Anzeige
Tutorialbeschreibung

01.02 - Die Befehlspalette in 3ds Max

01.02 - Die Befehlspalette in 3ds Max

Weitere Teile


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von feweb57
  • 27.08.2017 - 10:27

Danke. Echt gut erklärt.

Portrait von Landmaus
  • 10.10.2016 - 00:20

Danke schön.

Portrait von MaoMao
  • 14.12.2012 - 21:20

Danke für das Anfängervideo.

Portrait von frog27
  • 19.06.2012 - 19:04

Hilft mir als Anfänger sehr weiter - Danke!

Portrait von Lee

Lee

  • 11.01.2012 - 15:32

An das Arbeiten mit Maxon Cinema 4D gewohnt, ist 3ds Max für mich erstmal unübersichtlich und erscheint kompliziert.
Deine beiden Grundlagen-Videos haben jedoch meine Neugierde geweckt: Dieses Programm will ich kennenlernen und mich anschliessend definitiv für 3ds Max oder Cinema 4D entscheiden.
Dabei ist mir dein Workshop eine grosse Hilfe und ich freue mich auf weitere Folgen!
Die Technik, dass Progi durch Versuch und Irrtum zu lernen ist leider nicht besonders Erfolgreich... die Tuts im Netz allzuhäufig zu Fortgeschritten und in englischer Sprache.
Die ersten beiden Videos finde ich Super, da ich jedoch am besten durch Praktik lerne hoffe ich auf einen "Mittmach-Workshop", in dem konkret an Objekt/en gearbeitet wird ...sollte das denn überhaubt umsetzbar sein.
Ansonnsten: Kritikpunkte kann ich dir keine geben, du machst das Top! Vielen Dank dafür! :-) (Allenfalls: Die Videos dürften ruhig länger sein! :-) )
Eine Frage hätte ich zum Schluss noch: Die Standard Primitives / Sphere ist bei mir nicht wirklich Rund, sondern hat unten eine Art Kante. Bei dir sieht sie jedoch genauso aus und ich frage mich, ob, bzw. welchen Grund dies hat?

Portrait von mik01
  • 11.01.2012 - 19:31

Hallo Lee,
auch wenn ich persönlich 3ds Max liebe, kann ich empfehlen sich in mehreren 3D Programmen fit zu machen. Man weiß nie was später vom Arbeitgeber gewünscht ist.
Das Grundobjekt Kugel sieht in vielen 3D Programmen kantig aus da es sich um ein Objekt auf polygonaler Basis handelt und somit aus Punkten, Kanten und Flächen besteht. Je mehr Flächen das Modell hat desto runder wird es auch. Oft wird später auch noch eine Modifikator darauf angewandt um das Modell noch glatter zu machen. Alternativ gibt es auch 3D Programme die auf Basis von NURBs funktionieren und hierbei die Oberflächen durch die Form der Linien beschrieben werden.
mik01

Portrait von Lee

Lee

  • 13.01.2012 - 18:23

Hallo und vielen Dank für deine Antwort und Erklärung betreffend kantiges Kugel-Grundobjekt! :-)
Mit 3d beschäftige ich mich rein Hobbymässig und bisher arbeitete ich neben Cinema 4D ein wenig mit Autodesk Maya. Wer das später Beruflich machen will, da kann ich dir nur Recht geben, hat definitiv viele Vorteile je mehr Programme er beherrscht.
Da ich jedoch alleine lerne und 3D Progis ganz schön komplex sind, werde ich mich für eines entscheiden MÜSSEN. Es wird sonst einfach zu viel und es bring nichts, mehrere Anwendungen lediglich "solalla" zu beherrschen, keines jedoch wirklich richtig.
Wenn du mit deinen Videos so weiter machst, stehen die Chancen sehr gut das vielleicht 3ds Max das Rennen machen wird. :-)
Freue mich auf die Fortsetzungen!

Portrait von jenni
  • 10.01.2012 - 13:09

supi bitte mehr davon

Portrait von Stefan
  • 10.01.2012 - 13:36

du kannst 3ds max? jenni ... ich bin begeistert.

Portrait von mik01
  • 11.01.2012 - 19:23

Danke Jenni,
werde ich machen.
mik01

x
×
×