Anzeige
Tutorialbeschreibung

Bildbearbeitung mit GIMP: das Tutorial für Einsteiger – 11 Wie ist ein Bild aufgebaut?

Bildbearbeitung mit GIMP: das Tutorial für Einsteiger – 11 Wie ist ein Bild aufgebaut?

DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Hochaufgelöste Texturen: farbige Aquarelle

Tauche ein in ein berauschendes Zusammenspiel aus Wasser, Papier und feinsten Pigmenten. Ob nun allein stehend, dezent im Text-Hintergrund, als auffälliger Foto-Effekt oder zur sanftweichen Farbtünchung deiner Schnittmasken – mit diesen über 650 Aquarell-Texturen im JPG-Format setzt du deinen Designs kunstvolle Kolorierungs-i-Tüpfelchen auf. In den sieben nach Farben sortierten Ordnern findest du schnell, wonach dein Bild verlangt: Wähle aus zwischen Turbulenz und Harmonie, zwischen klar erkennbaren Strukturen und wabernden Nebeln, zwischen Leuchtkraft und zurückhaltender Tönung. Mal dominiert durchschimmernd das Weiß des Papiers, mal drängen sich kräftige, konturierte Kleckse in den Vordergrund, mal übernehmen straff geführte Pinselstriche den Texturcharakter und dann wiederum verschwimmen die Übergänge, um sich in einer zart nuancierten Wolke zu verlieren. Wofür auch immer du dich entscheidest – Hochaufgelöstes erhältst du in jedem Fall!

  • Über 650 Texturen mit Aquarellen, nach Farben sortiert: blau, grün, grau, lila, orange, rosa & bunt
  • Hochaufgelöste JPG-Dateien, überwiegend 5760 x 3840 px, teilweise auch 3600 x 3600 px
  • Mit allen bekannten Grafikprogrammen kompatibel (Photoshop, Elements, GIMP, Corel usw.)

Farbliche Highlights, frisch aufgetragen – die perfekte Mischung für deine Designs!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von MARIA52
Portrait von einsiedel
  • 15.12.2017- 09:27

super Beschreibung vom Zusammenhang Bildgröße/Auflösung/Druck für alle die in die Bildbearbeitung einsteigen (oder für die , die die Basics noch nicht ganz drauf haben. Dieses Tut hat mit GIMP nur soviel zu tun, dass die Beschreibung des Themas an Hand von GIMP gezeigt wird, d.h. auch für alle anderen Programme brauchbar.

Portrait von ninafee
  • 14.12.2017- 22:33

Vielen Dank!

Portrait von runman
  • 14.12.2017- 21:37

Schön erklärt. Danke.

Portrait von andemande
  • 14.12.2017- 20:16

Kann natürlich sein, daß die täglichen Danksager nicht den Inhalt des Tutorials bewerten, sondern sich für die Punkte bedanken.
Was das Thema Druckauflösung betrifft gilt so ein Tutorial (sofern korrekt erklärt) selbstverständlich auch für alle anderen Bildbearbeitungs-Druck-Programme.

Portrait von psd_lob
  • 16.12.2017- 11:01

@ andemande

Aus meiner Sicht, heißt es nicht "Kann natürlich sein, daß die täglichen Danksager nicht […]" SONDER: es ist so!! - LEIDER !! Zum Vergleich:
» Bisher gab es 118 Zugriffe
» 12 NICHTS sagende (ohne Inhalt) Danksagungen. Nun kann man selber die Rechnung erstellen!1

MEHR von dieser Hinweise!!

BEDAUERLICHERWEISE wird das sogar von einem 'Moderator' noch unterstützt; in dem "Ansätze von kritische Hinweise/Anmerkungen" gleich als "SPAM" gelöscht werden. "Es wird ausschließlich "positives" Etwas verlangt. Somit Vorgaben eines Moderators. Mit ehrliche und lebendige Auseinandersetzung als Kommentierung hat das - in meinen Augen - ABSOLUT NICHTS zu tun!!"

Portrait von yimmi
  • 14.12.2017- 20:04

Danke!

Portrait von MARIA52
  • 14.12.2017- 20:03

Danke für das Tutorial.

Portrait von kw513143
  • 14.12.2017- 19:28

Danke für ein Trainings abseits von Adobe

Portrait von alply
  • 14.12.2017- 18:19

Herzlichen Dank! für das Video :)

Portrait von mrfreaker
  • 14.12.2017- 18:13

vielen Dank für dein Tutorial

Portrait von Widdersdorf
Portrait von Pinsel2004
  • 14.12.2017- 17:53

Vielen Dank für das interessante und hilfreiche Video

Portrait von feweb57
  • 14.12.2017- 17:30

Danke für die tolle Fortsetzung. MfG

Portrait von hagen-ffm
  • 14.12.2017- 17:27

Vielen Dank für das Video.

Portrait von Kundentest
  • 14.12.2017- 17:17

Herzlichen Dank für das Video.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×