schluss kann man noch die Lichter etwas verfeinern und die Ränder ordentlich wegradieren. ; )
 

Bilder





Das ist mein erstes Tutorial hier ich hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt. ^.^

Lg hilde


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Lawi
  • 28.09.2015 - 08:21

vielen Dank für das Tutorial

Portrait von Gwildor
  • 03.06.2013 - 12:41

Danke, endlich kann ich auch mit den Haaren loslegen :)

Portrait von DreamFy
  • 05.04.2013 - 12:17

Habe es mir gerade herunter geladen..es sieht gut aus bei Dir hoffe das ich es auch so hinbekomme..freut mich das es hier so etwas gibt

Portrait von Quincy
  • 12.11.2012 - 13:12

Hallo, gut erklärt. bekomm das zwar nicht so gut hin wie du aber das wird hoffentlich noch. MFG

Portrait von Knuffelchen
  • 22.10.2011 - 18:24

ist super geschrieben auch für Anfänger wie mich, komme nur nicht weiter , da ich den Pinsel nicht hab schade knuffelchen

Portrait von newcomer_2011
  • 10.10.2011 - 22:30

genial, habe gleich nebenbei mitgemacht! super meine ersten haare :D!!!
man kann deine sprüh pinsespitze, auch einfach kopieren und dann im paint shop, auf das bild einfügen -als transparente auswahl einfügen und dann aufs bild klicken und dann auf den pinsel und zur pinselspitzen auswahl und dann einfach pinselspitze aus auswahl erstellen, fertig :D

Portrait von JaniceBlue
  • 29.07.2011 - 10:44

Naja, wenn ich wie du ein Büschel Haare auf den Tisch legen will - dann toll!, aber ich kann es nicht wirklich brauchen, um jemanden Haare zu verdichten oder zu verlängern, da Richtung, Licht und Schatten dann nicht passen ..... Es sieht also immer exakt so aus wie auf deinem Bild. Außerdem ist es mehr als schwierig, den Farbton exakt einem anderen anzupassen, da dieser sich durch Hinzufügen aller notwendigen Effekte noch mehrmals verändert.

Portrait von Babs27
  • 29.06.2011 - 14:15

Vielen Dank Hilde für deine Mühe:-)
Da hier nicht alles Künstler und Perfektionisten sind, hast du sicher vielen Bastlern geholfen.
Ich finds toll - bitte mehr!

Portrait von kuriosi
  • 11.04.2011 - 18:34

Cool
Danke!
Arbeite auch seit einigen Jahren mit PSPX2 (mittlerweile) hab mich jedoch noch nie an Haaren versucht!
Nun kann es ja nur besser werden!

Portrait von Acryla
  • 18.02.2011 - 16:09

Das mit den Haaren hab ich schon oft angewendet ,funktioniert wie gemalt .
Sehr gut!

Portrait von Lichtblicke
  • 18.10.2010 - 11:47

Vielen Dank für Dein Wissen, werde mich gleich dran geben und es ausprobieren. Ich bin vorher nur mit dem zeichnen der einzelnen Haare so einiger maßen hingekommen. Aber diese Technik ist denke ich viel besser.

Portrait von BarbaraW
  • 31.08.2010 - 12:07

einfach aber effektiv, werd ich gleich mal ausprobieren. Gruß Barbara

Portrait von konkeline
  • 18.08.2010 - 23:41

Schaut gut aus! Das werde ich gleich mal ausprobieren!

Portrait von Saruna
  • 06.07.2010 - 22:58

Klein aber fein. :) Ist doch nicht schlecht für das allererste Tut. Ist doch alles drin.
Vielen lieben Dank, ich kann damit etwas anfangen und die Tipps gut gebrauchen.

Liebe Grüße
Saruna

Portrait von Hanse
  • 25.06.2010 - 10:35

echt klasse hat mir sehr geholfen

Portrait von mucks19
  • 14.06.2010 - 10:49

gutes tutorial, sehr empfehlenswert

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 11.02.2010 - 03:15

nett nett, schon denken meine ellis ich hab "kurze" haare=)

Portrait von Annette_LDK
  • 01.02.2010 - 14:01

Genial und einfach, danke schön!

Portrait von Rotownstyler
  • 10.01.2010 - 14:26

gute idee ^^ dass man auf soetwas nicht selber kommen kann ^^

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 21.12.2009 - 17:45

das ist ja wirklich sehr einfach ! Danke

x
×
×