Anzeige
Tutorialbeschreibung

01.01 - Das Interface in 3ds Max

01.01 - Das Interface in 3ds Max

Weitere Teile


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von feweb57
Portrait von Landmaus
  • 10.10.2016 - 00:20

Danke schön.

Portrait von MaoMao
  • 15.12.2012 - 15:23

Vielen Dank für den weiteren Teil.

Portrait von sam2210
  • 07.05.2012 - 20:01

Hallo mik01,

als erstes vielen dank für dieses Tutorial, es gibt nicht viel für 3ds Max.
Du hast Kritik, Beziehungsweise Verbesserungsvorschläge gefordert, ich hätte eins:

3ds Max hat bei „Speichern unter“ ein Wunderknopf „+“, damit kann man Datei mit gleichen Namen und eine Nummer dazu (immer aufsteigend) speichern. Diese Funktion ist (soweit ich weiß) nur in 3ds Max vorhanden, also kein Standart, vielleicht kennt nicht jeder.

Ich dachte es wäre gut das in Tutorial anzusprechen.

Portrait von mik01
  • 20.05.2012 - 15:12

Hallo 2210,
mit dem "+" Knopf hast du sowas von Recht. Ich denke ich habe es in der Tutorial Serie erwähnt. Falls nicht, Asche über mein Haupt.
Und gerne weiter mit Kritik, falls vorhanden. Durch Kritik hat man die Chance sich zu verbessern.
mik01

Portrait von mik01
  • 09.11.2013 - 11:35

Hallo dgu,
prinzipiell ist der Plusknopf ein incrementelles Speichern. Jedoch kann man es nicht gleichsetzen mit der Funktion Incrementel Speichern in 3ds Max, da das zwar mit einer höheren Nummer speichert, aber den Namen der offenen Szene so belässt. Aus diesem Grund nutze ich es persönlich nie. Ich bevorzuge den Plusknopf oder manuelle Eingabe und weiss somit, dass ich wirklich an der aktuellsten Szene arbeite.
Zum Thema Weitere Tutorials (abgesehen von dieser Serie hier) mache ich gerade eine kleine Serie in der der Tips und Tricks gezeigt werden wie man Funktionen in 3D Programmen teilweise anders nutzen kann als die "normalen" Workflows um so schnellere und innovativere Effekte erzielen kann. Unter dem Titel "Brachial Modeling" wird diese Kleinserie über die Webseite der Digital Production Zeitschrift frei angeboten.

Portrait von dgu

dgu

  • 08.11.2013 - 20:54

Oh, danke - hatte mich schon gefragt, was das + heißen mag - kennt man sonst wirklich nicht in anderen Programmen. Wobei man dazu sagen kann, dass das + das gleich ist, wie das inkrementelle Speichern, bzw. unter inkrementellem Namen, oder?

Ansonsten finde ich die beiden ersten Tuts ganz gelungen, kurz und knapp durch das Interface.

Hast du vor, noch weitere Tutorials zu 3ds Max zu erstellen?

Portrait von JannisL
  • 09.01.2012 - 16:25

Super! Ich habe vor 4 Tagen angefangen, 3dsMax zu üben und nun kommt so eine Tutorialreihe gerade richtig. Ich hoffe, dass du sehr viel übers Modelling erstellst, da dies am schwierigsten scheint und ich komme damit nicht wirklich zurecht. Über das Rendern und Texturing würde ich nicht so viel machen, da man dies ja spielerisch sich beibringen kann und es nicht so kompliziert ist.
Als Modellingwunsch hätte ich gerne sowas wie dies hier:
http://cg.tutsplus.com/tutorials/autodesk-3d-studio-max/modelling-and-rendering-an-interior-scene-in-3ds-max/
Also ein Raum ;)

Portrait von mik01
  • 11.01.2012 - 19:21

Hallo Jannis,
freut mich wenn Dir der angehende Workshop soweit gefällt. Bisher verrate ich das Workshopthema mal noch nicht, Du kannst aber schonmal anfangen eine Garage zu modellieren. ;-)
mik01

Portrait von Lee

Lee

  • 09.01.2012 - 14:28

Vielen Dank für dein Grundlagen / Interface Tutorial! Du erklärst Sachlich und verständlich, ziehst das Video jedoch nicht unnötig in die Länge. Das Tut wird dadurch nicht Langweilig, ist eine gute Einführung und das Lernen macht Spass!
Die knapp 14 Minuten waren desshalb allzuschnell vorbei und ich hoffe, bald mit dem 2. Teil fortfahren zu können. Ein Workshop, in dem vom Modeling bis zur Animation am selben Objekt gearbeitet wird, wäre, wenn machbar, Toll.

Portrait von mik01
  • 09.01.2012 - 14:48

Hallo Lee,

danke für dein Lob. Jedoch hoffe ich von euch allen auch auf Kritik, sofern es angebracht ist. Im Moment bin ich noch am Erstellen der restlichen Kapitel und möchte es so gut und hilfreich wie möglich zu machen. Somit brauche ich euer Feedback um im Notfall noch Änderungen vorzunehmen bevor das ganze Paket am Ende zugeschnürt wird.
Danke,
mik01

x
×
×