Anzeige
Tutorialbeschreibung

Corel PHOTO-PAINT X6: Bearbeitung, Erstellung und Ausrichtfunktionen von Texten

Corel PHOTO-PAINT X6: Bearbeitung, Erstellung und Ausrichtfunktionen von Texten

Die Textbearbeitung ist ein wesentlicher Baustein bei der Erstellung von Medien. Auch in der Bildbearbeitung findet man Funktionen zum Erstellen von Texten. Das Textwerkzeug in Corel PHOTO-PAINT beinhaltet viele Funktionen, mit deren Hilfe du angepasste Texte erstellen kannst. Es ist nicht möglich, mit Textrahmen zu arbeiten - der Text wird einfach durch einen Klick auf eine freie Stelle angelegt und kann dann geschrieben werden.

Bilder



 
Absätze musst du manuell einfügen, indem du einfach die Enter-Taste auf deiner Tastatur betätigst.

Bilder



 
Möchtest du den Text formatieren, musst du diesen zunächst mit dem Textwerkzeug markieren.

Bilder



 
Danach kannst du zum Beispiel eine andere Schriftart einstellen. In den Optionen lässt sich die Schriftartenvorschau aktivieren.

Bilder



 
In der Eigenschaftsleiste befinden sich ein paar Schaltflächen, die eine Formatierung des Textes zulassen. Hier zum Beispiel wurde die Option Kursiv angewählt.

Bilder



 
Du kannst die Schriftgröße sowohl für einzelne Satzzeichen als auch für die gesamte Schrift anpassen.

Bilder



 
Die Ausrichtung des Textes kann auf 6 unterschiedliche Varianten hin eingestellt werden, die dir sicherlich aus anderen Textbearbeitungsprogrammen bekannt sind.

Bilder



 
Außerdem befinden sich zwei Dialogfelder in der Eigenschaftsleiste, über die du den Zeichen- und den Zeilenabstand einstellen kannst.

Bilder



 
Der Anti-Alias-Modus ist für das Schriftrendering verantwortlich. Mit ihm bestimmst du, ob die Schrift geglättet oder eher pixelig abgebildet werden soll. Da wir hier mit einem Pixelbearbeitungsprogramm arbeiten, empfiehlt sich die Schriftglättung.

Bilder



 
Du kannst aus einem gesetzten Text auch eine Maske (Auswahl) erstellen, indem du einfach die entsprechende Schaltfläche betätigst.

Bilder



 
Es befindet sich eine weitere Schaltfläche in der Eigenschaftsleiste, mit deren Hilfe du zu den erweiterten Texteinstellungen gelangst.

Bilder



 
Die Zeichenformatierung kann auch über das Menü Fenster aufgerufen werden und enthält zahlreiche Optionen zur Textdarstellung.

Bilder



 
Du findest dort ebenfalls die gängigen Formatierungseinstellungen wie z.B. die Textgröße. Wenn dort kein Wert angezeigt wird, enthält der markierte Text unterschiedliche Schriftgrößen.

Bilder



 
Daneben befindet sich das Feld für die Unterschneidung - eine Möglichkeit, Buchstaben enger aneinanderrücken zu lassen, damit ein harmonischeres Schriftbild entsteht.

Bilder



 
Das wird besonders bei Buchstabenpaaren wie A und W angewandt. Zusätzlich kannst du auch verschiedene Schriftschnitte voreinstellen.

Bilder



 
Es gibt ferner die Option, Schriften hoch bzw. tief zu stellen. Das ist besonders bei metrischen Maßen oder im Fall von Prozent- oder Bruchzahlangaben sinnvoll. In dem Feld darunter befinden sich die neuen Open-Type-Formatierungsfunktionen, die jedoch nur mit einigen Schriftarten funktionieren.

Bilder



 
Drückst du das kleine Dreieck im Andockfenster, erweitert sich das Einstellungsmenü.

Bilder



 
Hier kannst du zum Beispiel auf Funktionen zurückgreifen, mit deren Hilfe du die Schrift durchstreichen lassen kannst. Auch Ober- und Unterstriche lassen sich in diesem Bearbeitungsbereich aktivieren.

Bilder



 
Zusätzlich kannst du hier wieder auf Texteinstellungen zurückgreifen, die für die Feinausrichtung einzelner Satzzeichen oder ganzer Wörter geeignet sind.

Bilder



 
Mit dem Vertikalen Textabstand kannst du den Zwischenraum oberhalb und unterhalb einzelner Zeichen regulieren.

Bilder



 
Es ist sogar möglich, Satzzeichen zu rotieren.

Bilder



 
Natürlich kannst du in diesem Dialogfeld den Text auch ausrichten. In der Eigenschaftsleiste ist diese Funktion als Auszug all dieser Funktionalitäten ebenfalls enthalten.

Bilder



 
Direkt darunter - und da musst du gegebenenfalls andere Andockfenster minimieren, um diese Funktion zu sehen, befinden sich die weiteren Angaben für Zeilenabstände, Zeichenabstände und sogar Wortabstände.

Bilder



 
Wer zweisprachige Texte erstellt, wird sich zudem über die neu eingeführte Möglichkeit freuen, diese optisch trennen lassen zu können.

Bilder



 
Texte lassen sich nicht nur horizontal erstellen. Du kannst diese auch an Strecken ausrichten, indem du einfach mit dem Hilfsmittel Text eine Strecke anwählst und deinen Text dann entlang des Streckenverlaufes eingibst. In der Eigenschaftsleiste erscheinen daraufhin einige weitere Bearbeitungsschaltflächen, mit deren Hilfe du den Text an dieser Strecke genauer positionieren kannst.

So lässt sich festlegen, wie viel Abstand der Text zur Strecke oder zum Streckenbeginn haben und ob dieser oberhalb oder unterhalb verlaufen oder gespiegelt werden soll.

Bilder





Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von MicroSmurf
  • 04.11.2012 - 22:45

Sehr gutes Video. Danke.

Portrait von ninafee
  • 04.11.2012 - 18:27

Vielen Dank für interessante Video

Portrait von johanna52
  • 04.11.2012 - 16:48

danke für das ausführliche und interessante Video

Portrait von MaoMao
  • 04.11.2012 - 13:08

Vielen Dank für das Video.

Portrait von Sanvito
  • 10.09.2012 - 09:50

Danke für das gut erklärte Tutorial.

Portrait von Hanno_Hauser
  • 10.09.2012 - 08:49

Hi,
danke für das tolle Tutorial.
LG

Portrait von ninafee
  • 10.09.2012 - 08:13

Vielen Dank für das interessante Tutorial.

Portrait von MaoMao
  • 10.09.2012 - 06:52

Danke für das sehr gut erklärt Video.

Portrait von johanna52
  • 10.09.2012 - 00:03

Danke für das umfangreiche, sehr gut erklärte und interessante Tut

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.09.2012 - 23:10

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von MicroSmurf
x
×
×