Anzeige
Tutorialbeschreibung

Corel PHOTO-PAINT X6: Malwerkzeuge

Corel PHOTO-PAINT X6: Malwerkzeuge

In Corel PHOTO-PAINT kannst du auf zahlreiche Zeichen- und Malwerkzeuge zurückgreifen, um eigene Illustrationen zu erstellen oder Bildern den nötigen Schliff zu geben. Welche Zeichenwerkzeuge zum Lieferumfang von PHOTO-PAINT gehören und wie diese arbeiten, zeige ich dir in diesem Video-Training.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Corel PHOTO-PAINT-Training - Basics & Tricks - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Es ist in Corel PHOTO-PAINT ein Leichtes, nicht nur Fotos zu bearbeiten, sondern auch eigene Zeichnungen zu erstellen. Auch wenn das Programm augenscheinlich für die Bildbearbeitung oder Fotooptimierung ausgelegt ist, so beinhaltet es gleichfalls sehr viele interessante Zeichenfunktionen. In der Hilfsmittelpalette befinden sich verschiedene Hilfsmittel, die sich für Zeichenaufgaben hervorragend eignen.

Bilder


 
Unter Malfarbe befinden sich 15 Einzelwerkzeuge, die jeweils eigene Aufgaben im Zeichenprozess übernehmen können.

Bilder


 
Jedes dieser Malhilfsmittel hat eigene Voreinstellungen, die angepasste Pinselstriche ermöglichen.

Bilder


 
Natürlich ist es darüber hinaus möglich, eigene Einstellungen der jeweils aktuell ausgewählten Pinselspitze vorzunehmen. Sobald du eigene Einstellungen vornimmst, wird der Name der Voreinstellung mit Angepasst erweitert.

Bilder


 
In der Eigenschaftsleiste kannst du Werte sowohl für die Deckkraft als auch für die Weichheit des Pinsels festlegen und den Glättungsmodus Anti Alias aktivieren.

Bilder


 
Jedes Zeichenhilfsmittel weist andere Zeicheneigenschaften auf und bei der Vielfalt an Zeichenvariationen kann ich an dieser Stelle nur einen kleinen Einblick in diese Möglichkeiten geben.

Bilder


 
Mit demselben Zeichenwerkzeug und einer der vielen Voreinstellungen kannst du die unterschiedlichsten Pinselstriche auftragen.

Bilder


 
Da vermutlich nicht jeder Pinsel den eigenen Vorstellungen entspricht, besteht die Möglichkeit, jede dieser Pinselspitzen im Dialogfeld für die Pinseleinstellungen an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Du erreichst dieses über die Andockfenster oder wenn du einen Doppelklick auf das Pinselsymbol in der Hilfsmittelpalette ausübst.

Bilder


 
Wechseln wir an dieser Stelle zur Airbrushpistole.

Bilder


 
Diese Zeichenvariante imitiert eine Sprühpistole mit unterschiedlichen, feinen Sprühbildern.

Bilder


 
Die Spritzpistole ist hingegen ein Hilfsmittel für den rauen Farbauftrag, der deutlich körniger ausfällt.

Bilder


 
Benötigst du eine angepasste Farbe, so kannst du feine Abstufungen der Wunschfarbe auswählen, wenn du die linke Maustaste auf der Wunschfarbe gedrückt hältst.

Bilder


 
Wechseln wir an dieser Stelle zum Bleistift.

Bilder


 
Da ein effektives Zeichnen mit der Computermaus fast unmöglich ist, empfiehlt sich hier der Einsatz eines Grafiktabletts. Mit diesem hat man für gewöhnlich ein deutlich besseres Zeichengefühl und kann die unterschiedlichen Voreinstellungen der Stiftspitzen nutzen.

Bilder


 
Wer lieber mit dem Kugelschreiber malt, der wird auch in Corel PHOTO-PAINT X6 fündig und kann sein bevorzugtes Zeichenhilfsmittel einstellen.

Bilder


 
Damit ist das Schreiben am Bildschirm genauso einfach wie auf einem Stück Papier.

Bilder


 
Für die Künstler ergeben sich hier ganz neue Möglichkeiten. Ein Kalligrafischer Stift befindet sich ebenfalls unter diesen Malwerkzeugen.

Bilder


 
Diese Stiftform ermöglicht das feine, schwunghafte Zeichnen. Schlanke Linien wechseln sich mit breiten Bögen ab - ein hervorragendes Schreibhilfsmittel für Schönschriften.

Bilder


 
Auch der Filzstift darf da nicht fehlen.

Bilder


 
Dieser ermöglicht Pinselstriche, wie man sie von einem Fineliner her kennt - ein leichter Kugelschreiber, hoch deckend und sehr gut zum Skizzieren geeignet.

Bilder


 
Für die groben Zeichenangelegenheiten eignen sich beiden kommenden Hilfsmittel. Den Anfang macht der Textmarker. Das Zeichenverhalten entspricht dem des natürlichen, physischen Stiftes.

