Anzeige
Tutorialbeschreibung

3D-Welle mit 3d Studio MAX

3D-Welle mit 3d Studio MAX

Schritt 1:
3d Studio MAX öffnen ... ich habe hier Version 6 deutsch benutzt.

Als erstes machen wir ein paar Einstellungen für unsere Szene. Dazu klicken wir unten links auf das "Zeitkonfiguration"-Symbol 

Bilder
 
und wählen da unter "Frame-Rate" -> Benutzerdefiniert und 20 Bild/s;

Startzeit ->"0" , Endzeit -> "20" . Das heißt, dass unsere Szene 21 Frames lang ist mit Frame-Rate 20 Frames pro Sekunde, Gesamtzeit ist also 1 Sekunde.

Bilder

Jetzt noch "F10" drücken, Breite/Höhe einstellen und wo und als was die Dateien abgespeichert werden. Ich mache es wie immer als Bildsequenz:

Bilder

Schritt 2:

erstellen wir eine Ebene mit folgenden Parameter:


Bilder

Schritt 3:

Jetzt erstellen wir eine Kamera, und zwar eine "Zielkamera". Ziel soll unsere Ebene sein.

Bilder

und dann in Ansichtsfenster "Perspektive" gehen, mit der Rechte Maustaste auf die Beschriftung "Perspektive" klicken, -> Ansichten -> Kamera 01 auswählen.

Bilder

Schritt 3:

Erstellen wir noch 3 Omnilichter für unsere Szene:

Bilder

und verteilen die alle einbisschen (Verschieben-Symbol)

Bilder

Bilder
    
Bilder

Jetzt müssen wir noch die Einstellungen für unsere Lichter ändern:

Omnilicht 01:

Bilder

Omnilicht 02:

Bilder

Omnilicht 03:

Bilder

Schritt 4:

Aktivieren wir jetzt durch Anklicken unsere Ebene und legen auf die den "Rauschen"-Modifikator (dieser Modifikator wird nicht animiert) mit volgenden Einstellungen :

Bilder

dann drauf den "Welle"-Modifikator (und bei diesem wird Parameter "Phase" animiert):

Frame 0 -> Phase=0

Bilder

Bilder

Frame 20 -> Phase=1

Bilder

Bilder

Jetzt noch einen Modifikator, und zwar unser beliebten "MeshSmooth" mit 1 oder 2 Wiederholungen drauflegen:

Bilder

Schritt 5:

Jetzt brauchen wir noch ein Material für unsere Welle.  Dazu klicken wir auf den "Material-Editor" - Symbol

Bilder
 
oder auf der Tastatur "M"....

Volgende Werte habe ich für den Material benutzt:

Bilder

Nun können wir unsere Szene rendern.....

Ein Ergebnis kann dann so aussehen:

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Greetz

Mr...


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von kintarochan
  • 04.08.2011 - 13:29

Danke für den Workshop, musste leider och weit um die ecke denken da ich 09 Englisch hab, aber nagut =) danke nochmal =)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 12.01.2010 - 19:07

super hilfreich und wertvoll. danke für die tolle ausführung, hat mir sehr geholfen.

Portrait von srefan
  • 07.10.2009 - 23:17

bei der Animation hats leider etwas gehapert, da dies aber beim Ende war, und die vorherigen Schritte sehr gut erklärt waren, leidet das Gesammtprojekt nicht allzustark darunter.

Portrait von Cinematic
  • 11.01.2009 - 14:50

Ist ganz ordentlich geworden. Kann man nehmen. Es geht aber auch anders, mit einem displacement modifiere, wo man das rauschen (noise) durch eine map im material editor besser beeinflussen kann. Der, wie ich finde, auch ein besseres Ergebnis erzielt.

Portrait von Silice989
  • 09.01.2009 - 12:18

habs grad ausprobiert und das ergebnis ist echt klasse

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.01.2008 - 19:50

Finde das Tutorial eigentlich Super nur mich stört es das dass mit der Animation nicht genau genug erklärt worden ist .... da happerts noch bei mir :(

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.11.2007 - 07:12

Super, habs gleich ausprobiert. Danke ;-)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 23.08.2007 - 22:18

schöne sache!! ich hoffe ich bekomm das so hin!! naja wird schon klappen ;-)!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.08.2007 - 19:59

sieht gut aus! ich werds wohl irgend wann mal wenn ich zeit habe auch versuchen :O

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 28.06.2007 - 15:33

wirklich klasse ,werds gleich mal testen

Portrait von MrTankwart
  • 23.06.2007 - 17:00

Nun kann ich meine Galleone endlich zu Wasser lassen ;-)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.06.2007 - 23:37

sehr schönes tut...wellen kann ich gut gebrauchen...

Portrait von pikemon
  • 08.05.2007 - 16:03

wow is sehr nice

nice WS

MFG

Portrait von Ribeiro
  • 13.04.2007 - 04:15

jo is voll gut der workshop

Portrait von fbnt
  • 04.04.2007 - 19:42

wow cooles Tut und geiles Programm kannte ich garnicht

Portrait von noEs
  • 17.01.2007 - 17:24

sehr geiles Tut
hat mir viel weitergeholfen

Portrait von Analil
  • 01.01.2007 - 13:56

Sehr schön und verständlich erklärt.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 25.08.2006 - 20:31

jo is voll gut der workshop

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.07.2006 - 17:35

schon geil der workshop! aber hab da mal nee frage ich weiß nciht was ich falsch geamcht habe! bei mir kommen beim rendern 20 einzel bilder! wenn ich das als animation starte verändert sich nichts bin nach der anleitung von dem tutorial gegangen aber irgendwie klapp es nich! kann mir jemand da helfen???

MfG Sniffer

Portrait von Streibl_M
  • 03.09.2009 - 13:54

Du hast ziemlich sicher Einzelbilder rausgerendert. Diese könntest jetzt in Adobe Premiere oder Adobe AfterEffects einbinden, nachbearbeiten und einen Film draus machen. Ansonst direkt im Max unter Datei speichern im Renderfenster als Dateierweiterung *.avi angeben. Dann hast du deinen Film.<br>
Ciao

x
×
×