Anzeige
Tutorialbeschreibung

Käfer-Animation mit 3ds max

Käfer-Animation mit 3ds max

Download Käfer-Animation hier.

Vorwort:

Um den Tutorial zu schreiben habe ich die 3ds max, Version 9 (deutsch) benutzt. Die Ausgangsdatei/Arbeitsdatei wurde mit Version 5 erstellt. Um den Tutorial nachzumachen kann man auch die Version 4 benutzen.

Hier wird nicht erklärt, wie ich die Startszene erstellt habe, ist relativ einfach: Kamera, Licht, Ebene und 24 Käfermodelle/Klone, die in einem Kreis stehen.

Es wurde zuerst ein Käfer erstellt (Position X=0, Y=-100, Z=0) und dann 23 mal um den Weltkoordinatenmittelpunkt mit dem Schritt 15° kopiert.

Schritt 1:

So, nun öffnen wir die Startszene, die Käfer habe ich schon verdeckt.

Zuerst erstellen wir im Ansichtsfenster von oben ein Helferobjekt, und zwar Crowd. Einfach die gedrückte linke Maustaste ziehen:


Bilder

Mit dem klicken rechter Maustaste auf die Pfeilchen für Koordinaten positionieren wir den Crowd genau in die Mitte:

Bilder

Jetzt erstellen wir (auch im Ansichtsfenster von oben) einen Vertreter. Die Werte von Breite/Tiefe/Höhe wie auf dem Screenshot ändern. Den Vertreter auf X=0, Y=-100, Z=0 verschieben:

Bilder

Jetzt den Schwerpunkt des Helfers auf 0/0/0 verschieben:

Bilder

Bei der gedrückter Shift-Taste drehen und klonen wir den Vertreter um den absoluten Nullpunkt. Drehung: 15° Schritte.

Bilder

Anzahl von Kopien: 23.

Bilder

Wir bekommen jetzt 24 Vertreter- Objekte, die in einem Kreis stehen:

Bilder

Markieren wir alle Vertreter und setzen deren Schwerpunkte wieder zurück:

Bilder

Wir sehen, dass alle Schwerpunkte wieder auf die Objekte zentriert sind:

Bilder

Markieren wir den Crowd01 und öffnen die Ändern-Palette. Unter "Einrichten" klicken wir auf Neu. Dann wählen wir den "Ausweichverhalten"-Typ und klicken auf  "OK".

Schritt 2:

Bilder

Bei der "Ausweichverhalten" auf den Symbol "Mehrere auswählen" klicken

Bilder

und alle unsere Vertreter selektieren. Dann auf  "Auswählen" klicken:

Bilder

Jetzt müssen wir bei den "Enger Radius" und "Abstoßradius" die Häkchen reinsetzen, um diese Radien zu sehen. Die Radienwerte setzen wir auf 0,55 und 0,65:

Bilder

Weiter klicken wir auf den "Verhaltenszuordnungen"-Button:

Bilder

In neuem Fenster erstellen wir zuerst ein "Neues Team", wo wir alle unsere Vertreter selektieren:

Bilder

Jetzt klicken wir auf der linker Seite des Fenster zuerst auf "Team0", dann auf  "Ausweichen" und auf die Pfeile-Button ("Neue Zuordnung"). Mit OK wird das Fenster geschlossen:

Bilder

Das Rollout "Lösen" öffnen, den Wert "Lösen bis" auf 100 ändern und auf  "Lösen" klicken:

Bilder

Man sieht, wie alle unsere Vertreter jetzt eigenen Weg suchen und dabei die anderen ausweichen:

Bilder

Wenn uns das Ergebnis nicht gefällt, können wir noch mal auf  "Lösen" klicken und das Programm wird alles Wege neu berechnen.

