Anzeige
Tutorialbeschreibung

Corel PHOTO-PAINT X6: Kontrastverbesserung

Corel PHOTO-PAINT X6: Kontrastverbesserung

Ein eingefügtes Foto weist möglicherweise nicht die richtigen Kontraste auf, um es weiter bearbeiten zu können. Um später beispielsweise einwandfreie Auswahlen von einem Objekt erstellen zu können, empfiehlt es sich, das Objekt vor der weiteren Bearbeitung zu optimieren.

Bilder



 
In Corel PHOTO-PAINT steht dir ein eigener Dialog Kontrastverbesserung zur Verfügung, mit dessen Hilfe du die Kontraste eines Bildes hervorheben kannst. Schatten und Glanzlichter lassen sich durch Verschieben der Pfeile für Beschneidung des Eingabewerts verändern. Mit dem linken Pfeil lassen sich die Schatten eines Bildes abdunkeln, indem dieser so weit nach rechts verschoben wird, bis das Histogramm starke Spitzen zeigt.

Bilder



 
Die Glanzlichter eines Bildes kannst du auf die gleiche Weise editieren, musst dafür jedoch den rechten Regler bis an die Bereiche mit genug Farbinformationen im Histogramm heranziehen.

Du kannst ferner den Kontrast des Bildes erhöhen, indem du die Regler unterhalb des Histogramms dazu verwendest, die Komprimierung des Ausgabebereichs anzupassen. Im Grunde beschneidest du damit das Bild um einige Farbinformationen und streckst das Histogramm.

Bilder



 
Die Gamma-Anpassung dient dazu, die Mitteltöne eines Bildes zu verstärken oder abzuflachen. Positive Werte hellen diese auf, negative hingegen dunkeln sie ab.

Das Dialogfeld ermöglicht es dir zudem, die Bildfarbe anzupassen, indem du vom Kompositkanal auf die jeweiligen einzelnen Kanäle wechselst und dort die nötigen Einstellungen vornimmst.

Bilder



 
Die Pixel innerhalb eines Tonwertbereiches kannst du neu verteilen lassen. Dazu musst du lediglich die Option Autom. anpassen aktivieren.

Bilder



 
Es ist auch möglich, selbst zu bestimmen, welche Ein- bzw. Ausgabewerte das Bild besitzen soll. Dazu benutzt du die Pipettenabtastung und legst mit der Schatten-Pipette die Schattenwerte fest, mit der Glanzlicht-Pipette die Glanzlichter. Im Histogramm werden die Originalwerte grau dargestellt, die veränderten hingegen mit einem schwarzen Umriss. So kannst du das Farbverhalten des Bildes jederzeit überprüfen und die Werte anpassen.

Bilder





DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von schub
  • 03.08.2013 - 23:19

Vielen Dank für das Video-Training.

Portrait von Kundentest
  • 03.08.2013 - 17:36

Herzlichen Dank für das Video über Kontrastverbesserungen.

Portrait von Steve007
  • 03.08.2013 - 17:35

Vielen Dank für das interessante Video-Tutorial.

Portrait von MicroSmurf
  • 03.08.2013 - 17:20

Vielen Dank.
Das Bild war wohl nicht optimal gewählt. Ich habe keine nennenswerte Verbesserung gesehen. Jedenfalls keine, die nicht auch der Helligkeit/Kontrastregler auf due Schnelle geschafft hätte.

Portrait von MaoMao
  • 03.08.2013 - 16:44

Vielen dank für das unterstützende Video.

Portrait von nixnuz
  • 12.01.2013 - 10:42

vielen Dank auch von mir

Portrait von sepper
  • 12.01.2013 - 09:40

Danke, sehr hilfreich.

Portrait von MicroSmurf
Portrait von rafoldi
  • 12.01.2013 - 08:14

Cool, vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von Eaquendija
  • 12.01.2013 - 07:49

Sehr sehr nice - danke!

Portrait von MaoMao
  • 12.01.2013 - 07:15

Vielen Dank für das Tutorial

x
×
×