Anzeige
Tutorialbeschreibung

Die neue Maßpalette in QuarkXPress 7.0

Die neue Maßpalette in QuarkXPress 7.0

Sie ist um 8 cm in der Breite gewachsen und hat nun eine Navigationsleiste, die das schnelle Switschen zwischen jeden einzelnen Modi erlaubt. Die Leistungssteigerung in der alltäglichen Arbeit ist gewaltig. (Gefühlte) 30% weniger Zeitaufwand.

Die neue Maßpalette bietet nun (fast) alle Menüoptionen, die früher noch umständlich über den Menüpunkt „Objekt“ -> „Modifizieren“ und dessen einzelne „Karteikarten“ gewählt werden musste. Alle Modifikationen sind nunmehr nur noch 2-3 Mausklicks entfernt.
Verfolgen Sie die Arbeit mit der neuen Maßpalette bei der Gestaltung eines Kolumentitels für eine Zeitschrift in diesem Tutorial.


Bilder



Bilder


Objektrahmen

Bilder


Nachdem das Projekt eingerichtet ist, legen wir eine Farbfläche an und modifizieren ihre Position im Register „Classic“*. Ebenso wird Höhe und Breite eingerichtet.


Bilder


Der Farbfläche weisen wir im nächsten Register einen Randstil zu. Neu ist die Möglichkeit der Transparenz. Der Rand erhält eine Deckkraft von 30%. Auch für Textrahmen steht dieses Register zur Verfügung.

Bilder


Im Register „Umfluss“* stellen wir den Umfluss auf „Keine“ ein, da er für den Kolumnentitel nicht benötigt wird. Alternativ kann hier der Umfluss von Bilder oder Grafiken im Fliesstext eingestellt werden.

Bilder



Um zu überprüfen, ob der Kolumnentitel mittig über dem Textrahmen darunter sitzt, wählen wir den Reiter „Abstand/Ausrichtung“*, rechts den „Objektbezugsmodus“ und dann „Horizontale Mitten ausrichten“. Alternativ lassen sich auch Objekte mit Seitenbezug auf der Seite ausrichten.

Bilder


In dem neue Register Schlagschatten* verleihen wir dem Objektrahmen einen Schlagschatten und stellen den Schattenabstand kürzer ein. Auch der Schattenwinkel lässt sich beeinflussen.

 *Dieses Register steht auch für Textrahmen und Linien zur Verfügung.

Textrahmen

Bilder


Nachdem der Objektrahmen mit Blau gefüllt ist, legen wir in der gleichen Größe eine Textrahmen darüber. Im „Classic“-Register lassen sich wie gewohnt die X- und Y-Koordinaten und Breite und Höhe eingeben. Übrigens: Wenn man eine OpenType-.Schrift für den Text verwenden will, lassen sich in diesem Register nun sogar spezielle Sonderzeichen wie echte Ligaturen und Bruchziffern wählen.


Bilder


Nachdem der Kolumnentext eingegeben, eine Schrift gewählt, der Text rechtsbündig ausgerichtet und ihm die Farbe Weiß zugewiesen wurde, wird über das Register „Text“ links die horizontale Ausrichtung des Kolumnentitels gewählt, in diesem Fall zentriert. Außerdem soll der Text dann rechts einen Abstand zur Textrahmen erhalten.


Bilder


Im Register „Zeichenattribute“ lassen sich dann noch Modifikationen wie Zeichenbreite- oder höhe vornehmen.


Bilder


Im Register „Absatzattribute“ gibt es die Einstellungen für Absätze, die man früher im Menü „Stil“->„Formate“ vorgenommen hat.


Bilder


Ganz komfortabel lassen sich nun auch Tabulatoren über die neue Maßpalette einrichten.

Linien


Bilder


Die Maßpalette für Linien bietet alle Modifikationen, die man braucht, Der Kolumnentitel erhält noch eine Linie, deren Länge und Position gewählt wird. Dann erhält sie eine Strichstärke und eine Farbe zugewiesen. Schließlich lässt sich die Linie mit dem farbigen Hintergrund über das Register „Abstand/Ausrichtung“ mittig zueinander ausrichten.

Die Tastenkombination Apfel+Wahl+Umschalt+M ermöglicht es, direkt aus dem Dokument heraus in die X-Koordinate des CLassic-Registers zu springen. Die Kombination Apfel+Wahl+M springt aus dem Text direkt in das Schriftenfeld.

Es gibt unterschiedliche Einstellmöglichkeiten für die Navigationsleiste. Ein Klick bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Titelleiste der Maßpalette links bietet die Wahlmöglichkeit, die Navigationsleiste immer oder nur bei Rollover zu zeigen. Alternativ lassen sich hierüber auch schnell noch notwendige Paletten aufrufen.


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von moschi
  • 30.10.2008 - 09:56

Vielen Dank! Hoffe auch auf weitere Folgen....

Portrait von Sampiero
  • 30.10.2008 - 09:41

Danke für die Einführung in die neue Version.
Hoffentlich geht es noch weiter

x
×
×