Anzeige
Tutorialbeschreibung

CorelDRAW X6 - Der Arbeitsbereich und die Hilfsmittelpalette

CorelDRAW X6 - Der Arbeitsbereich und die Hilfsmittelpalette


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von martinbaeni
  • 29.03.2012 - 19:49

Hallo medienfux !
in Corel lassen sich Arbeitsbereiche speichen und können zu jedem Zeitpunkt auch wieder geladen werden so wie mann ihn für den persönlichen bedarf eingerichtet hat.
Das mit der F8 Taste beim start setzt den Arbeitsbereich auf Neuinstallation zurück und ist nicht zu empfehlen
wenn mann einige Macros Installiert hat da man diese dann wieder neu Installieren muß.
Wie du aber zuvor selbst erwähnt hast kehren die Leisten per Doppelklick an den Ursprungsort zurück.
Das zentrieren beim zoomen auf den Mauszeigerbereich funktioniert nur wenn es in "Extras Optionen"
auch so eingerichtet wird.
Beim Einfärben des Rechtecks hättest du dazusagen müssen Linke Maustaste Füllung und Rechte Maustaste
Kontur und wenn mann länger in der pallette die Farbe gedrückt hält kann mann auch Abstufungen der Farbe anwählen und mit gedrückter strg-Taste kann mann sogar andere Farben noch mit reinmischen bzw. mit schwarzer oder weiser Farbe aufhellen oder abdunkeln.
Ansonsten ein sehr klar gesprochenes und gut verständliches Video (großes Lob)

Gruß Fischer
Corelianer durch und durch

Portrait von Norbert Schumann
  • 30.03.2012 - 00:13

Hallo, vielen Dank für die lobenden Worte und Anregungen. Dieses Video ist nur eines von mehreren und die Farben erhalten einen eigenen Part. Es ist unmöglich Corel in einer Stunde komplett zu erklären und selbst die 22h Video auf der Dvd sind sicher nicht komplett, was die schier unendliche Vielfalt und Möglichkeiten anbelangt. Dennoch habe ich einen Tipp aus Deinem Kommentar mitnehmen können, dessen Funktion ich vorher nicht kannte. Vielen Dank dafür.

Gruss, Norbert

x
×
×