Anzeige
Tutorialbeschreibung

Ambient Occlusion in Maya 2011

Ambient Occlusion in Maya 2011

In diesem kurzen Video zeige ich eine Möglichkeit, wie man eine "Ambient Occlusion-Textur" bzw. Material in Maya 2011 erstellt.

In Maya besteht natürlich auch die Möglichkeit, einzelne Kanäle wie AO, GI, Alpha usw. als einzelne "Render-Layers" zu speichern und als "Compositing-Paket" auszugeben ...

... aber das zeige ich in einem gesonderten Video.


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: 3D auf einen Blick: Der Softwareguide

Cinema 4D, Maya, Blender, 3ds Max, Modo, ZBrush ... Die Programmvielfalt im 3D-Bereich ist überwältigend. Dieses Tutorial räumt auf und verschafft dir in 54 Lektionen und über sieben Stunden einen umfassenden Überblick. Welche Programme, Softwarepakete und Plug-ins gibt es? Wie sehen die Bedienkonzepte aus? Welche Möglichkeiten ergeben sich aus der Verwendung der verschiedenen Werkzeuge? 3D-Know-how auf dem aktuellsten Stand und für alle, die sich für die richtigen Tools entscheiden wollen.

  • Was kann welches Programm im 3D-Bereich – welches ist das perfekte für deine Zwecke?
  • Lerne zu jeder Software den Funktionsumfang kennen und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben
  • Alle 3D-relevanten Themen werden angesprochen, von Sculpting über Painting bis Partikelsimulation

Der 3D-Dschungel lichtet sich. Mit diesem Tutorial findest du die passenden Werkzeuge für deine Zwecke! Dein nächstes 3D-Projekt wird auf soliden Pfeilern stehen!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von Jona1996
  • 18.01.2012- 20:04

danke gute infos was ist max distance??

Portrait von Fidelis_jpg
  • 30.09.2011- 18:33

Danke für diese Info, damit kann man durchaus bessere Effekte erzielen!

Portrait von 3dome
  • 11.09.2011- 17:33

hat mir sehr geholfen das tutorial. danke :)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 20.04.2011- 12:06

Gutes kleines Tutorial, nur hätte ich noch Max Distance erwähnt, eigentlich auch eine wichtige Funktion.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×