Anzeige
Tutorialbeschreibung

Himmel mit Sternen

Himmel mit Sternen

Hier wird eine Möglichkeit gezeigt, wie man mit 3ds MAX in weniger als 1 Minute Himmel mit Sternen machen kann.


Schritt 1:

-3ds MAX öffnen, Strg+N (neue Szene).

-Rendern->Umgebung (oder 8), unter Allgemeine Parameter auf Schaltfläche "Keine" klicken, "Rauschen" auswählen (das Fenster "Umgebung und Effekte" noch nicht schliessen):

Bilder

Schritt 2:

-Material-Editor ("M") öffnen und die Schaltfläche (jetzt) "Map#1 (Rauschen)" einfach per Drag & Drop auf ein Kugel im Materialeditor ziehen (Methode: Instanz).

-Den Parameter Grösse auf 0.2 setzen (das ist die Grösse unserer Sterne), den Parameter Hoch auf 0.7 und Niedrig auf 0.68 setzen.

-Farbe 1 (Himmelfarbe) und Farbe 2 (Sternenfarbe) können auch hier eingestellt werden:

Bilder

Schritt 3:

Nun auf F9 drücken.  

Das war's, kurz, knapp, schnell und schmerzlos

Bilder

Braucht man weniger Sterne, muss Parameter Niedrig höher sein (z.B. 0.69), braucht man mehr Sterne -> Niedrig auf weniger setzen (z.B. 0.6), einfach mal ausprobieren.

Bilder

Greetz

Mr...



Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von BirgitB
  • 23.04.2010 - 12:44

Schnell und einfach! Super

Portrait von DarkZsnake
  • 17.11.2009 - 13:25

Danke das hab ich gesucht!

Portrait von murcielago11
  • 24.10.2008 - 23:01

vielen dank^^ das hat mir echt weitergeholfen^^

Portrait von kill4one
  • 30.08.2008 - 21:08

das is eigentlich so sinnlos aber auch wiederum übelst geil ^^

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 01.12.2007 - 23:53

Danke, genau das habe ich gebraucht.

Portrait von Mglue
  • 17.08.2007 - 17:16

Hey! Des is echt cool! Ich habs geschafft

Portrait von somebody77
  • 22.08.2006 - 10:36

Supper! Dass es so einfach geht, hätte ich nicht gedacht. Danke.

Portrait von MoshPit
  • 02.07.2006 - 17:46

Von der Beschreibung einfach + gut.
Als User v. Max8 hat sich aber wohl in der "Verarbeitung" des M.-Editors einiges getan, denn die Einstellungen von Dir konnte ich leider nicht übernehmen, sondern musste etwas experimentieren ("Turbulence" anstatt "Normal"; die Werte "Hoch" und "Niedrig" ["High" und "Low"] sind bei mir unter der Einstellung "Normal" gebunden - soll heissen, die Werte verändern sich automatisch, wenn ich einen Wert verändere) - ansonsten einfacher Trick zum Erstellen eines Nachthimmels ;-)

greets,

MoshPit

Portrait von CallofBattle
  • 30.06.2006 - 10:49

ja danke dir des kann man echt gut gebrauchen

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.06.2006 - 20:51

kurz und bündig: gut und interessant!!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.06.2006 - 19:24

danke sowas habe ich schon lange gesucht

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.06.2006 - 01:14

Nettes Tut...und vor allem gut zum weiter ausbaun ;)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.04.2006 - 20:43

ja lol
sowas bekommt man mit photoshop auch hin

Portrait von MrScorpio
  • 28.04.2006 - 08:52

kriegst du es im Photoshop auch animiert? glaube ich nicht...

Portrait von 2d4u
  • 25.04.2006 - 17:07

Juhu, mal wieder ein Max-Tut. Die saug ich immer auf wie ein Schwamm. Kurz und knapp.

x
×
×