Anzeige
Tutorialbeschreibung

Bildschirmfoto erstellen

Bildschirmfoto erstellen

Um die einzelnen Arbeitsschritte in der Benutzung eines Programmes dokumentieren zu können, benötigt man oft sogenannte Bildschirmfotos (fälschlicherweise auch Bildschirmhardcopys genannt, auch wenn sie nicht in Form von Papier vorliegen...;-).

Damit erstelle ich meine Bilder für Tutorials...Alles ganz einfach.....


Um die einzelnen Arbeitsschritte in der Benutzung eines Programmes dokumentieren zu können, benötigt man oft sogenannte Bildschirmfotos (fälschlicherweise auch Bildschirmhardcopys genannt, auch wenn sie nicht in Form von Papier vorliegen...;-). Unter dem Betriebssystem Windows kann man mit einer Betätigung der Druck-Taste eine elektronische Kopie des kompletten Desktops in die Zwischenablage ablegen. Doch in der Regel braucht man nur das Bild eines Fensters für eine Dokumentation. Dies kann man recht leicht mit GIMP erstellen. Folgende Arbeitsschritte sind dazu auszuführen.

Schritt 1:
Datei >Holen>Screen Shot anklicken. Dann sieht man das folgende Fenster, wo man (wenn nicht anders gewünscht) nur noch auf Aufnehmen klicken muss.

Bilder

Schritt 2:
Nun erscheint das folgende Fenster. Man muss nur dem Dialog folgen und das Kreuz mit gedrückter linker Maustaste zu dem Fenster ziehen, was man ausgewählt haben möchte und einmal in das Fenster klicken.

Bilder


Das Ergebnis sehen wir im folgenden Bild :

Bilder


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von kohl
  • 13.03.2010 - 15:29

Gute Info für einen Anfänger, danke !!!

Portrait von seidenritter
  • 02.03.2010 - 14:16

Unter Windows 7 gibt es ein Tool, das heißt snipping tool, damit kann man ganz exakt einzelne gewünschte Ausschnitte vom Monitor auswählen und diese stehen dann als jpg Datei zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung. Eine Alternative für alle anderen ist das Programm Jing!

Portrait von kiara_vestigium
  • 27.02.2010 - 11:11

alt-druck funktioniert auch :) ein bisschen ein überflüssiges tut

Portrait von krotsch
  • 14.09.2009 - 11:44

kurze und bündige information für einen gimp neuling

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.07.2009 - 15:19

Für Anfänger wie mich super.
nur der Bildschirm Button ist nun unter
Datei->erstellen->Bildschirmfoto
hoffe ihr könnte das editen^^

Portrait von jschweitzer
  • 09.06.2009 - 13:32

hmm… "Doch in der Regel braucht man nur das Bild eines Fensters für eine Dokumentation." /// Dann drückt man einfach alt + druck ;) dann macht er nur nen screen vom gerade aktiven fenster ;)

ansonsten: hab die funktion noch nicht entdeckt gehabt in GIMP, werd sie aber auch nicht nützen^^ :D

lg

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.06.2009 - 18:16

sehr hilfreicher tip danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.02.2008 - 01:23

witzig, gut zu wissen ;)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.10.2007 - 17:25

Guter Workshop, gut für Einsteiger

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 31.08.2007 - 13:17

Gutes Tutorial, für einen Gimp-Neuling wirklich sehr hilfreich.

Portrait von monster1
  • 08.06.2007 - 08:10

sehr nützlicher tipp für anfänger

Portrait von Renchen
  • 15.12.2006 - 21:04

Jetzt weiß ich wenigstens wie das mit Gimp funktioniert

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 29.10.2006 - 07:38

Besten Dank für das Tut

Portrait von aaaaldi
  • 06.09.2006 - 16:02

Cooles TUT Super erklärt

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 21.08.2006 - 19:33

Oh, wow sowas hab ich schon länger gesucht, besser als jedes screenshot programm

Portrait von rafael
  • 14.07.2006 - 11:05

jo sicher nützlich. demnächst schreibe ich dann auch mal ein tutorial und werde den tipp dann nutzen

Portrait von Troete
  • 06.05.2006 - 16:55

Huch ... danke sehr -> das wusste ich noch gar nich :D
und das obwohl ich schon nunmehr 5jahre mit gimp "arbeite" ^^

gut beschrieben - gut nachzuvollziehen 5punkte (weil sich dieses tutorial ja mehr an tutorial schreiber, d.h. an erfahrenere nutzer wendet, was die sparsamen worte entschuldigt;) )

Portrait von Shareef
  • 01.07.2006 - 21:24

hmm---es geht zwar auch einfacher z.B. mit einem screenshot programm wie z.B. http://www.screenshot-utility.com/ (kostenlos)
aber trotzdem gut beschrieben...
MFG

x
×
×
teststefan