Anzeige
Tutorialbeschreibung

Corel PHOTO-PAINT X6: Schatten und Transparenzen

Corel PHOTO-PAINT X6: Schatten und Transparenzen

In Corel PHOTO-PAINT kannst du Schrift und Objekten eine Transparenz oder einen Schatten hinzufügen. Dazu gibt es das Hilfsmittel Schatten.

Bilder



 
Damit kannst du ganz einfach den gewünschten Schatten aufziehen und bereits die Schattenrichtung sowie den Abstand bestimmen. Alternativ gibt es einen Voreinstellungsdialog, aus dem du einen geeigneten Schatten auswählen kannst.

Bilder



 
In der Eigenschaftsleiste befinden sich Dialogfelder, die eine erweiterte Einstellung zulassen. Mit dem Dialogfeld Schattenrichtung kannst du feste Winkel vergeben.

Bilder



 
Du kannst darüber hinaus auch den Abstand zum Objekt einstellen.

Bilder



 
Ob es ein weicher oder eher harter Schatten werden soll, lässt sich im Dialogfeld Schattenverlauf festlegen. Ein höherer Wert bedeutet einen sanfteren Schatten. Der Transparenzregler hingegen beeinflusst die Deckkraft.

Bilder



 
Der Schattenregler auf dem Bild enthält sowohl Start- als auch Endpunkt und dazwischen zwei weiße Dreiecke, die die Deckkraft und Weichheit steuern. Sie können beliebig verschoben werden. Die Schattenfarbe lässt sich einfach austauschen, indem du dem dunklen Quadrat eine andere Farbe zuweist.

Bilder



 
Das nächste Hilfsmittel ist die Objekttransparenz.

Bilder



 
Die Objekttransparenz kann zusätzlich zum Schatten auf ein Objekt angewendet werden. Die Funktionsweise ist dabei identisch.

Bilder



 
Bei den Voreinstellungen für die Objekttransparenz kannst du aus verschiedenen Verlaufstypen wählen, die jeweils unterschiedliche Transparenzen erzeugen.

Bilder



 
Hohe Werte ermöglichen es, fast unsichtbare Objekte zu erstellen. Erst, wenn du die Transparenz über den roten Knopf in der Eigenschaftsleiste bestätigst, wird diese Einstellung auf das Bild angewendet.

Bilder



 
Ein weiteres unscheinbares Hilfsmittel ist die Farbtransparenz.

Bilder



 
Sie ermöglicht es, ganze Farben in einem Bild als transparent zu kennzeichnen - eignet sich daher auch bei einigen Bildern als Freistellungstechnik.

Bilder



 
Die Toleranz- und Glättungswerte ermöglichen eine genauere Einstellung des Hilfsmittels.

Bilder



 
Das letzte Hilfsmittel dieser Gruppe ist der Objekttransparenzpinsel.

Bilder



 
Mit diesem Pinsel kannst du Bildbereiche transparent oder auch wieder deckend zeichnen. Ausschlaggebend für die Wirkungsweise ist der Grad der Transparenz, den du bis zu einem Wert von 255 einstellen kannst.

Bilder




Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von berndschwartz
  • 30.08.2013 - 22:18

Herzlichen Dank für das Tutorial, gut und verständlich.

Portrait von schub
  • 29.08.2013 - 08:34

Vielen Dank für das Video-Training!

Portrait von Kundentest
  • 28.08.2013 - 21:20

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von Steve007
  • 28.08.2013 - 17:04

Vielen Dank für das interessante Thema.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.06.2013 - 10:07

Vielen Dank für ein gutes Tutorial

Portrait von AnneRick
  • 15.06.2013 - 14:24

Vielen dank fur das Tutorial.

Anne

Portrait von ninafee
  • 15.06.2013 - 13:37

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von arnieparnie
  • 15.06.2013 - 12:25

Herzlichen Dank für das Tut!

Portrait von Steve007
  • 15.06.2013 - 11:56

Vielen Dank für Deine Arbeit.

Portrait von MicroSmurf
  • 15.06.2013 - 11:40

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von Kilkee
  • 15.06.2013 - 11:09

Danke, kurz, verständlich und gut aufbereitet.

Portrait von MaoMao
  • 15.06.2013 - 11:07

Vielen dank für das Tutorial.

x
×
×