Anzeige
Tutorialbeschreibung

Die Rote Erythrozyten - Teil 1

Die Rote Erythrozyten - Teil 1

Inspiration: Andrew Kramer.


Hallo und herzlich Willkommen zu meinem nächsten 3ds MAX-Tutorial, wo wir ein Partikelsystem aus roten Erythrozyten erstellen.

Da dieser Tutorial bisschen groß ist, habe ich den in 2 Teilen aufgeteilt.

In 1. Teil erstellen wir den Erythrozyt selbst, legen auf es ein passendes Material drauf und erstellen die in unserer Szene benötigte Licher.

In 2. Teil geht es dann um das Partikelsystem (wir werden hier "PWolke" benutzen) und Animation.

Was uns am Ende des 2. Teil erwartet, könnt ihr ganz unten in swf-Datei sehen.

Also, viel Spass und wir fangen mal an!


Schritt 1: Erythrozyt.

Als erstes erstellen wir einen Kugel mit folgenden Parameter:

Bilder

... auf den Kugel legen wir den "MeshSmooth"-Modifikator mit 2 Wiederholungen:

Bilder

... dann noch den "Rauschen"-Modifikator:

Bilder

... und noch "Dehnen"-Modifikator:

Bilder

... und als letztes den "Komprimieren"-Modifikator:

Bilder

Mein Erythrozyt sieht jetzt so aus:

Bilder

Schritt 2: Material.

klcken wir auf den "Material-Editor"-Symbol oder einfach auf der Tastatur "M"-Taste.

Wählen wir den ersten Material-Kugel aus, setzen den Häckhen bei "Zweiseitig" und klicken auf das graue Symbol neben der "Streufarbe". In weiterem Fenster wählen wir "3D-Maps" aus und dann den "Falloff"-Material:

Bilder

in weiterem Fenster müssen wir die zwei Farben für unseren Erythrozyt bestimmen. Ich habe folgende Farben gewählt:

Bilder

Jetzt öffnen wir die "Maps"-Kartei und sehen, dass unsere "Streufarben" schon definiert sind.

Klicken wir auf die "Keine"- Schaltfläche neben den "3D Verschiebung" und wählen den "Rauschen"-Material aus.

Dasselbe machen wir mit dem "Relief"-Map. 

Bilder

Die Einstellungen für "Relief" und "3D Verschiebung" könnt ihr aus dem Bild unten übernehmen:

Bilder

Jetzt müssen wir unser Erythrozyt in der Szene auswählen (aktivieren) und auf die Schaltfläche "Material der Auswahl zuweisen" klicken:

Bilder

Nun hat unser Erythrozyten die Farbe übernohmen und sieht bei mir jetzt so aus:

Bilder

Schritt 3: Licht.

Als nächstes erstellen wir eine Omnilichtquelle (Omnilicht01)

Bilder

und positionieren die ungefähr so, wie auf dem Bild unten:

Bilder

Bei der Eigenschaften dieser Lichtquelle ist es wichtig die Häckchen bei der "Streufarbe" und "Glanzfarbe" rausnehmen und bei "Nur Umgebung" einfügen. Multiplikator könnt ihr auf 1 setzen und die Farbe weiß lassen.

Bilder

Als weiteres müssen wir noch zwei Omnilichter erstellen (Omnilicht02 und Omnilicht03).

Position und Einstellungen sieht man auf dem Bild unten:

Bilder

Nun rendern wir unseren Erythrozyt, bei mir sieht es so aus:

Bilder

 

Wie oben schon mal gesagt wurde, werden wir in 2. Teil dieser Tutorial das Partikelsystem "PWolke" und unsere Animation erstellen.

Das Endergebnis wird dann ungefähr so aussehen:

 

 


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Lindiwurm
  • 04.05.2011 - 19:27

Super erklärt, ab zu Teil2 :-)

Portrait von Sauron17
  • 12.03.2011 - 07:24

Gutes Thema. (Hab ich nämlich gesucht).
Gut erklärt, hat bei mir geklappt.
Alles Gut.^^

Portrait von finnsto
  • 28.08.2010 - 10:54

Super echt! Wann kommt Teil 2?

Portrait von MrScorpio
  • 28.08.2010 - 12:34

schon lange da...

Portrait von benkei80
  • 14.04.2010 - 22:13

ich bin ein halber kompletterneueinsteiger und fand es ebenso sehr hilfreich... danke

Portrait von craboom
  • 23.02.2010 - 18:04

sehr einfach erklärt selbst für mich anfänger echt easy

Portrait von craboom
  • 23.02.2010 - 12:42

sehr gut beschrieben alles, gefällt mir das Ergebnis :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.01.2010 - 19:52

Super echt!

Wann kommt Teil 2?

Portrait von MrScorpio
  • 15.01.2010 - 08:17

http://www.psd-tutorials.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1973

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.12.2009 - 16:35

GaNZ GUT FINDE ICH allerdings hatte ich ein paar schwiegigkeiten

Portrait von Almeda
  • 12.07.2009 - 14:46

Danke wirklich sehr anschaulich erklärt und nachvollziehbar. Werde es gleich testen und nach machen.
Aber auch hier stören die grammatikalischen Fehler in der Beschreibung etwas.
Ansonsten bist du ein wirklich toller Tutorial-Schreiber

Portrait von DarkEdge
  • 29.01.2009 - 16:18

Meiern Meinung haste du echt viel bei Andrew kopiert bzw. einfach abgeschreiben, leider deshalb nur ein stern

Portrait von Grinsekatze
  • 22.01.2009 - 15:20

Super! Freu mich schon auf Teil II :)

Portrait von quarterback
  • 22.12.2008 - 17:41

es lebe Andrew Kramer und videocopilot.net :-)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.11.2008 - 19:51

sieht sehr gut aus^^ tut sowieso perfekt...weiter so

Portrait von LordBrain
  • 18.10.2008 - 23:22

bin max-anfänger und hab ne menge gelernt!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 11.06.2008 - 12:51

einfach nur geil!
easy und verständlich

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.05.2008 - 19:50

Mich wundert immer das das tutorial immer ein besseres ergebnis liefert als das nachgemachte ;)
Aber das ist der beweis dafür das das tutorial super geworden ist.....5 sterne für dieses meisterwerk

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 12.04.2008 - 23:36

super tutorial...
war mein erstes objekt im 3d studio... bin blutiger anfänger habs aber hin bekommen =)

Portrait von wojs
  • 29.02.2008 - 10:10

gut zu wissen, wie man anhand von zwei drei modifikatoren so ein schnelles ergebnis erziehlt. danke!

x
×
×