Bilder


 
Genauso echt wird der Markierer simuliert - ein enger Verwandter des Textmarkers mit ähnlichen Eigenschaften. Schön ist auch, dass jeder zusätzliche Strich einen stärkeren, sichtbaren Farbauftrag auf dem virtuellen Papier hinterlässt.

Bilder


 
Die Kreide ist das erste der eher für künstlerische Zwecke geeigneten Zeichenwerkzeuge.

Bilder


 
Das Zeichenverhalten entspricht in etwa dem, was man aus dem realen Leben kennt. Kreide ist ein grober Malstoff, der sich durch seine Struktur auf dem Untergrund abhebt. In Corel PHOTO-PAINT wurde dieses typische Verhalten gut implementiert.

Bilder


 
Der Malstift ist eine kleinere Form der Kreide und ermöglicht sehr ähnliche Ergebnisse.

Bilder


 
Es gibt bei diesem Hilfsmittel nur eine Voreinstellung, die jedoch auch an die eigenen Vorstellungen angepasst werden kann.

Bilder


 
Die Kohle befindet sich ebenfalls in dieser Reihe der Malwerkzeuge.

Bilder


 
Mit ihr lassen sich ähnlich gute Ergebnisse wie auf Papier erzielen. Es gibt auch hier einige voreingestellte Pinselvariationen.

Bilder


 
Zu den beliebtesten Zeichenwerkzeugen gehören sicherlich die Pastell-Malstifte. Auch diese befinden sich unter den Zeichenwerkzeugen.

Bilder


 
Sie überzeugen ebenso wie die bereits vorgenannten Zeichenmittel. Es gibt eine kleine Besonderheit, die auffallend ist. Die Stifte zeichnen zweifarbige Flächen.

Bilder


 
Bisher waren die Zeichenmittel eher für trockene Farben. Fehlt nur noch eine Nassvariante, der Pinsel für Wasserfarbe.

Bilder


 
Dieser Pinsel überzeugt bereits im ersten Augenblick. Die Strichvariationen entsprechen dem, was man von guten Aquarellpinseln gewohnt ist. Die Auswahl der Voreinstellungen ist dabei sehr umfangreich.

Bilder


 
Für abstrakte Kunst eignen sich die Zeichenhilfsmittel aus dem Bereich der künstlerischen Pinsel.

Bilder


 
Sie ermöglichen es, mit den voreingestellten Pinselspitzen verschiedene Kunststile nachzuempfinden.

Bilder


 
Dabei kann man sich aus dem umfangreichen Portfolio bedienen. Wie man sieht, ist die breite Palette an Zeichenhilfsmitteln so umfangreich, dass praktisch alle Zeichenaufgaben damit abgedeckt werden können.

Bilder


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Das hochauflösende Texturenpaket

Du benötigst flächendeckende hochauflösende Versorgung? Bitte sehr! Über 1.000 Texturen - thematisch gegliedert, basierend auf Echtaufnahmen - warten auf dich. Nutze sie für dein nächstes Artwork und verleihe deiner Arbeit einen authentischen Charakter.

  • Einsetzbar für Flyer, 3D-Modelle, Website- und Grußkartenhintergründe
  • Texturgröße: 3000 x 3000 Pixel, im JPG-Format und nahtlos kachelbar
  • Bonus: 278 computergenerierte Texturen für Holz & Steine
  • Texturen können privat und auch in kommerziellen Kundenprojekten genutzt werden

Die Erfüllung deiner Wünsche! Über 4 GB Texturen für deine Bearbeitung in 2D-, 3D-, CAD- und Architekturanwendungen. Das füllt sich gut an!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von Steve007
  • 17.08.2013- 18:53

Vielen Dank für das interessante Video-Training.

Portrait von Kundentest
  • 17.08.2013- 18:45

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von schub
  • 17.08.2013- 18:26

Vielen Dank für das Video-Training!

Portrait von arnieparnie
  • 03.06.2013- 11:14

Herzlichen Dank für das lehrreiche Tut!

Portrait von lupo01
  • 26.05.2013- 13:49

Das Tutorial hat die Anschaffung eines Grafiktabletts ausgelöst.

Portrait von MicroSmurf
  • 26.05.2013- 12:31

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von Abilone
  • 26.05.2013- 12:08

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von Pinochio
  • 26.05.2013- 12:06

Vielen Dank ist brauchbar-super

Portrait von ninafee
  • 26.05.2013- 11:47

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von AnneRick
  • 26.05.2013- 11:40

Vielen dank fur das Tutorial.

Anne

Portrait von Steve007
  • 26.05.2013- 11:30

Vielen Dank für das ausführliche Tutorial dieser grundlegenden und wichtigen Werkzeuge.

Portrait von aammico
  • 26.05.2013- 11:06

Vielen dank für das Tutorial.

Portrait von MaoMao
  • 26.05.2013- 10:33

Vielen dank für das Tutorial.

Portrait von Hanno_Hauser
  • 26.05.2013- 10:29

Hi,
dnake für das Tutorial.
LG

Portrait von johanna52
  • 26.05.2013- 10:09

danke für das sehr gute und ausführliche Tutorial


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×