Schritt 3:

Jetzt müssen wir unsere Käfer einblenden und selektieren. Dazu ein Klick mit der rechte Maustaste in beliebigem Ansichtsfenster, alle Käfer selektieren und auf Einblenden klicken:

Bilder

Nun müssen wir noch unsere Käfer mit den Vertreter-Symbolen verbinden. Markieren wir wieder den Crowd01 und klicken auf den "Objekt/Vertreterverbindungen"-Button in dem Rollout "Einrichten":

Bilder

In neuem Fenster müssen wir auf der linke Seite die Objekte auswählen und auf der rechte Seite die dazugehörige Vertreter. Wählen wir zuerst die Objekte, dazu links auf den "Hinzufügen"-Button klicken:

Bilder

In neuem Fenster alle unsere Käfer auswählen:

Bilder

Jetzt rechts auf den "Hinzufügen"-Button klicken:

Bilder

und alle Vertreter auswählen:

Bilder

Der letzte Strich: auf die Buttons "Objekte an Vertretern ausrichten" und "Objekte mit Vertretern verknüpfen" klicken:

Bilder

Jetzt können wir alle Helfer-Objekte verdecken. Auf den Symbol "Nach Namen auswählen" klicken. Um in neuem Fenster schnell alle Helfer auszuwählen, deaktivieren wir alle Häkchen unter "Typen auflisten" außer "Helfer". Dann entweder mit Hilfe Strg- bzw. Schift- Tasten alle Objekte auswählen oder einfach auf  "Alle" klicken. Mit dem Klick auf "Auswählen" wird das Fenster geschlossen und alle Helfer selektiert:

Bilder

Haben wir alle Helfer ausgewählt, klicken wir in beliebigem Ansichtsfenster mit der rechte Maustaste und wählen dann "Auswahl verdecken".

Bilder

Jetzt rendern wir unsere Szene, mein Ergebnis sieht so aus:

 

 

 


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von woschy
  • 29.03.2013 - 11:11

Danke für das schöne Tutorial. Damit konnte ich noch viel dazulernen

Portrait von BirgitB
  • 07.05.2012 - 15:04

Ich finde dieses Tutorial super. Habe es nachgemacht und es hat super geklappt. Danke

Portrait von mice
  • 09.01.2012 - 11:35

Erstmal vielen Dank. Werde mich gleich an die Arbeit machen ich hoffe nur mit meiner engl. Oberfläche klar zu kommen!

Portrait von pyromenniels05
  • 16.08.2008 - 16:13

Super geil, gefällt mir sehr gut.
WEITER SO!!!

Portrait von antho0304
  • 16.06.2008 - 17:43

Sehr gutes Tutorial !

Mega dickes Thx !! Echt klasse :)

Portrait von Onyx
  • 21.03.2008 - 10:07

Darauf habe ich gewartet^^ Thx!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 16.03.2008 - 11:41

Superschönes Tutorial!

Portrait von mmang
  • 16.03.2008 - 00:43

Toll, da bekommt man von 3ds max ja direkt einen guten Eindruck!

Portrait von fuxxx
  • 15.03.2008 - 17:15

super tut, sieht echt interessant aus.
da werd ich fast schon ein wenig neidisch auf alle 3ds max benutzer für dieses schöne feature...
ich glaub das muss ich gleich mal mit C4D und Thinking Particles nachbauen ;)

Portrait von siousu
  • 15.03.2008 - 20:32

sagst du uns dann bitte bescheid? :) Danke!
greez

Portrait von Jimmy78
  • 15.03.2008 - 16:59

mein nächster film ist schon in der mache ;)

Portrait von waer
  • 15.03.2008 - 16:23

Super tolles Tutorial, gut beschrieben ;)

Portrait von fuxxx
  • 15.03.2008 - 17:12

mit C4d wirds n bischen schwieriger, müsste aber mit Tp auch gut machbar sein ;)

Portrait von siousu
  • 15.03.2008 - 13:00

schönes Tutorial.. kann das jemand für C4D umschreiben?:P bzw. geht das mit C4D auch so "einfach"?

greez siousu

Portrait von MrScorpio
  • 15.03.2008 - 13:38

soll mit C4D bestimmt auch gehen, nur kann ich leider das Programm nicht :(
Und einfach ist es immer nur dann, wenn es verständlich erklärt wird, ansonsten ist es immer schwehr :)

Portrait von skyflight1981
  • 15.03.2008 - 12:10

Wow, das ist ja mal ein super Tutorial!

Portrait von subcomtom
  • 15.03.2008 - 12:08

Wunderbar, zumal ich mich bis jetzt noch gar nicht mit Animination beschäftigt hatte. Leicht verständlich und nachzuvollziehen.
Danke, gerne mehr davon.

Portrait von Tobbsn
  • 15.03.2008 - 11:47

wow, habe es zwar noch nicht getestet aber WOW 5 sterne

x
×
×